Hallo,

habe gerade meine Grafikkarte ausgetauscht und dafür musste das Wasser aus der Wakü abgelassen werden. Nachdem ich die Wakü wieder in Betrieb genommen habe (jetzt nur noch CPU), musste ich leider feststellen, dass der AGB-O-Matic (AGB direkt an der Pumpe) undicht ist. Nicht etwa am Anschluss, sondern am oberen Rand, wo der AGB verklebt ist.

Immer, wenn ich den PC ausschalte, drücken sich ein paar Tropfen durch die undichten Stellen. Im laufenden Betrieb gibt es keine Probleme. Der AGB kann also den Druck nicht halten.

Ich könnte mir jetzt einen neuen AGB kaufen, aber 1. will ich mein System nicht schon wieder auseinander nehmen und 2. möchte ich die Wakü aus diversen Gründen "irgendwann" letztlich komplett ausbauen; aus wirtschaftlicher Überlegung und weil meine alte CPU mit der Wakü locker zu übertakten gehen sollte, bleibt die CPU vorerst unter Wasser.

Kennt ihr daher vielleicht einen Trick einen leckenden AGB dicht zu bekommen? Dachte, dass eine dünne Schicht Silikon am Rand helfen könnte, aber bin mir unsicher. Bin für jeden Tipp dankbar