Ich finde, dass man so langsam die Definitionen der Gebrauchsmuster/Design Patente und was es noch alles gibt, zumindest bei mobilen Elektronikprodukten wie Handys, Tablets, Notebooks und TV-Geräten (hab ich was vergessen?) , gründlich überarbeiten muss. Alle diese Produkte haben nämlich eines gemeinsam: Es gibt sozusagen eine "ideale Grundform". Möglichst Flach, rechteckig, großes Bildschirm/Gehäuse Verhältniss, mit diversen Anschlüssen an den Seiten. Da gibt es nicht viel Spielraum für eigenständiges Design, ohne die Praktikabilität negativ zu beeinflussen.

Diese ganzen Streitigkeiten über Design gehn aufkosten der Verbraucher!!.................