1. #21
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    2.216

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Ping der Addon dauernd ins Netz, was dann ausgewertet wird? Oder macht Firefox das? Auf der Seite kann ICH nur sehen wieviele es von Mozillas Addonseite geladen haben.

    Klär mich mal einer auf.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    529

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Man kann die Downloads und Benutzer pro Tag im Durchschnitt sehen.
    https://addons.mozilla.org/de/firefo...stics/?last=30

    Wie das nun erfasst wird k.A., wahrscheinlich wenn Fx überprüft ob es updates für Add-ons gibt, wird die Abfrage nach einem Update erfasst.

  4. #23
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    529

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    und so soll der Private Mode aussehen.

  5. #24
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    942

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    hässlich. Mir gefält das ganz und gar nicht

  6. #25
    Dawzon
    Gast

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Ihr scheint ja nicht wirklich Freunde von sinnvollen Entwicklungen zu sein. Bei Metro für den Desktop PC konnte ich es ja verstehen, da bin ich selber voll und ganz dagegen, aber bei Firefox gehört einfach mal etwas frischer Wind in das UI, und Australis ist den Entwicklern denke ich ganz gut gelungen.

  7. #26
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Barth
    Beiträge
    1.578

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Ihr scheint ja nicht wirklich Freunde von sinnvollen Entwicklungen zu sein.
    Suchfeld entfernen. Tabs abrunden um noch mehr Platz zu verschwenden. Das sollen sinnvolle Entwicklungen sein? Ich bitte dich.

    Ich muss sowieso ehrlich sagen, dass es kaum noch fähige Designer gibt (auf die Strukur (Aufbau) der Programme bezogen). Ein Beispiel wäre da Kaspersky Internet Security 2012. Während die Oberfläche der 2011er Version noch in Ordnung war, ist sie in der 2012er Version katatstrophal. Eine Verbesserung wäre gewesen, wenn es nun eine Startseite geben würde, in der man alle Module des Programms (wie Firewall, Antivirus, Anti-Spyware, etc.) mit einem Mausklick abstellen könnte (wie bei NIS 2011). Zusätzlich könnte man neben jedem dieser Einträge ein Icon machen, mit dem man zu den Einstellungen des jeweiligen Moduls kommt. Von der selbstverständlichen Möglichkeit, Kaspersky über das TrayIcon komplett abzuschalten, mal abgesehen. Aber nein, Kaspersky verunstaltet die Oberfläche dermaßen, dass man schon die einzelnen Kategorien (Scan, Quarantäne, Optionen, etc.) nicht mehr auf einen Blick hat. -.-

    Aber ich denke, ich drifte nun zu sehr in Richtung Off-Topic ab. ^^
    Geändert von Peter Griffin (06.03.2012 um 18:31 Uhr)
    WinVista Home Premium | EVGA GeForce GTX 550 Ti | Intel Core 2 Quad Q6600 (4x2.4 GHz) | 2GB DDRII
    Meine Wallpaper: klick
    Meine Musik auf Soundcloud: klick

  8. #27
    Dawzon
    Gast

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Zum Off Topic Part: Ja, Kaspersky hat mit der 2012 wirklich keinen Blumentopf gewonnen, das Interface ist grauenhaft. Aber bei NIS 2012 sah es nicht wirklich besser aus.^^

    Zum Topic: Ja, das Suchfeld verschwindet, aber wo wird es noch mal schnell integriert? Richtig, in der Adresszeile, wie bei Chrome, was für mich persönlich ein echter Fortschritt (gab es das vor Chrome in einem Browser überhaupt schon mal?) wäre.

    In Zeiten von immer größer werdenden Monitoren mit höheren Display Auflösungen braucht man sich um den Platz, denke ich persönlich zumindest, keine Sorgen mehr machen. Alles eine Frage der subjektiven Wahrnehmung.

    Aber man muss ja nicht immer alles gleich schlecht reden wenn es bisher nur sehr grobe Entwürfe des neuen UI's gibt. Vielleicht ändern die Jungs bei Mozilla das "Problem" mit dem "verschwendeten" Platz für die Tabs, dann hätten wir eine Sorge weniger die dich bedrückt.



    Mir wäre es lieber wenn Mozilla mal etwas an der Geschwindigkeit des gesamten Browsers schrauben würde. Klar mit ein paar Tweaks hier und da kann ich Firefox auch schneller bekommen, aber an die Geschwindigkeit von Chrome kommt bei Weitem kein Browser so schnell ran.

    So long...

    P.S.: Ich kann nicht wirklich erkennen wo bei dem neuen UI mehr Platz für die Tabs verschwendet wird. Mich bedrückt ja hauptsächlich der Part links von den Tabs.

  9. #28
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Barth
    Beiträge
    1.578

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Das Suchfeld in die Adresszeile zu integrieren ist klar ein Rückschritt. Wenn man etwas in die Adresszeile als Suchbegriff eingibt, und nach der Suche erstmal irgendwelche anderen Seiten ansurft und später wieder nach dem selben Begriff suchen will, dann muss man den Begriff erst wieder eingeben. In einem seperaten Suchfeld bleibt der Begriff solange stehen, bis man ihn löscht bzw. einen anderen Begriff eingibt. Ein Fortschritt wäre gewesen, wenn es nun die Möglichkeit gäbe, soviele Suchfelder hinzuzufügen, wie man will. Ein Suchfeld für Google, das andere für Wikipedia, etc. Wer aber trotz alledem ohne Suchfeld surfen will, für den sollte natürlich weiterhin die Möglichkeit bestehen, die Adresszeile dafür zu benutzen.

    Ich kann zwar auch ohne Suchfeld leben (bin ja vor einiger Zeit von Firefox auf Chrome umgestiegen, wegen der Geschwindigkeit), aber mit Suchfeld wäre es mir dennoch lieber.
    WinVista Home Premium | EVGA GeForce GTX 550 Ti | Intel Core 2 Quad Q6600 (4x2.4 GHz) | 2GB DDRII
    Meine Wallpaper: klick
    Meine Musik auf Soundcloud: klick

  10. #29
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    529

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Suchfeld wird nicht in die Adressleiste integriert.

  11. #30
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    529

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Hier der neue kommende Add-on-Leiste.
    http://people.mozilla.com/~shorlande...n-toolbar.html

  12. #31
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    529

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    So wird wahrscheinlich das neue Panel Menu aussehen.

  13. #32
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Barth
    Beiträge
    1.578

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Meinetwegen soll Mozilla sich doch zurückentwickeln (bei dem angeblich neuen PanelMenü könnte ich ). Ich bin ja eh schon seit längerer Zeit auf Chrome umgestiegen. Nichtsdestotrotz mache ich mir ernsthafte Sorgen. Ich meine, diese Rückschritte finden ja nicht nur bei Webbrowsern statt (bestes Beispiel der IE), sondern auch bei anderen Programmen und Websiten. Von Ausnahmen wie MS Office mit der Ribbon-Oberfläche mal abgesehen. Wenn das so weitergeht, dann können wir in fünf Jahren die PCs -ausschließlich- nur noch mit Sprachsteuerung bedienen, Tastatur und Maus gibt es dann nicht mehr.

    Und meiner Meinung nach dürfte das Audenken eines übersichtlichen Layouts noch der einfachste Schritt bei einer Programmierung sein. ^^
    WinVista Home Premium | EVGA GeForce GTX 550 Ti | Intel Core 2 Quad Q6600 (4x2.4 GHz) | 2GB DDRII
    Meine Wallpaper: klick
    Meine Musik auf Soundcloud: klick

  14. #33
    Dawzon
    Gast
    Du kritisierst also die fehlende Suchleiste bei Firefox, bist aber dann mit Chrome unterwegs?

  15. #34
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    529

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Die Suchleiste ist nicht weg.
    Und so wird es wahrscheinlich aussehen wenn man sein Symbolleiste anpassen will.

  16. #35
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Barth
    Beiträge
    1.578

    AW: Firefox: Neue Oberfläche (Entwurf)

    Du kritisierst also die fehlende Suchleiste bei Firefox, bist aber dann mit Chrome unterwegs?
    Vielleicht, weil es mir hauptsächlich um die Geschwindigkeit geht? Klar stört mich das fehlende Suchfeld auch bei Chrome, aber man kann auch ohne leben. Dafür, dass ich mit Chrome schneller unterwegs bin, ist es mir das wert.
    WinVista Home Premium | EVGA GeForce GTX 550 Ti | Intel Core 2 Quad Q6600 (4x2.4 GHz) | 2GB DDRII
    Meine Wallpaper: klick
    Meine Musik auf Soundcloud: klick

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •