1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    88

    Unhappy Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Hallo,
    ich hab da ein kleines Problem. Ich *$%&& hab aus Übereifer einen mehr oder weniger
    wichtigen Registry-Eintrag namens PCHealth gelöscht.
    Nun funktioniert die "Hilfe und Support" Funktion gar nicht und die "Ausführen" Funktion nur
    noch eingeschränkt. Mit Systemwiederherstellen gehts nicht.
    Hat jemand ne Idee, wie ich das wieder geflickt kriege oder muss ich XP neuinstallieren?
    Wäre sehr dankbar.
    Mein Sys: CPU:Intel 2500k, MB: Asus P67 Sabertooth, GPU: Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC with boost, RAM: 8Gb Corsair CMX CL9 1333, NT: Cougar CMX 550W, Case: Corsair Graphite 600T white

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2004
    Ort
    FB
    Beiträge
    9.697

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Mit was hast du gelöscht, von Hand oder mit einem Tool?
    Wenn mit 'nem Tool, ist keine Backup-Funktion enthalten?

    Unter welchem Hauptschlüssel war der Eintrag?

    Wenn alles nix hilft, versuch eine Reperaturinstallation.

  4. #3
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    448

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Den Eintrag PCHealth gibt es standardmäßig nicht in der Registry eines XP-Systems. Könnte es sein, dass du von einem ME-System sprichst ?

    @Brigitta

    Wenn alles nix hilft, versuch eine Repe[sic!]raturinstallation.
    Das wäre wieder so ein Vorschlag, der nur bei dir und deinen Freunden hilfreich wär, und sonst bei niemandem auf der Welt.
    Geändert von franzkat (04.12.2004 um 17:33 Uhr)

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    53° 16' nördl. Breite, 11° 34' östl. Länge
    Beiträge
    657

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Zitat Zitat von franzkat
    Den Eintrag PCHealth gibt es standardmäßig nicht in der Registry eines XP-Systems. Könnte es sein, dass du von einem ME-System sprichst ?

    @Brigitta



    Das wäre wieder so ein Vorschlag, der nur bei dir und deinen Freunden hilfreich wär, uns sonst bei niemandem auf der Welt.

    @franzkat:

    Stimmt nicht, was Du hier erzählst. Dieser Pfad: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\PCHealth! stammt aus meiner Registry (WINXP Prof)

    Ich würd es mit nem F8-Boot "Letzte als funktionierende ...." versuchen oder der Systemwiederherstellung. Ansonsten Neuinst, wenn nix mehr funzt.
    Geändert von scanni39 (04.12.2004 um 17:36 Uhr)
    Wenn wir selbst keine Fehler hätten, machte es nicht soviel Freude, sie an Anderen zu entdecken!
    Wenn man keine Ahnung hat, halt einfach mal die Fresse halten!
    Unser Wissen ist kritisches Raten. (Karl Popper)

  6. #5
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    448

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    @scanni39
    Stimmt.

    Aber dann läßt sich doch das Problem leicht regeln; man müßte allerdings feststellen, um welchen PCHealth-Eintrag es sich handelt, dann kann man durch Import einer Reg-Datei den früheren Zustand wieder herstellen.

    Ich würd es mit nem F8-Boot "Letzte als funktionierende ...." versuchen
    Das bringt in diesem Fall nichts, weil diese Variante nur den Zweig :

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet

    repariert.
    Geändert von franzkat (04.12.2004 um 18:00 Uhr)

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    53° 16' nördl. Breite, 11° 34' östl. Länge
    Beiträge
    657

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Zitat Zitat von franzkat
    @scanni39
    Stimmt.

    Aber dann läßt sich doch das Problem leicht regeln.Speichere den folgenden Text als reg-Datei und importiere diese in deine Registry (rechte Maustaste | Zusammenführen ) :
    Das ist natürlich die etwas elegantere Möglichkeit.

    Wenn wir selbst keine Fehler hätten, machte es nicht soviel Freude, sie an Anderen zu entdecken!
    Wenn man keine Ahnung hat, halt einfach mal die Fresse halten!
    Unser Wissen ist kritisches Raten. (Karl Popper)

  8. #7
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    448

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Habe wohl bei meiner Textstring-Suche nach PCHealth einen Dreher drin gehabt : es gibt eine ganze Reihe von Einträgen mit diesem Textstring. Um die Lösung mit dem Importieren einer Reg-Datei zu praktizieren, müßte der TO schon noch mal sein Erinnerungsvermögen strapazieren und sich erinnern, in welchem Zweig ungefähr der Löschvorgang stattgefunden hat.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    53° 16' nördl. Breite, 11° 34' östl. Länge
    Beiträge
    657

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    @ franzkat: Korrektli. Ich denk' es könnt ein Problem werden.
    Wenn wir selbst keine Fehler hätten, machte es nicht soviel Freude, sie an Anderen zu entdecken!
    Wenn man keine Ahnung hat, halt einfach mal die Fresse halten!
    Unser Wissen ist kritisches Raten. (Karl Popper)

  10. #9
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    448

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Habe mir das mit PCHealth jetzt noch mal genauer angeschaut. Es gibt einen versteckten Uninstall-Eintrag in der Uninstall-Liste der Registry, der auf eine pchealth.inf im Windows-Ordner verweist.Wenn ich auf diese inf-Datei mit der rechten Maustaste klicke, bekomme ich die Option 'Installieren'. Das heißt, in diesem Fall müßten auch die Registry-Einträge (die ja auch in der Install-Sektion der inf-Datei stehen) neu geschrieben werden, so dass wieder alle zu PCHealth gehörigen Einträge vorhanden sind. Dieser Weg hätte den Vorteil, dass man nicht suchen müßte, welcher Eintrag tatsächlich gelöscht worden ist.

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    448

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Habe den oben beschriebenen Weg über die inf-Datei noch mal unter VMware getestet. Es funktioniert. So wird der gelöschte PCHealth-Eintrag wieder neu geschrieben, egal, wo er sich befunden hat. Bei der Neuinstallation der PCHealth-Komponente verlangt die Installationsroutine nach dem i386-Ordner, um von dort auf der Hauptebene eine Datei einlesen zu können. Man sollte also, wenn man den i386-Ordner nicht auf der Festplatte hat, die XP-CD zur Hand haben.

  12. #11
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    51.052

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Versuch es mal mit diesem Regeintrag, entpacken und doppelt klicken, danach sollte "Hilfe und Support" wieder klappen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    88

    Lightbulb Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Tschuldigung das ich nichts gepostet habe,
    aber ich konnte mich von, ihr wißt schon welches Spiel, nicht loseisen.
    Also vielen Dank für die Beiträge, werds morgen mal ausprobieren.
    Mein Sys: CPU:Intel 2500k, MB: Asus P67 Sabertooth, GPU: Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC with boost, RAM: 8Gb Corsair CMX CL9 1333, NT: Cougar CMX 550W, Case: Corsair Graphite 600T white

  14. #13
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    448

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    @werkam

    Man weiß ja nicht, welchen Eintrag er gelöscht hat. Deine Reg bezieht sich ja nur auf den Zweig :

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{FC7D9E00-3F9E-11D3-93C0-00C04F72DAF7}\1.0

    Dass er einen solchen versteckten Eintrag gelöscht haben sollte, ist ja doch eher unwahrscheinlich.

    Wenn er - was ja viel naheliegender ist - diesen Eintrag

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PCHealth

    gelöscht hat, hilft ihm deine Reg-Datei nicht weiter. Gerade um dieses Problem zu vermeiden, scheint mir die Lösung mit der inf-Datei am sinnvollsten.

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    88

    Re: Gelöschten WIN-XP Registry Eintrag wiederherstellen

    Also,
    ich hab das mit der inf.Datei installieren mal ausprobiert, dabei muss ich allerdings
    einige Pfade angeben, damit die Installation abgeschlossen werden kann. Nun
    hab ich aber das Problem, dass ich eine Datei namens "pchdt_p3.cab" nicht finde.
    Soll angeblich auf der WINXP SP2-CD drauf sein, nur diese CD habe ich nicht, da ich mir
    das SP2 aus dem Internet gezogen habe.
    Ich kann die Installation zwar ohne die Datei fortsetzten, aber danach passiert, wenn ich
    auf den Button "Hilfe und Support" klicke gar nichts, nicht mal eine Fehlermeldung.

    PS: WIN XP Home Edition Medion OEM Version.
    Mein Sys: CPU:Intel 2500k, MB: Asus P67 Sabertooth, GPU: Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC with boost, RAM: 8Gb Corsair CMX CL9 1333, NT: Cougar CMX 550W, Case: Corsair Graphite 600T white

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •