1. #141
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    5.323

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Was manche sich Performancemäßig vorstellen...Kopfschüttel.

    Es war ja schon länger klar, dass die 77xx Serie mit 128bit SI daherkommt. Insofern war zumindest mir klar, dass sie performancemäßig gegen die 560(TI) / 6870 keinen Stich macht.

    Wer das wirklich erwartet hat, sollte mal Brain 2.0 einschalten.
    Gruß Athlonscout

    Immer auf der Suche nach dem SweetSpot!
    Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln!
    Es gibt Grafikkartenhersteller, die machen eigene Produkte schneller und es gibt Grafikkartenhersteller, die machen Konkurrenzprodukte langsamer!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #142
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    2.035

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Zitat Zitat von Dr4ven Beitrag anzeigen
    Die kommenden 7850/7870 werden wieder 250 Euro kosten, wetten?
    Die werden zum Release 199$ und 249$ kosten. Kann man nachlesen.

    Zitat Zitat von Seth666 Beitrag anzeigen
    Das wäre ja zu verkraften, aber wieso bekomme ich seit 2008 im 120 Euro Mainstreambereich die gleiche Performance fürs gleiche Geld serviert?
    Inflation? Dollarkurs? Konkurrenz?

    Zitat Zitat von michael8 Beitrag anzeigen
    Hatte ich doch vor meine 6850 in Rente zu schicken und mit der Nachfolgegeneration erneut mehr Leistung und weniger Verbrauch...
    Dann hast Du auf die falsche Karte gewartet. 6850->7850

    Zitat Zitat von sTOrM41 Beitrag anzeigen
    ...taugt dafür aber auch nur zur bluray und 2d wiedergabe...
    Dafür bekommst Du eine Ignoranz- und Merkbefreiung. Man kann auch ohne GTX580 oder HD7970 Spiele spielen. Unglaublich, aber wahr!


    Schön daß hier wieder viele Gelegenheit haben, ihren unreflektierten Schwachsinn absondern zu können.
    Ja, die Karten sind zu teuer. Aber das sind die empfohlenen Verkaufspreise für den heutigen Release. Ist doch klar, daß die sich einpendeln werden. und die 6800er Karten sind einfach sehr billig, insofern hinkt der Vergleich.

    Ansonsten sind die Karten solide. Wenig Verbrauch, ordentliche Leistung. Mehr wäre schön gewesen. Mal abwarten wie sich die 7800er Serie schlägt. Vorher kann man kein abschließendes Urteil fällen.
    Und wenn Nvidia mal aus dem Tee kommen sollte, haben die eventuell auch was dementsprechendes anzubieten, ohne laut und heiß.
    "Naja erstmal abwarten und n Bierchen trinken. "
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    i7-860; ASRock P67 Transformer; MSI HD7950 TF3 Boost; Exceleram 8GB; Prolimatech Mega Shadow; M4 256GB; FSP Aurum 500W; WD800Green&WD1000Blue; X-Fi Titanium; Fractal Design Define R3; Dell U2311H

  4. #143
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    436

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    @config.sys
    Die HD 6800 hatte keinen direkten Vorgänger. Da ist ne Lücke zwischen HD 5700 und HD 5800 (doppelt so gross).
    Der nachfolger der HD 5670 ist übrigens die HD 6670. Der Nachfolger der HD 5770 ist die HD 6770, auch wenn die Leistung identisch ist.

    Zum Thema:
    Wunderbare Karte, die in allen Punkten überzeugt. Bloss in einer Sache (noch) nicht: beim Preis.

  5. #144
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    232

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Also wenn sich die Preise auf ein realistisches Niveau eingependelt haben und der Verbrauch im Vergleich zur 5850 unter Last wirklich gute 30 Watt beträgt, dann wird das für mich eine interessante Option. Aber mal abwarten, was die anderen Karten aus dem Hause AMD noch so zu bieten haben....

  6. #145
    config.sys
    Gast

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Zitat Zitat von Swissjustme Beitrag anzeigen
    @config.sys
    Die HD 6800 hatte keinen direkten Vorgänger. Da ist ne Lücke zwischen HD 5700 und HD 5800 (doppelt so gross).
    Der nachfolger der HD 5670 ist übrigens die HD 6670. Der Nachfolger der HD 5770 ist die HD 6770, auch wenn die Leistung identisch ist.

    Zum Thema:
    Wunderbare Karte, die in allen Punkten überzeugt. Bloss in einer Sache (noch) nicht: beim Preis.
    Danke für die Antwort!!

    Die 5770 und die 6770 haben ja die indetischen Chips drin, das ist klar. mit der HD6000 ist doch die 6900 serie als highend eingeführt worden => vorher wurde die highend klasse durch die 5800 Serie besetzt. mit der einführung der 6000 serie sind dann alle klassen eins runtergerutsch. die 5870 hat als nachfolger die 6970 bekommen. da gabs doch euch ne riesen diskussion als die 6870 fälschlicherweise mit der 5870 verglichen worden ist.

    zahlentechnisch ist die 6770 klar der nachfolger der 5770. nur die kategorie ist doch auch eins runtergerutsch. und damit gehört doch die 7770 in die 5670 er kategorie.

    im confused!!
    Geändert von config.sys (15.02.2012 um 11:24 Uhr)

  7. #146
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    436

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    @config.sys
    Die HD 5800 hatte bloss eine falsche Namensbezeichnung. Die eigentliche Performance-Serie "HD 5800-Serie" hat nie existiert.
    HD 5800 = Highend, alle anderen x800 sind Performance.

  8. #147
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1.215

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Ich frage mich was sich AMD bei der Preisgestaltung ihrer neuen HD 7000-Karten so denkt. Wer soll die Teile eigentlich kaufen zu den Preisen? Die HD 7770 ist langsamer als eine HD 6850/6870 und dazu noch teurer. So können die ihre Karten jedenfalls behalten.

    Im übrigen ist der Stromverbrauch der HD 7770 unter Last in Relation gesehen eigentlich gar nicht so berauschend im Vergleich zur HD 7950 zum Beispiel.

    So braucht die HD 7950 unter Last zwar 36 % mehr Strom, ist dafür aber auch im Durchschnitt 100 % schneller als die HD 7770. Das steht doch in keinem Verhältnis zueinander!

  9. #148
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.970

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.
    Versucht man mal das ganze Fanboigeplapper auszublenden, hört man hier mehrfach folgendes heraus:

    Die Karte ist für das Gebotene zum Launch zu teuer.
    Die Leistung in dem Preisbereich ist seit Jahren kaum gestiegen.
    Es findet sich nur eine Minderheit, die von sonstigen Vorteilen profitiert.

    Folglich wird der Markt das regeln, sobald:
    - genug 28nm Kapazität vorhanden ist.
    - Konkurrenz auftaucht.

    Das AMD sich bei der Preisgestaltung so selbstbewusst in dieser Klasse geben kann, hängt sicher auch mit der Verfügbarkeit von 28 nm Kapazitäten zusammen. Vielfach liest man ja, das nicht nur die AMD und NV um diesen Prozess buhlen. NV hat sich entschieden, die Desktopkunden vorerst gar nicht zu bedienen und den Notebookmarkt zu bevorzugen. Folglich steht vermutlich für Grafikkarten weitaus weniger Kapazität zur Verfügung, als derzeit verkauft werden könnte -> höhere Preise.

    Für AMD ergibt sich derzeit für die 7770 und 7750 das Problem der Konkurrenz aus eigenem Haus, nämlich 40 nm. Wenn der Mark die höheren Preise ohne gewichtige Vorteile für 28nm nicht bezahlen will, könnte es durchaus gewünscht sein, 40nm und 28nm parallel nebenher laufen zu lassen.

    Sollte NV sich zu einer ähnlichen Strategie entschließen, könnte das auch generell höhere
    Preise bedeuten. Zumindest solange, bis ein Überschuss an Fertigungskapazitäten für 28 nm vorhanden ist. Wann das der Fall ist, ist jedoch schwer zu sagen.
    i5 3570K (4.5 GHz) | ASRock Z77 extreme4 | 4*4 GB TeamGroup Elite CL9-9-9-24 (DDR3-1333) | EVGA GTX 680 + Twin Turbo II + SC-Bios | Eizo FS2333-BK + LG IPS234V-PN Samsung SSD 830 Series 256 GB + 128 GB | 3x SATA HD | 2 x optische Laufwerke

  10. #149
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.413

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    GEIL GEIL GEIL! Die bisher schnellste "steckerlose" war die 6670. Diese wird um sage und schreibe _47%_ abgehängt! Und das für 109€ UVP!
    AMD Athlon X2 5050e | MSI KA780GM | 2x 2 GB OCZ Titan DDR2-800 CL4 | WD WD10EADS 1TB@5400rpm | AMD Radeon 7750 1GB | Be Quiet Blackline 350W | Rückzahlung bei der Stromrechnung.

  11. #150
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    1.017

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Im Preisvergleich fangen die ersten lieferbaren Modelle bei knapp unter 150€ an. Klingt zwar schon besser als 159€, aber ist natürlich noch zu viel. Schade eigentlich, ich hatte mit etwa 120€ gerechnet (was ich nicht wirklich als günstig empfunden hätte) und wäre dann dabei gewesen.
    Celeron G1610, Intel HD Graphics, 8 GB G.Skill 1600MHz, 1xSamsung 830 128GB, 1xWD Green EADS 1TB, AsRock B75M, Dolby Digital Live! Soundkarte, Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition, Corsair Carbide 400R, Leistungsaufnahme Idle/Furmark+Prime: 44/57 Watt

  12. #151
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    468

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Zitat Zitat von Skatch Beitrag anzeigen
    Die HD7770 OC ist gleichauf mit einer HD6850.
    Und mit der HD6850 kann man BF3 absolut ruckelfrei spielen auf:
    1680*1050 Details HOCH ohne AA/AF.
    Da AMD aber sagt, das die Karten für Gamer gedacht sind, die auf AA/AF auch mal verzichten können, trifft man damit genau die Aussage, die man seitens AMD auch gesagt hat.

    Jedoch glaube ich sind 159€ bzw. 165€ zuviel, da es HD6850 OC Versionen, die wohl einen ticken schneller sind als die HD7770 OC bereits ab 115€ gibt?!

    hm... also meine 6850 läuft bei Battlefield 3 auch unter Full HD ohne AA/AF flüssig..


    Ein sehr schöner Bericht, jetzt weis ich wenigstens wie die 7700er Reihe da steht. Da kann ich noch beruhigt meine 6850er drin lassen und abwarten wie sich die 7800er Reihe den Erwartungen erfüllt.. Aber die 7950er Karte ist natürlich auch ein kleines Monster

  13. #152
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.743

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Sehr unpraktisch das im Test die 6770 und 6750 oft nicht dabei ist oder andere Mittelkassekarten.

    In jedem Fall ist es sehr traurig, das die 6770 die 6850 nicht erreicht. Das heißt sie ist vermutlich auf 5830 Niveau, sprich eine Stufe über die 5770. Für eine neue Generation ist der Sprung doch extrem klein, gut immerhin ist es nicht wie befürchtet eine HD5/6.
    14-20%, das ist ein dirketer Schlag ins Gesicht, da sich das Topmodell besser absetzen kann.

    Wenn der Preis nicht so abartig angesetzt wäre, könnte man darüber hinwegsehen.


  14. #153
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    5.323

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Zitat Zitat von eXtra Beitrag anzeigen
    So braucht die HD 7950 unter Last zwar 36 % mehr Strom, ist dafür aber auch im Durchschnitt 100 % schneller als die HD 7770. Das steht doch in keinem Verhältnis zueinander!
    Wo hast du denn solche abstrusen Zahlen her?

    Die 7950 verbraucht gut 100% mehr und ist dafür etwa doppelt so schnell!
    Gruß Athlonscout

    Immer auf der Suche nach dem SweetSpot!
    Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln!
    Es gibt Grafikkartenhersteller, die machen eigene Produkte schneller und es gibt Grafikkartenhersteller, die machen Konkurrenzprodukte langsamer!

  15. #154
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    22.719

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Zitat Zitat von config.sys Beitrag anzeigen
    im confused!!
    Aber nur, weil du ständig eine Generation überspringst... die 7770 ist der Nachfolger der 6770.


    Dass die Werte der 7er etwas niedriger ausfällt und nicht an die 8er der letzten Generation rankommt war mir fast klar, da die noch kleineren Karten zugunsten von Llano ja komplett entfallen (die 7750 muss damit auch eine 7670 "ersetzen"). So wird das Spektrum etwas gestreckt. Nur der Preis passt noch nicht ganz dazu...

  16. #155
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    2.552

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Lustig wie der Launchpreis immer mit dem Preis alter, bereits seit 1-2 Jahren erhältlicher Karten verglichen wird.

  17. #156
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1.215

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Zitat Zitat von Athlonscout Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn solche abstrusen Zahlen her?
    Woher ich die Zahlen habe? Na aus dem Test hier. Kannst du doch selbst nachlesen unter Leistungsaufnahme.

    Eventuell habe ich es aber auch nur falsh formuliert, also:
    Das System mit der HD 7950 ist 100 % schneller als das System mit der HD 7770, verbraucht dabei aber nur 36 % mehr Strom. CB misst ja die Leistungsaufnahme des gesamten Systems.

    PC mit HD 7770: 190 W
    PC mit HD 7950: 258 W

    Rating - 1920x1080 4xAA/16xAF (HD 7770): 100,0
    Rating - 1920x1080 4xAA/16xAF (HD 7950): 206,9

  18. #157
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.511

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Hat eigentlich keiner das Fazit gelesen?
    Da steht doch eindeut, dass AMD den Preis allgemein anhebt, die 7700er werden auf dem Preisniveau bleiben, genauso wie die 7800er sich dann irgendwo im Bereich 250-300€ ansiedeln werden.
    Wenn Nvidia dann kontert sinkt der Preis vermutlich aber eine eine Karte auf HD 6870-Niveau für 130€, da wird es in Zukunft nicht geben.

  19. #158
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    5.323

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    @eXtra

    OMG ... das ist die Leistungsaufnahme eines GESAMTSYSTEMS!

    Wenn dich die Leistungsaufnahme allein der Grafikkarten interessieren musst du die Testergebnisse auf ht4u als Grundlage nehmen.
    Gruß Athlonscout

    Immer auf der Suche nach dem SweetSpot!
    Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln!
    Es gibt Grafikkartenhersteller, die machen eigene Produkte schneller und es gibt Grafikkartenhersteller, die machen Konkurrenzprodukte langsamer!

  20. #159
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    25

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    Hallo.
    Macht es noch sinn Grafikkarten zu kaufen?Warum?Alle 6 Monate kommt eine schnellere und bessere auf den Markt.Ich Spiele nicht am PC und somit ist mit Grafikleistung eigentlich relativ Latte.Wenn man sich ansieht wie Groß,laut und Stromfressend Grafikkarten sind und man das mit der 3D Leistung von Smartphone 3D Chips vergleicht fällt unweigerlich auf das die Leistung von diesen Karten jeder Beschreibung spottet.Keine dieser Karten dürfte überhaupt ruckeln.Wenn man "ist vielleicht nicht so ganz das selbe gebe ich gerne zu" sich Grafik von Need for Speed auf meinem Defy mit lausigen 800 Mhz und dem Millardesten Teil des Stromverbrauchs ansehe dann Frage ich mich warum Grafikkarten derartige Monster sind und letztendlich nicht das wow beim gleichen Spiel erbringen.Für mich ist eine Grafikkarte dann wieder interressant,wenn sie die Größe und den Stromverbrauch eines Smartphone 3D Chips erbringt.Wenn eine Grafikkarte heutzutage 300 Watt!!?? aus dem Netzteil saugt und dann noch ruckelt ist es unweigerlich Elektronikschrott.Ich mag komplett falsch liegen und ihr dürft mich gerne berichtigen.Aber gewußt hätte schon gern warum Grafikkarten so ineffektiv sind.Ich finde es gut das Computerbase auch diesen Aspekt berücksichtigt.Es sollte auch vor solchen Produkten gewarnt werden die zuviel aus der Strom Steckdose ziehen und eine lausige 3D Leistung bieten.Ein Auto muß effektiv sein,eine Waschmaschine muß effektiv sein,Ein Geschirrspüler muß effektiv sein warum nicht auch eine Grafikkarte?Ich freue mich schon auf die erste Grafikkarte mit AAA+++ Label.Ich spiele übrigens mit der Wii.Ich weiß ,lausige Grafik,kein HD und diesen ganzen anderen unsinn!Aber gemessen an Stromverbrauch,Größe,Geräuschkulisse,und nicht zuletzt dem Spielspaß ist die Wii ungeschlagen.Danke Nintendo.AAA++++!

  21. #160
    Newbie
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    2

    AW: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750

    hmm, hatte mich schon auf den launchtermin der neuen hd 7700 reihe gefreut. aber irgendwie lohnt es sich nicht wirklich, meine hd5750 zu ersetzen.

    ich betreibe die hd5750 derzeit mit 1 ghz chiptakt und 1420 mhz ramtakt. ich werd wohl mal warten, bis die hd7750 auf unter 80 euro gefallen ist oder die hd7770 auf unter 100 euro und dann zuschlagen, aber das kann ja noch ne weile dauern . wahrscheinlich erst, wenn die hd8000 rauskommt .

    gibts eigentlich schon ne möglichkeit, das bios der hd7700 reihe zu moden (taktfrequenz in den veschiedenen betriebsarten und spannung)?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •