1. #41
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.198

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Zitat Zitat von Pandora Beitrag anzeigen
    Na wenn das nicht mal wieder ein K.O Argument gegen die Androidpads ist ...

    Nicht das ich Android nicht mögen würde, oder es auch für Android Office Software gibt, aber bitte, das ist Office und wenn das nur halbwegs vernünftig umgesetzt ist, ist es besser als alles andere
    .
    So wie Office auf win mobile 6.x?

    Sah toll aus, konnte angeblich auch alles, aber bis wp7 rauskam konnte man keine passwortgeschützten Excel tabellen öffnen. Sogar wenn nur eine Zelle passwortgeschützt war ging nichts.
    Ob es jetzt geht weiß ich nicht, seit dem WP7 raus ist bin ich mobil weg von MS.


    Ich finde bei Office krank, dass die Updates größer sind, als Open Office insgesamt!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #42
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2003
    Ort
    Vlbg(at)
    Beiträge
    782

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Zitat Zitat von SILen(e Beitrag anzeigen
    ...
    Es gab auf dem iPhone bereits DocumentsToGo, da war Android 1.5 Eclair gerade einen Monat fertig.
    ...
    Du verwechselst da was mit den Codenamen der Android-Versionen.
    1.5 = Cupcake (2009)
    1.6 = Donut (2009)
    2.1 = Eclair (2010)
    2.2 = Frozen Joghurt (2010)
    ...
    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen
    Ich sehe bei iOS immer so etwas wie "betreutes Wohnen"... ... ...

  4. #43
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    183

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Als Vieltipper ist Office auf einem Touchscreen für mich ein Graus

  5. #44
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.540

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    @eri
    Stimmt, 1.5 Cupcake war's - keine Ahnung wie ich auf Eclair kam^^
    Documents To Go wurde Mitte Juni 2009 im AppStore veröffentlicht, d.h. mindestens so lange gibt es schon Textverarbeitungsapps im AppStore.

  6. #45
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    699

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Das geniale wäre einfach noch so zum Schluss, dass man die Dokumente nur auf SkyDrive abspeichern könnte. Das wäre die optimale Bindung der Apple Kunden an Microsoft Dienste.
    Und des weiteren, falls die Anwendung im Metro Design ist, gewöhnt man die Kunden auch schon an das neue Microsoft Design (im Hinblick auf WP Geräte oder Windows 8).
    Server (Windows Sever Essentials 2012 R2)
    Mein Haupt-PC (Windows 8.1 Pro): My sysProfile !
    Mein Notebook (Windows 8.1 Pro): Asus Zenbook UX32VD
    Tablet: Microsoft Surface RT 32GB mit Windows 8.1 RT
    Smartphone: Lumia 925, Windows Phone 8

  7. #46
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    4.388

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Zitat Zitat von Doctor-Bit Beitrag anzeigen
    Findet ihr nicht auch das dem ganzen Tablet-Gedöns etwas zu viel Hype gemacht wird,
    ich kann mir irgendwie nicht richtig vorstellen wie man damit zügig Word und Excel machen will.
    ich würd drauf wetten, dass tablets in absehbarer zeit home office-pcs ablösen werden.

    für daheim wirds ne dockingstation geben für deinen lcd-tv, ne bluetooth- oder ne andere funktastatur etc. für unterwegs bedient es sich mit der bildschirmtastatur hervorragend. die meisten mit einem tablet (die meisten aus meinem bekannten kreis haben ein android tablet) nutzen es mittlerweile recht ausgiebig zum arbeiten unterwegs.
    Zitat Zitat von trick17
    Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"

  8. #47
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    704

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Wird eh erstmal alles verneint... erst RECHT wenns kurz vor dem offiziellen release steht xD
    The "Machine"
    CPU: i7-3930k 6x4,2GHz MB: Gigabyte X79-UD3 RAM: G.skill ARES 32GB DDR3 1333
    GPU: Asus GTX 680 DirectCU II OC NT: BeQuiet 650w CASE: NZXT Phantom Bigtower White

  9. #48
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    3.051

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Zitat Zitat von Korion Beitrag anzeigen
    Genial von Microsoft!
    Auf diese Weise gewinnen sie Land bei einem Produkt von Apple... und Kunden welche denken dass "App" von Apple kommt werden villeicht auch ein wenig auf Microsoft gerichtet.
    Falsch, mit W8 möchte Microsoft den Tabletmarkt umkrempeln.(man wetterte schon oft gegen iPads in Firmen)
    Und Office ist DAS Argument für Firmen.
    Man würde sich einen Pluspunkt leichtfertig verspielen.

    Wenn Microsoft wirklich Office auf das iPad bringt sind sie wirklich sehr dumm.
    Geändert von buzz89 (23.02.2012 um 00:04 Uhr)

  10. #49
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.540

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    @buzz89

    Es gibt 55 Millionen verkaufte iPads., davon auch viele in der Hand von Firmen oder Menschen die damit arbeiten.

    Was ist der bessere Deal für Microsoft: Darauf hoffen, dass all diese Menschen im August 400-600$ für ein Windows 8 ARM-Tablet (oder gar 800-1200$ für eines auf x86-Basis) ausgeben um damit Office nutzen zu können - oder diese Kunden ignorieren und zusehen, wie diese Kunden mit iWorks und Documents to Go glücklich sind und hinterfragen, ob sie zukünftig echt noch mal 100-500 Euro für Office ausgeben sollen, wenn andere Anwendungen vieles genau so gut erledigen?

    Wie in einem Blogpost den ich weiter oben bereits verlinkt habe geschildert hat Microsoft gerade die Gefahr, dass 55 Millionen iPad-Nutzer merken, dass sie nicht von Microsoft abhängig sind um etwas weggearbeitet zu bekommen.

    Dem Dealer rennen die Kunden weg, weil sie versuchen clean zu werden.

    Microsoft hat die Möglichkeit diese Kunden mit einem Office für das iPad wieder anzufixen, je nach Funktionsumfang für 12-24€ pro Anwendung.

    Damit würde man schnell zu den meistgeladenen kostenpflichtigen Anwendungen aufschließen und wahrscheinlich die Spitze erreichen.

    Da Windows 8 WoA Office iirc kostenlos beinhalten soll und Microsoft dafür wohl kaum gigantische Lizenzzahlungen für das gesamte Windows bekommen wird (die Tablets sollen immerhin idealerweise auch nur 500$ kosten) kann man mit Office for iPad wahrscheinlich auf das erste Jahr gerechnet mehr Geld machen als mit W8 ARM

    Ein weiterer Punkt: Ein Exklusivdeal mit Apple würde Android massiv beschädigen und den jetzt schon geringen Stand der Android Tablets noch weiter erschweren - da momentan Google Microsofts größer Gegner ist würde sich so ein Deal also logisch anbieten.

    Zu dem Thema passt auch ein frisch herausgekommenes Video von Microsoft:
    http://www.youtube.com/watch?v=k4EbCkotKPU

    Office für das iPad würde sicher nicht den gesamten Umfang von Office für Windows erreichen - aber die üblichsten Funktionen und volle Kompatibilität zu den Dateiformaten würde ja schon reichen.
    Wer dann das ganz krass doll echte Office haben will kann immer noch zu Windows 8 Tablets bzw. eher Desktops greifen - aber für Microsoft ist jeder Kunde der Microsoft Office Light for iPad nutzt besser als einer der Pages nutzt und damit zufrieden ist.
    Die Home&Student Desktopversionen für 70-100€ existieren ja auch nicht weil Microsoft so gerne wenig Geld für eine Lizenz verdient, sondern weil sie lieber weniger Geld an einer Version für Privatpersonen verdienen als diesen Kunden komplett an OpenOffice zu verlieren.

  11. #50
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    3.051

    AW: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

    Ich bleibe dabei.
    Es wäre ein Fehler.

    Wenn sie es bringen wird es aber kein richtiges Office sondern eher Office Web Apps.
    Dieses wurde dann an ein Tablet angepasst, und sollte auch für Android möglich sein.
    Geändert von buzz89 (23.02.2012 um 17:38 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •