1. #101
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    im studentischen Exil...
    Beiträge
    4.531

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Zitat Zitat von Sukrim Beitrag anzeigen
    GBit LAN und USB 3.0
    Kann doch gar nicht an den SoC des Raspberry Pi angeschlossen werden.
    Selbst der 100Mbit Netzwerkanschluss der jetzt drauf ist, ist nicht direkt mit dem Chip verbunden, sondern über USB 2. Also erwartet davon keine Wunder.

    wäre so wie ein VGA Anschluss wirklich das, was noch am ehesten interessant wäre
    Was zur Hölle willst du noch mit so einem uraltem Anschluss, der nur noch existent ist, weil 90% der Menschen zu geizig ist, 5€ mehr auszugeben um nicht schon einen veralteten Monitor zu kaufen?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #102
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    902

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Erkläre das mit VGA mal ~99% der Beamer für Präsentationen, die ich jemals gesehen und angeschlossen habe (und das sind durchaus eine ganze Menge...). Wlanstick + Presentermaus und das Ding ist die ideale Ausstattung für einen Konferenzraum!

    Das mit dem SoC seh ich ähnlich, ich nehme stark an, dass das dann erst mit der nächsten Generation (in 1-2 Jahren?) soweit sein wird. Ich kann aber auch mit ~25MB/s gut leben... außerdem finde ich die Idee toll, daher ist meine Vorbestellung schon draußen und ehrlich gesagt - ich habe schon mal mehr Geld für eine Tastatur ausgegeben als für diesen Winzling, das ist eh nur Meckern auf hohem Niveau!
    Standard statt Standart, Paket statt Packet, Terabyte statt Terrabyte und ja - es heißt Solid State Drive, nicht Disk!

  4. #103
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    im studentischen Exil...
    Beiträge
    4.531

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Nein es haben nicht 99% der Beamer nur VGA, sondern bei 99% der Beamer ist einfach nur ein VGA-Kabel zum Pult geführt worden, obwol DVI oder HDMI am Beamer vorhanden ist...

  5. #104
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.460

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Jepp, und das wird leider auch noch lange so bleiben, vermute ich mal.
    Hmm, billigen HDMI/VGA Konverter auf Ebay schießen, und den Raspberry Pi mit in das Gehäuse einbauen? ;-)
    P-133 / 66MHz FSB, 2x8MB Fastpage 60ns RAM, 4MB S3-Virge Shocker-DX, 4MB Voodoo Graphics @55MHz, SB16-Vibra ISA plug 'n' play, 1,2GB Quantum Bigfoot 5,25", 16x Toshiba CD drive
    http://www.dubistterrorist.de/

  6. #105
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    28

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Ja wie sieht das eigentlich aus mit nem Gehäuse-gibts da schon was fertiges oder muss ich da selber was basteln?

  7. #106
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    113

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Ich hab auf die Schnelle nur das Teil hier gefunden. Selber bauen sollte bei der Größe allerdings möglich sein und finde ich persönlich auch schöner und spaßiger, weil man freie Entscheidung über Design und eventuelle Funktionserweiterungen hat.

    Grüße,
    Intruder
    Geändert von Intruder66 (02.03.2012 um 06:02 Uhr)
    ——|Der ideale PC|--

  8. #107
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.460

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Gehäuse kommen wohl auch noch, aber erst mit den späteren Chargen.
    P-133 / 66MHz FSB, 2x8MB Fastpage 60ns RAM, 4MB S3-Virge Shocker-DX, 4MB Voodoo Graphics @55MHz, SB16-Vibra ISA plug 'n' play, 1,2GB Quantum Bigfoot 5,25", 16x Toshiba CD drive
    http://www.dubistterrorist.de/

  9. #108
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    902

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Es gibt schon Bauanleitungen für Legogehäuse + 3d-Drucker (Hackspaces gibt's in fast jeder größeren Stadt...).

    Ich werde vermutlich eh selber was zusammenbasteln, wie gesagt: VHS Kassette oder 3,5" HDD Gehäuse sind bisher so meine heißesten Tipps... gerade so passen müsste eine Zigarrettenschachtel, Getränkedosen könnten auch funktionieren, Konservendosen sicher.
    Standard statt Standart, Paket statt Packet, Terabyte statt Terrabyte und ja - es heißt Solid State Drive, nicht Disk!

  10. #109
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.460

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Zur Not mal in den nächsten Conrad fahren und da nach standard Kunststoffgehäusen gucken. Da sollte es für wenige Euro etwas Passendes geben. Man muss halt nur selber Löcher bohren/sägen.
    (sowas vielleicht:http://www.conrad.de/ce/de/product/522856/ . . oder irgendwas hübscheres. :-) )
    P-133 / 66MHz FSB, 2x8MB Fastpage 60ns RAM, 4MB S3-Virge Shocker-DX, 4MB Voodoo Graphics @55MHz, SB16-Vibra ISA plug 'n' play, 1,2GB Quantum Bigfoot 5,25", 16x Toshiba CD drive
    http://www.dubistterrorist.de/

  11. #110
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    94

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Hallo,
    die zweite Verkaufswelle beginnt im Mai - mit der Limitierung auf 1 Stück pP.

    Siehe auch http://raspberrymod.com/viewtopic.php?f=2&t=13

  12. #111
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    400

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Einer Gründe warum der Verkauf an Farnell&RS gegeben wurde war:

    We are no longer limited to batches of only 10k Raspberry Pis; the Raspberry Pi will now be being built to match demand.
    Und jetzt brauchen die > 2 Monate um neu Produzieren zu lassen und trotzdem die Limitierung auf 1 pP. So ein Mist - bei ca. (imho) 7 EURO Versandkosten

  13. #112
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.460

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    RS ist Versandkostenfrei.
    Farnell hat letztens als leadtime 26 Tage angegeben. Mal gucken was sich nun bewahrheitet.
    Zwei Monate ist aber ein angemessener Zeitraum, um ~100000 Stück zu fertigen.
    Man muss ja auch erstmal die Teile besorgen und dann entsprechende Kapazitäten bei den Platinenfertigern und Bestückern bekommen. Den Kram danach per Seefracht hierher zu schiffen dauert vermutlich alleine schon Wochen. ;-)
    P-133 / 66MHz FSB, 2x8MB Fastpage 60ns RAM, 4MB S3-Virge Shocker-DX, 4MB Voodoo Graphics @55MHz, SB16-Vibra ISA plug 'n' play, 1,2GB Quantum Bigfoot 5,25", 16x Toshiba CD drive
    http://www.dubistterrorist.de/

  14. #113
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    61

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Korrekt.
    Zumal ich denke, dass durch den Preis die Lieferanten erstmal die "besseren" Kunden beliefern und danach die des ULC-PC.

  15. #114
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    295

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Habe gestern folgende Email erhalten:


    Sehr geehrter Kunde,

    vielen Dank für Ihre Beteiligung an der Raspberry Pi „Revolution“ und Ihre Registrierung für ein Raspberry Pi Modell B.

    Wir haben eine ausgesprochen große Nachfrage für dieses Produkt. Um einem möglichst großen Interessentenkreis den Zugang zu Raspberry Pi zu ermöglichen, wird vorerst nur ein Gerät pro Kunde geliefert. Innerhalb der nächsten sieben Tage werden wir Ihnen weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zukommen lassen. Sobald wir die Produkte auf Lager haben, werden wir diese in der Reihenfolge der Registrierungseingänge an Sie versenden.

    Danke für Ihre Geduld, für weitere Details werden wir Sie schnellstmöglich kontaktieren.

  16. #115
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    331

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Hab den Raspberry Pi am Donnerstag bei der Embedded World in der Hand gehabt und ausprobiert.
    Läuft mit dem XFCE relativ flott, wird nicht mal handwarm der Chip (also kein Kühlkörper o.ä. nötig)

    Öffnen eines 2720x2xxx bildes hat ungefähr 5s gedauert, lag evtl. an der SD-Karte. Aber sonst surfen und so ging relativ flüssig

  17. #116
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.344

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    magst du mal versuchen ob du windows Mobile drauf zum laufen bekommen plx ?
    Geändert von Mac_Leod (05.03.2012 um 11:53 Uhr)
    Intel DX79TO // 3930K // Samsung 830 256 GB // 16GB Ram GSkill@1600MHz // Geforce Titan
    GPU/GPU Cooled by Aquaduct 360
    D³ Bnet Profil Kim eat a Snickers

  18. #117
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    331

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Also erstens war der nur auf der Messe bei Farnell und habe kein Exemplar davon zuhause und zweitens ist der Grafiktreiber von Broadcom nicht öffentlich.

    Die Raspberry Pi Foundation hat die Rechte für den Erwerb des Linuxtreibers erworben, dafür einen entsprechenden Windows Mobile Treiber zu bekommen halte ich für schwierig bis unmöglich sofern es keine Smartphones mit dem gleichen Chipsatz gibt. Vergiss den Gedanken also besser

  19. #118
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.344

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    nein ich werd es selber testen
    Intel DX79TO // 3930K // Samsung 830 256 GB // 16GB Ram GSkill@1600MHz // Geforce Titan
    GPU/GPU Cooled by Aquaduct 360
    D³ Bnet Profil Kim eat a Snickers

  20. #119
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2004
    Beiträge
    363

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Hallo zusammen,
    ich hab leider noch keinen Pi, werd mir aber gerade wegen XBMC noch einen holen.

    Meine Idee war es nun, XBMC auf dem kleinen zu installieren und ggf. noch eine Boxee Fernbedienung + USB DVB-S oder S2-Tuner anzuschließen.
    Dann hätte man das ultimative MediaCenter/SatReceiver gespann.

    Was haltet Ihr davon?

  21. #120
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    902

    AW: Verkaufsstart des Raspberry Pi

    Gerade heute eine mail von Farnell bekommen:

    Vorraussichtlicher Liefertermin: KW32 (ich hoffe mal 2012...) - das wäre dann Mitte August.
    Standard statt Standart, Paket statt Packet, Terabyte statt Terrabyte und ja - es heißt Solid State Drive, nicht Disk!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •