+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
  1. #101
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    91

    AW: Intel gibt 28 „Ivy-Bridge“-Modelle offiziell preis

    Zitat Zitat von Floletni Beitrag anzeigen
    Nächste Sache: Der Preis ist zwar von 113 auf knapp 100 gesunken, aber zu der zeit war Sandy Bridge schon lange auf dem Markt.
    Boar, jetzt sei doch mal nicht so Kleinlich und suche in Krümeln. Ist ok, ich hab dich doch verstanden. Es ging mir wie geschrieben um die gesamte Situation und nicht darum, woran du dich hier aufhängst (OEMs und Neupreis). Wenn jemand seine "alte" CPU verkaufen will und man verhandelt, sagt der Verkäufer, ich will 85% vom Neupreis, dann sagt der Käufer, nö das ist mir zuviel, es gibt jetzt Ivy-Bridge, der Neupreis interessiert mich wenig, ich biete dir XX%. Angebot und Nachfrage bestimmen nunmal den Preis. Auch wenn Intel eine Strategie hat, um den Preis künstlich oben zu halten.
    Ich sehe da im Gebrauchtmarkt daher eine Möglichkeit für diejenigen, die ein knappes Budge haben. Wieviel da rauszuholen ist, hängt von mehreren Faktoren ab und ich hab auch nirgends geschrieben wieviel das sein könnte. Das im Gebrauchtmarkt der Preis sinkt ist tatsache, das sind nunmal auch meine persönlichen Erfahrungen, wie mit den C2D beschrieben. Außerdem ist es ja auch jetzt schon so. Ein paar Fakten als Beispiel: Ein I5-2300 Neu ab 154,- € in der Bucht ab 99,- €. I5-2400 Neu ab 164,- €, gebraucht ab 118,- € usw. Da sind also jetzt schon grob 30% und mehr Ersparnis drin.
    Solche News mit zu erwartenden Preissenkungen und das bevorstehen einer neuen Generation sorgt sicher nicht dafür, das der Gebrauchtmarktpreis Konstant bleibt oder sogar steigt. War das nun genau genug für dich?

    Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Viele unwissende greifen zu älteren Sachen ohne es zu wissen. Die sehen nur in der Werbung den neune tollen i7. Dann gehen sie im MM einen i7 und kaufen ihn. Obwohl er älter ist as der beworbene.
    Ich mache mir keine Sorgen um irgendwelche Leute, die sich nicht richtig informieren. Ich handle hier zumindest und versuche denen, die sich Informieren wollen, weiterzuhelfen. Um so mehr Leute wissen was los ist, um so mehr Druck können die Verbraucher auf die Preise ausüben, indem sie sich eben nicht irreführen lassen und das alte Produkt stehen lassen. Ladenhüter müssen dann über den Preis raus. Wir sind doch nicht blöd! (ja, schon ok, du hast da natürlich auch recht, einige sind leider eben doch blöd )

    Muss man sehen wieviele SB auf den Gebrauchtmarkt geschwemmt werden. Es wird einige SB User geben die sagen: "Ich kaufe mir erst in x Jahren wieder ein neuen Rechner".
    Mag sein, genau so gibt es auch User die im Moment von einem I5 auf einen I7 aufrüsten. Beweis
    Es gibt sicher genug die auch dem Ivy dann nicht wiederstehen können, gerade weil er zur vorhandenen Plattform kampatibel ist.
    Konkurenz ist natürlich wichtig für uns Endkunden, insofern kann man nur hoffen, dass AMD bald wieder etwas aufholt.

    Da sich die Preis von den Gebrauchten auch immer an Neuwertigen orientiert, wäre ich mit der Aussage von preiswerteren CPUs vorsichtig.
    Ja schon, aber auch nicht ausschließlich. Es sind jetzt schon 30% drin, das ist doch preiswerter, also warum vorsichtig? Mit gutem Verhandlungsgeschick lässt sich der Preis dann auch noch weiter drücken!
    Ich denke wir sollten dann damit durch sein.

    Ergänzung vom 02.03.2012 15:09 Uhr:
    Zitat Zitat von K@tsche Beitrag anzeigen
    Ich merke schon, wir verstehen uns da.

    Bin da auch eher Fan vom Neuen.
    ...Bin da inzwischen auf dem EINMAL-RICHTIG-Tripp angekommen.
    ...ein paar Euro mehr oder weniger werden nicht den Ausschlag geben.
    Yep, wir verstehen uns! Volle Zustimmung meinerseits, so gehts mir auch mitlerweile.
    Geändert von Prodigy78 (02.03.2012 um 15:13 Uhr)
    By(e) Prodigy78

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #102
    Perry S. Hilton
    Gast

    AW: Intel gibt 28 „Ivy-Bridge“-Modelle offiziell preis

    Zitat Zitat von ex()n Beitrag anzeigen
    Bei 77W TDP könnte man in Versuchung kommen, die CPU in einem gut belüfteten Tower passiv zu kühlen.
    und beim i3 3240T mit 35W TDP könnte man glatt in versuchung kommen, die cpu in einem schlecht belüfteten tower passiv zu betreiben

    der hört sich echt interessant an für einen htpc/office/gelegenheitsspieler-silent-pc

  4. #103
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    863

    AW: Intel gibt 28 „Ivy-Bridge“-Modelle offiziell preis

    Ein Kumpel und ich warten auch auf den IB. Er hat noch ein betagtes Athlon 64 System mit einem 3200+ und einer 6600GT drinne, das er endlich mal ersetzen möchte um auch BF3 spielen zu können. Bei mir wird der E8400, nach 4 Jahren in Rente geschickt. Für meine Systemkomponenten habe ich auch schon einen Käufer zu hand.

    In beiden Fällen sehe ich keinen Sinn noch auf den Sandy zu setzen, da wir beide die paar Wochen bis zum Marktstart noch abwarten können. Erst recht wenn man sieht das mein Kumpel sein System mittlerweile 6-7 Jahre alt ist.
    Bei mir wiederum ist der Reiz des neuen und der Spieltrieb am PC zu basteln der langsam wieder hochkommt. Da mein System allerdings, wenn auch mittlerweile auf 3,5 Ghz übertaktet, läuft habe ich hier auch keine große Eile.

  5. #104
    Rob83
    Gast

    AW: Intel gibt 28 „Ivy-Bridge“-Modelle offiziell preis

    Irgendwas stimmt mit dem Ding nicht. 1 Monat vor Release und man hört nix :/

  6. #105
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    WSF-MD
    Beiträge
    1.980

    AW: Intel gibt 28 „Ivy-Bridge“-Modelle offiziell preis

    Was willst du denn noch hören? Man weiß doch schon alles darüber. Preise, Erscheinungtermin, die Leistung kann man sich auch herleiten, also quasi fast alles da. Höchstens bei der Leistungsaufname steht noch ein großes Fragezeichen.

  7. #106
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    864

    AW: Intel gibt 28 „Ivy-Bridge“-Modelle offiziell preis

    Zitat Zitat von Rob83 Beitrag anzeigen
    1 Monat vor Release und man hört nix :/
    Gerüchte kommen doch schon langsam auf.
    Wenn man bedenkt, dass heute morgen die 7800er von AMD rauskamen, finde ich, dass man da auch wenig gehört hat im Vorfeld...
    ! Alles wird gut !
    >--- Mein Rechnerknecht ---<
    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •