1. #161
    laryllan
    Gast

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    @Alienate.Me

    Ja, die 25fps Leuts sind für mich die größten Knüller (um mal die Lästerkappe aufzusetzten). Bekämpfen muss ich nix (mehr) (ich war echt so blöd, sogar noch in reiferen Jahren). Ich helfe gerne, aber ob mir wer glaubt oder nicht ist sein Bier. Ich kann Un- und Halbwahrheiten auch nicht ertragen. Muss ich eben durch, obwohl das Forum ohne diese Beiträge mit Sicherheit übersichtlicher wäre :-)

    @der_david
    Lass blos den Furmarkdreck aus. Braucht kein Mensch und versuch vielleicht auf 1,2 Volt zurück zu gehen (ich würde das tun, auch mit Blech auf SpaWas *g*)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #162
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    929

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Meine bisherige 4770 lief unter Last immer so zwischen 90 & 95 Grad. Dafür war sie aber auch relativ leise. Wär ich weiter runtergegangen, hätte ich den Lüfter die ganze Zeit im Ohr

    Bei der neuen Karte jetzt mache ich mir auch erst ab 80-85 Grad wirklich Gedanken, alles darunter ist Kindergarten. 105 Grad ist glaube ich die aktuelle Obergrenze bei den meisten Karten.
    Auf jeden Fall werde ich mir nicht nen 58% Lüfter an tun, das ist mir wirklich viel zu laut, auch mit Gewehr- und Panzerfeuer aus dem Lautsprecher

    Ergänzung vom 25.04.2012 00:56 Uhr:
    Zitat Zitat von laryllan Beitrag anzeigen
    1050 & 5400 funktioniert als Einstieg eigentlich immer, zumindest habe ich noch nichts Gegenteiliges gelesen.
    Ja, da habe ich mich auch nicht erst rangetastet, sondern sofort den Regler komplett nach rechts gezogen
    Die Ergebnisse diverser Leute aus dem UK Forum sprechen Bände. Bis ca. 1150/5600 gabs wohl bei keinem bisher Probleme (ohne vcore Erhöhung).
    Zitat Zitat von chefcod2 Beitrag anzeigen
    Mir ist die Grafik einfach zu schlecht, bzw die Beleuchtung einfach zu Casual.

  4. #163
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.807

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Ich helfe gerne, aber ob mir wer glaubt oder nicht ist sein Bier. Ich kann Un- und Halbwahrheiten auch nicht ertragen. Muss ich eben durch, obwohl das Forum ohne diese Beiträge mit Sicherheit übersichtlicher wäre :-)
    auf große diskussionen lass ich mich auch nicht ein, ist eben jedem sein bier. das kämpfen klingt auf jedenfall aktiver, als es gemeint war.

    aber ohne diese gewissen beiträge wäre es doch auch weniger unterhaltsam. bei gewissen threads weiß man doch schon genau, welche antworten man liest und clickt ja auch nur deswegen rein

  5. #164
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.098

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    ich rate den kids hier doch (sogar hier im thread...) selbst immer von furmark ab. warum sollte ich dann auf die idee kommen, es selbe zu nutzen?
    q9550@3,7ghz ; hd7850@1200/1400 ; 8gb ddr2; win7 64bit
    der_david@bf3
    ...

  6. #165
    laryllan
    Gast

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Das war ein präventiver Einwand :-) Ich kenne ja nicht alle Deine Beiträge.

  7. #166
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    208

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Hallo zusammen!

    Ich hab seit heute eine Asus HD7850 DirectCU II im Betrieb (für sagenhafte 198€ inkl. Versand bei Compuland erstanden ).

    Ich hab mich an die Tipps aus dem ersten Post gehalten und Catalyst 12.3 ohne CCC installiert. Dazu dann noch das Asus Tweak Tool. Leider kann ich nicht über die 1050 MHz bei GPU Clock raus (weder im Standard noch im Advanced Mode).

    Die Karte läuft jetzt momentan stabil bei 1050/1450 MHz und der Kühler hält die Karte bei konstanten 66°C bei Last (wird dann allerdings doch auch ein wenig lauter, da muss ich mal noch ein wenig an der Steuerung spielen).
    Mich würds jetzt aber interessieren, wie viel die Karte wirklich mitmacht. Hat vielleicht noch jemand nen Tipp, was ich probieren könnte um mehr als 1050/1450 MHz auswählen zu können?
    Notebook: MacBook Air 2012 | 1,8 GHz | 4 GB RAM | 128 GB SSD
    Gaming: Playstation 4 | Wii U | Xbox360 Slim
    PC: i5-4590 | Asus HD7850 DirectCUII@1200/1350MHz | 8GB Crucial Ballistix
    Entertainment: Panasonic Plasma 42S20 | Raspberry Pi @ OpenElec | Denon AVR 1611
    Mobile: Galaxy Nexus CyanogenMod 11 | iPad 2 32GB WiFi

  8. #167
    laryllan
    Gast

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zitat Zitat von t4c Beitrag anzeigen
    Ich hab mich an die Tipps aus dem ersten Post gehalten und Catalyst 12.3 ohne CCC installiert.

    Hat vielleicht noch jemand nen Tipp, was ich probieren könnte um mehr als 1050/1450 MHz auswählen zu können?
    Ich mag ja nicht gemein sein, aber meine Emfehlung wäre, den Rest des Threads zu lesen, v.a bzgl. des Limits

    Glückwunsch zu der Karte!

  9. #168
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    202

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zu der ganzen "auf Spawas gehöret 3kg Kühlblock sonst geht alles in Arsch" Diskussion: Meine Gigabyte Windforce 7950 hab ich bis 1200@1,225V geprügelt und selbst nach stundenlangen BF3 zocken sind die Wandler nicht über 73 Grad gekommen. Und die lagen übrigens komplett blank auf der Platine.
    Geändert von Performer81 (25.04.2012 um 16:14 Uhr)

  10. #169
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    208

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zitat Zitat von laryllan Beitrag anzeigen
    Ich mag ja nicht gemein sein, aber meine Emfehlung wäre, den Rest des Threads zu lesen, v.a bzgl. des Limits

    Glückwunsch zu der Karte!
    Danke!
    Der erste Post hat wirklich gereicht (fürs Overclocking). Hab nochmal alles deinstalliert, reboot, neuinstalliert, reboot und es funktioniert. Keine Ahnung warum, vielleicht noch Treiberleichen von der vorherigen Karte die irgendwie im Weg waren.

    Ich hab jetzt 3 vollständige Durchläufe im Unigine Heaven (1920x1080, alle Einstellungen auf max) problemlos bei 1200/1450 MHz und 1.165 mV durchführen können. Ab 1250 MHz schmiert der Grafiktreiber direkt nach dem Start von Heaven ab. Ich denke, da bräuchte es mehr Spannung, allerdings sind 1.165 mV bei mir das höchste im GPU Tweak.
    Bin jetzt aber erstmal zufrieden und werde noch einige Stabilitätstests fahren.
    Geändert von t4c (25.04.2012 um 17:18 Uhr)
    Notebook: MacBook Air 2012 | 1,8 GHz | 4 GB RAM | 128 GB SSD
    Gaming: Playstation 4 | Wii U | Xbox360 Slim
    PC: i5-4590 | Asus HD7850 DirectCUII@1200/1350MHz | 8GB Crucial Ballistix
    Entertainment: Panasonic Plasma 42S20 | Raspberry Pi @ OpenElec | Denon AVR 1611
    Mobile: Galaxy Nexus CyanogenMod 11 | iPad 2 32GB WiFi

  11. #170
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    340

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zitat Zitat von t4c Beitrag anzeigen
    Ich hab seit heute eine Asus HD7850 DirectCU II im Betrieb (für sagenhafte 198€ inkl. Versand bei Compuland erstanden ).
    Gz zu dem Preis und der Karte. Kannste gegebenenfalls genauer was zur Lautstärke und den Temps sagen? Wollte mir wohl bald einen neuen PC kaufen und bin am überlegen welche HD7850 es werden soll und die ASUS steht da ganz oben.

  12. #171
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    208

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    @Bible Black

    Danke danke! Die Karte stand am Samstagmorgen (ca. 9 Uhr) für den Preis über geizhals drin, da konnte ich einfach nicht wiederstehen.

    Zu den Temps:
    Idle: 30°C
    Last: 69°C (bei Overclock, Standardtakt so 65 - 66°C)
    Raumtemperatur: 22°C

    Gehäuse ist ein CoolerMaster CM690 II Advanced.

    Der Geräuschpegel ist ja immer etwas subjektiv. Ich beschreib einfach mal meine Wahrnehmung. Im Idle ist die Karte nicht hörbar, Lüfter laufen auf 20%. Du kannst aber auf 10% drosseln, dann wird die Karte auch nicht wärmer. Unter Last dreht der Lüfter dann schon hörbar auf. Ich spiele mit geschlossenen Kopfhörern und höre im Spiel von der Karte nichts. Ohne Kopfhörer wäre der Lüfter mir schon wieder zu laut.
    Die Lüftersteuerung lässt sich über das Tweaktool aber nach herzenlust einstellen. Du kannst also einfach etwas höhere Temps in Anspruch nehmen, dafür hast du dann deine Ruhe.
    Geändert von t4c (25.04.2012 um 18:09 Uhr)
    Notebook: MacBook Air 2012 | 1,8 GHz | 4 GB RAM | 128 GB SSD
    Gaming: Playstation 4 | Wii U | Xbox360 Slim
    PC: i5-4590 | Asus HD7850 DirectCUII@1200/1350MHz | 8GB Crucial Ballistix
    Entertainment: Panasonic Plasma 42S20 | Raspberry Pi @ OpenElec | Denon AVR 1611
    Mobile: Galaxy Nexus CyanogenMod 11 | iPad 2 32GB WiFi

  13. #172
    laryllan
    Gast

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zitat Zitat von t4c Beitrag anzeigen
    Ohne Kopfhörer wäre der Lüfter mir schon wieder zu laut.
    Die Lüftersteuerung lässt sich über das Tweaktool aber nach herzenlust einstellen. Du kannst also einfach etwas höhere Temps in Anspruch nehmen
    Deswegen hatte ich das Teil wieder abbestellt, wobei natürlich Lüfterdrehzahl und Temperatur@Silent interessant wären.

    VG
    Geändert von laryllan (25.04.2012 um 18:09 Uhr)

  14. #173
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3.925

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    hi leute^^
    das es ja jetzt drausen wärmer wird u.meine7850 nicht die kälterste ist, such ich einen guten gpu-kühler...für tipps wär ich sehr dankbar u. das wichtigste is das,das gaze ohne großen aufwand geschied(verbiegen e.t.c.)
    ps: link zur karte: http://www.alternate.de/html/product..._7850/991316/?
    danke
    Asus M5A97-AMD FX 8350@1,260v/Alpenföhn/Brocken-8gb ddr3 /1600
    M4-128gb+San Disk-128gb/Samsung 840/250gb.Evo/Intenso 1,5TB extern-usb 3.0,MSI R9 290 GAMING 4G
    ACER G276HLAbid(FullHd/Led),Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte mit SBX, Be quiet! Pure Power L8 530W-Modular
    Bose Companion3,Xigmatek Midgard ,Win8.1Pro/64bit,G25/Smartphones:Samsung S4/Steamnick:Michimann1968-Xfire:Bierfassl68

  15. #174
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    340

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zitat Zitat von laryllan Beitrag anzeigen
    Deswegen hatte ich das Teil wieder abbestellt, wobei natürlich Lüfterdrehzahl und Temperatur@Silent interessant wären.
    Das würde mich auch interessieren, ansonsten klingt es ja nicht so, als das die 7850 DirectCU II in die glorreichen Fußstapfen ihrer Vorgängerin tritt.

  16. #175

  17. #176
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    208

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Also ich hab mal den Lüfter auf 25% gefixt und dann 2x15 min Unigine Heaven (1920x1080, DX11, Tesselation: Extreme, Shaders: High, Anisotropy: 16x, Anti-aliasing: 8x) laufen lassen und die Temperaturen gecheckt. Zwischen den Durchgängen hab ich die Karte natürlich runterkühlen lassen.

    Standardtakt: 62°C
    Overclocked (1200/1450 MHz @ 1.165mV): 87°C
    Raumtemperatur: 20°C

    Beim Standardtakt ist die Fixierung der Lüfter bei 25% absolut kein Problem und scheint sogar fast besser zu funktionieren als das spätere hochdrehen durch die Lüftersteuerung.
    Mit OC möchte ich den Lüfter hingegen ungern auf 25% fixiert lassen, 87°C sind dann doch ne Hausnummer und ein bisschen kühler darfs schon sein. Ich denk so 30 - 33% sollten ein guter Kompromiss aus Lautstärke und Kühlung sein.

    Bei Fixierung auf 25% kann ich die Lüfter der HD7850 nicht mehr aus meinem System raushören. Ich bin da normal relativ empfindlich und muss ganz ehrlich sagen, dass die Karte mit dieser Einstellung für mich silent ist.

    1200/1450 MHz laufen stabil, damit bin ich zufrieden. Jetzt werde ich mich langsam rantasten, ob ich die Spannung beim OC ein wenig absenken kann.
    Notebook: MacBook Air 2012 | 1,8 GHz | 4 GB RAM | 128 GB SSD
    Gaming: Playstation 4 | Wii U | Xbox360 Slim
    PC: i5-4590 | Asus HD7850 DirectCUII@1200/1350MHz | 8GB Crucial Ballistix
    Entertainment: Panasonic Plasma 42S20 | Raspberry Pi @ OpenElec | Denon AVR 1611
    Mobile: Galaxy Nexus CyanogenMod 11 | iPad 2 32GB WiFi

  18. #177
    laryllan
    Gast

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Danke für Deinen Bericht :-).

    Mach doch einfach 28% bei 84 Grad, das ist doch kein Problem. Die Sapphire wird ab 35% auch so langsam hörbar und ab 40% ungemütlich.

    VG
    Geändert von laryllan (25.04.2012 um 23:29 Uhr)

  19. #178
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    202

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Wenn ich bei meiner WIndforce 7870 den Lüfter auf 25% fixier hab ich trotzdem nur um die 60 Grad bei dem Takt

  20. #179
    laryllan
    Gast

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Zitat Zitat von Performer81 Beitrag anzeigen
    Meine Gigabyte Windforce 7950 hab ich bis 1200@1,225V g.
    Zitat Zitat von Performer81 Beitrag anzeigen
    Wenn ich bei meiner WIndforce 7870


    Hier stand Mist aber "confusioniert" bin ich dennoch...
    Geändert von laryllan (25.04.2012 um 23:54 Uhr)

  21. #180
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    202

    AW: Meine Erfahrung mit der Radeon HD 7850 (Overclocking Thread)

    Die 7950 musste ich (leider) wegen starkem Spulenfiepen wieder abgeben und mir dann die 7870 geholt.
    Geändert von Performer81 (26.04.2012 um 00:28 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •