1. #81
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    809

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Es gibt aber auch noch Geräte zwischen Tablets und Desktops.
    Und zwar convertibles und normale Notebooks. Und beide haben auch Touchfähige Eingabegeräte. Bei einem ist es zwar nur das TouchPad aber mit guten Multitouch Gesten wird Windows 8 damit auch viel mehr Spaß als Windows 7 machen.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #82
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    6.248

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Mhm... Besitzer eines Windows Phone können das bereits jetzt mit einem normalen PC erleben. Da gibts eine tolle app, die ausm Smartphone ein Multi-Touch fähiges Touchpad macht, und die W8 Gesten unterstützt. Ist zwar nur eine Spielerei, aber ein ausblick darauf was W8 werden soll. Vielleicht wird sich der Desktop-Markt nach knapp 30 Jahren mal von der Maus loslösen können...

    mfg
    Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das nicht, dass SIE dich nicht verfolgen!
    Core i5 2400 vice world record @ 4110 MHz / 1.184 V

  4. #83
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    /home
    Beiträge
    3.054

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    @KainerM: Und wohin solls dann gehen? Touchscreen ist am Desktop keine Alternative, wer will schon immer mit ausgestreckten Armen da sitzen.
    Und Touchpads sind definitiv langsamer als Mäuse (vgl Laptops, dauernd neu ansetzen macht einfach keinen Spaß). Das einzige was ich bisher kenne was da rankommt ist ein Wacom Tablet, dank Hovering Funktion kann man damit effizient Sachen anpeilen und klicken und mit Zusatztasten am Stylus aus Daumentasten wie bei der Maus ersetzen.

  5. #84
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.540

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Zitat Zitat von Autokiller677 Beitrag anzeigen
    @KainerM: Und wohin solls dann gehen? Touchscreen ist am Desktop keine Alternative, wer will schon immer mit ausgestreckten Armen da sitzen.
    Nazis^^

    Solange meine Monitore mehr als eine Armeslänge entfernt sind ist ein Touchscreen des letzte was ich am Desktop gebrauchen könnte, besonders natürlich auch, da man wie gesagt die Hand ständig ohne Stützung in der Luft halten müsste.

    Lenovo hat da zwar mittlerweile in Konzept zu einem in der Position verstellbaren Monitor von Apple geklau... ähm vorgestellt, aber bis sich so etwas am Desktop durchsetzt vergehen etliche Jahre.

    Bis dahin hat man entweder Mausbedienung oder Touchscreens die keiner länger als einige Minuten bedienen möchte.

    Und Touchpads am Desktop werden sich auch nur sehr langsam durchsetzen, da hat es Apple wesentlich einfacher.

  6. #85
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Ort
    Beruf: Alter:
    Beiträge
    1.073

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Die große Frage ist doch in Wirklichkeit: "sind neue Entwicklungen auch automatisch besser als alte?" Neue Techniken mögen gut sein, aber eher selten ersetzen sie die alten so, dass sie in allen Punkten und Belangen mindestens genau so gut sind.

    So sagen wir nämlich Maus: "cool". Touch: "auch cool". Was ist nun besser? Gibt es überhaupt ein "besser"? Es kommt halt immer drauf an.
    Wieviele Fehleingaben produziert man bitte schön durch einen Hauch von Berührung (kapazitive Touchscreens only). Schon allein seinen Cursor punktgenau zu platzieren kann in eine Geduldsprobe ausarten. Wie soll denn da pixelgenaues Arbeiten möglich sein? Wird hier die Maus etwa doch nicht ganz abgelöst werden? Außerdem, wenn wir Benutzer doch alle so faul sind, warum soll es dann soviel bequemer sein, plötzlich mit den Händen herumzufuchteln? Man stelle sich nur vor, wenn man mal einen Screen hat, der größer als 32" ist. Außerdem gibt es immer noch sowas wie einen empfohlenen Sitzabstand. Nur muss ich ja aufpassen, dass ich nicht als Ober-DAU abgestempelt werde, nur weil ich was in einem Technikforum kritisiere.

    Wie dem auch sei, es gibt halt Befürworter für dieses und jenes, ich find Touch an sich ja auch geil. Aber damit ein Betriebssystem seine Leutchen erreicht, sollte man ihm Vielfalt mitgeben. Es ist doch gerade Aufgabe des Systems sich an die "Bedürfnisse des Menschen" zu richten, und nicht umgekehrt.

    Wenn man sieht, dass es doch genausogut BIS HEUTE möglich ist, das Startmenü mit ein paar Klicks so umzumodeln, dass es aussieht wie die "klassische Ansicht" von anno dazumal, dann fragt man sich zunächst: warum? "Na ist doch klar", sagen jetzt auch die eingefleischten Windows-Hasser: "weil es welche gibt, die das mögen." Uff, wenn das kein Eigentor in der Argumentationsweise ist, denn dann sollte es ja wohl auch das geringste Problem sein, mit Windows 8 diese Konsequenz fortzuführen. Ich könnte das nur befürworten, und wenn man ehrlich ist, dann würden auch die, die Metro auf dem Desktop toll finden, doch eigentlich nichts gegen Anpassungsmöglichkeiten und Vielfalt haben, oder? Dann könnten wenigstens die, die Technik-affin sind, ihr System so gestalten, wie sie es möchten.

    Hü und hott, lassen wir es mal auf uns zukommen. In der Vergangenheit hat Microsoft ja schon gezeigt, dass sich von der Consumer Preview über den Release Candidate bis hin zur Final noch einiges ändern kann in puncto Ergonomie. Windows 7 RC lief z.B. längst nicht so geschmeidig wie die Final.

    Um den typischen "DO BES RÜCKSTÄNDISCH"-Schreihälsen und absoluten Touchverfechtern entgegenzutreten, kann ich desweiteren nur sagen, dass ich von Windows 8 ja durchaus angetan bin. Taskmanager wurde überarbeitet, die Ribbonleisten im Explorer, die Kopieranzeige erweitert, das klingt doch wunderbar! Und von der technischen Seite ganz intern mal ganz zu schweigen. Windows 8 ist deswegen niemals schlecht. Und ähnlich wie bei Vista kann ich mir auch vorstellen, dass 9 sozusagen die "Vollendung" des ursprünglichen 8-Gedankens sein wird.

    Aber was soll die Spekulation. Ich warte jetzt erstmal auf den RC. Vielleicht passiert doch noch irgendwas Tolles.

    PS @KainerM: Ich habe ja schon geschrieben, dass in anderen Threads meine Argumente ausgeführt sind. Da ich aber schlecht in jedem Post alles neu aufgreifen kann/will, kann ich Dir nur empfehlen, die SuFu zu benutzen, wenn Du Dich wirklich dafür interessiert.
    Geändert von HardRockDude (25.04.2012 um 09:58 Uhr)
    Asus P5B | Q9550 | Saphir 4770 512MB | 4GB DDR2-800 | Samsung F3 1TB | Kreativ Audigy 1 | SeiStill! Geradeaus Kraft E8 500W | Fenster 8.1.1 x64

  7. #86
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    123

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Microsoft wurde immer vorgeworfen nicht inoativ zu sein immer am selben festhalten bla bla bla jetzt wird sich über ein veränderung beschwert ist doch eifach lächerlich!!
    Leben einzeln und frei wie ein Baum und dabei brüderlich wie ein Wald!

  8. #87
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.317

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    also solange keine sicherheitsrelevanten, spiele relevanten oder erheblich leistungsrelevante unterschiede zu win7 ersichtlich sind, gibt es zumindest für mich keinen grund win8 zu kaufen.

    die metro gui ist für meinen desktop überflüssig, auf meinem media pc läuft xmbc ubuntu und auf meinem arbeitslaptop debian.

    warum sollen wir schnell wieder win8 kaufen? wegen dem neuen skin oder der wahrscheinlich etwas besseren stromsparfunktion und der etwas kürzeren boottime? hmm ...

  9. #88
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    700

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Zitat Zitat von JDBryne Beitrag anzeigen
    Microsoft wurde immer vorgeworfen nicht inoativ zu sein immer am selben festhalten bla bla bla jetzt wird sich über ein veränderung beschwert ist doch eifach lächerlich!!
    Quatsch, das ist doch Kohl.

    Lies mal die Beiträge die differenzieren, und das für und wider gegeneinander abwägen, und keine plumpen "Ist gut"-, "Ist Mist"-Stellungen beinhalten.

    Z.B. wie den dir. über Dir (HardRockDude), dessen Kernaussage absolut zutreffend ist: "Ist neu auch automatisch immer besser?".

    Wenn sich im Laufe der PC-Ära ein Konzept als besonders ergonomisch und als Quasi-Standard etabliert hat, dann soll man halt so lange dabei bleiben, wie nichts besseres erfunden wurde.

    Viel schlimmer sind Meinungen a la "Nicht ewig an altem hängen bleiben, sondern stets neues ersinnen", egal ob das zweckmäßig ist oder nicht, also irgend etwas neues in den Markt zu drücken, nur um dessen selbst willen, auch wenn es sich schon im Vorfeld als Käse abzeichnet und ev. bei der nächsten Version wieder zur. gerudert wird (sh. dazu auch EAX) ...
    ---> (Ex-Wakü-)Silent-Sys. bei Nethands <---
    ---> Laptop bei Nethands <---
    ---> BF2-Stats <---
    --->BF2142-Stats<---
    CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe), Q9450 (Yorkfield)

  10. #89
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    877

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Es geht gar nicht darum das neu automatisch besser ist. Und wie soll man herausfinden ob etwas neues besser ist, wenn man es nicht wagt es auszuprobieren? Darum geht's ja. Hier wird endlich mal was riskiert und etwas neuem die Chance gegeben sich zu etablieren.
    Geändert von BlooDFreeZe (25.04.2012 um 16:32 Uhr)

  11. #90
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    /home
    Beiträge
    3.054

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Mit einem Quasi Monopol den Nutzern aufzwingen ist eine Chance geben? Interessant.

    Eine Chance geben wäre, wenn das als Standard gesetzt wäre, man es aber umschalten kann. So ist es ein Zwang.

  12. #91
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    700

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Zitat Zitat von Autokiller677 Beitrag anzeigen
    Mit einem Quasi Monopol den Nutzern aufzwingen ist eine Chance geben? Interessant.

    Eine Chance geben wäre, wenn das als Standard gesetzt wäre, man es aber umschalten kann. So ist es ein Zwang.
    Ganz genau so ist das!

    Wäre MS nicht so taub auf den Ohren, würden die die Kritiken der letzten Monate aufnehmen, ernsthaft darüber nachdenken, und dann nach Alternativen suchen, bzw. einfach nur die Kritiken in die Tat umsetzen.

    Aber MS ist ja (wie so viele andere Riesen-Firmen), bei so etwas immer sehr behäbig.

    Die verstehen das erst, wenn die Verkaufszahlen einbrechen, und der Druck durch Fachpresse & Co. zu groß wird.
    ---> (Ex-Wakü-)Silent-Sys. bei Nethands <---
    ---> Laptop bei Nethands <---
    ---> BF2-Stats <---
    --->BF2142-Stats<---
    CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe), Q9450 (Yorkfield)

  13. #92
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    123

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Zitat Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
    Quatsch, das ist doch Kohl.

    Lies mal die Beiträge die differenzieren, und das für und wider gegeneinander abwägen, und keine plumpen "Ist gut"-, "Ist Mist"-Stellungen beinhalten.

    Z.B. wie den dir. über Dir (HardRockDude), dessen Kernaussage absolut zutreffend ist: "Ist neu auch automatisch immer besser?".

    Wenn sich im Laufe der PC-Ära ein Konzept als besonders ergonomisch und als Quasi-Standard etabliert hat, dann soll man halt so lange dabei bleiben, wie nichts besseres erfunden wurde.

    Viel schlimmer sind Meinungen a la "Nicht ewig an altem hängen bleiben, sondern stets neues ersinnen", egal ob das zweckmäßig ist oder nicht, also irgend etwas neues in den Markt zu drücken, nur um dessen selbst willen, auch wenn es sich schon im Vorfeld als Käse abzeichnet und ev. bei der nächsten Version wieder zur. gerudert wird (sh. dazu auch EAX) ...
    ja klar du hast absolut recht. Diese beiträge habe ich auch gar ned gemeint und die lese ich auch gerne. War zu dem zeitpunkt sehr genervt weil immer und überall gemotzt wird. Sowas kann mir dan echt auf den sack gehen! Von nix ne ahnung und eifach alles kleinstampfen was über den weg kommt neee ist doch einfach schade!
    Leben einzeln und frei wie ein Baum und dabei brüderlich wie ein Wald!

  14. #93
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    809

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Zitat Zitat von Autokiller677 Beitrag anzeigen
    @KainerM: Und wohin solls dann gehen? Touchscreen ist am Desktop keine Alternative, wer will schon immer mit ausgestreckten Armen da sitzen.
    Wo du doch schon von Wacom berichtest, deren Touchscreen Monitore hast du wohl noch nicht gesehen. Schau dir mal einen Cintiq 24HD an. Die sind so verstellbar dass du deinen Arm beim touchen ablegen kannst. Ich will aber nicht sagen dass Touchscreens am Desktop nötig sind.
    Zitat Zitat von Autokiller677 Beitrag anzeigen
    Und Touchpads sind definitiv langsamer als Mäuse (vgl Laptops, dauernd neu ansetzen macht einfach keinen Spaß). Das einzige was ich bisher kenne was da rankommt ist ein Wacom Tablet, dank Hovering Funktion kann man damit effizient Sachen anpeilen und klicken und mit Zusatztasten am Stylus aus Daumentasten wie bei der Maus ersetzen.
    Hast du wirklich versucht mit einem Wacom Tablet als Mausersatz zu arbeiten? Oo Den absoluten Modus (also dass eine Stelle auf dem Tablet immer die selbe Stelle der Maus bedeutet) finde ich fürs Malen toll aber für den Mausersatz bedient man ein Wacom doch eher mit dem Finger wie beim Laptop Touchpad.


    Zitat Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
    Wäre MS nicht so taub auf den Ohren, würden die die Kritiken der letzten Monate aufnehmen, ernsthaft darüber nachdenken, und dann nach Alternativen suchen, bzw. einfach nur die Kritiken in die Tat umsetzen.
    Sie haben mit Sicherheit vorher ernsthaft darüber nachgedacht. Jetzt noch einen Rückzug zu machen wäre imo sehr viel schädlicher.

  15. #94
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    282

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Nun ja mag ja sein das dann neue komplett PC's nur noch mit Win8 ausgeliefert werden.
    Aber selbst wenn, dann habe ich zuhause immer noch meine Win7 64bit Instalations CD und bügel einfach das Win7 über das 8er drüber, dagen kann keiner was tun.
    Oder wenn man kein Win7 extra als Betriebsystem hat dann kauf ich mir eben eins, wenn sie Win8 populär machen wollen sinken die Preise und man greift nen Professional dann schon für knapp über 100€ ab.

    Und ich weiß es gehört nicht hier her aber viele behaupten das Vista mist war, was ich nicht verstehen kann ich war damit voll enz zufrieden bis Win7 kam und habe eigentlich auch nur gewechselt weils Neugier meinerseits war, weil ja neu und so.

    Aber hätte es kein Win7 gegeben wäre ich auch bei Vista geblieben Vista ist ein gutes System, meine persönlice Meinung.

    So genug OT.
    Intel(R) Core(TM) 2 Quad CPU 2.66GHz 2,66 GHz 2,66GHz 2,66GHz
    4000 MB ram
    ASUS Geforce ENGTX 470 1280MB

  16. #95
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    114

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Naja, vielleicht werde ich sie mir mal in einer VM installieren, aber ich denke nicht, dass mich Metro auf einem Desktop überzeugen wird..

  17. #96
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    617

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Oder wenn man kein Win7 extra als Betriebsystem hat dann kauf ich mir eben eins, wenn sie Win8 populär machen wollen sinken die Preise und man greift nen Professional dann schon für knapp über 100€ ab.
    Falscher Gedankengang, wenn Win8 unbeliebt ist und MS das in den Markt drücken will, aber viele noch die Win7 Lizenzen wollen und MS den Privatkunden kein Downgrade erlaubt, werden die Win 7 Preise steigen und sicher nicht sinken. Also heisst das, wenn du nicht den richtigen Zeitpunkt erwischst werden die Win 7 Preise höher sein als heute. War ja ähnlich bei den Ph II x6 die sind nach dem release von BD im Preis gestiegen.

  18. #97
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    345

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Man wird doch hoffentlich von Windows 8 wie bei Win 7 wieder System-Builder Versionen kaufen können? Ansonsten sind die Professional-Versionen von Windows nämlich unbezahlbar...

    Die HD 4890 unterm Tisch hält wenigstens die Füße gut warm

  19. #98
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    617

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Man wird doch hoffentlich von Windows 8 wie bei Win 7 wieder System-Builder Versionen kaufen können? Ansonsten sind die Professional-Versionen von Windows nämlich unbezahlbar...
    Wird es warscheinlich schon geben aber halt mit Metro und die welche metro nicht wollen....

  20. #99
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Herne
    Beiträge
    930

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Gibt es ne Möglichkeit Win8(als testversion) jetzt drauf zu machen und später per Key zu behalten ?
    Imo habe ich keine Win7 mehr(nur 30 Tage version), will aber auch jetzt keine mehr kaufen, wollte bis 8 warten.

    Bitte keine Dummen Kommentare wie( was willste mit 8, kauf lieber 7), das hilft mir nicht weiter.
    Desktop I5 2500k (4,4Ghz),ASUS P8Z68V,MSI GTX580 Lightning, 8GB Crosair,1TB Seagate 64MB SATA III, CPU Kühler Alpenföhn Matterhorn, Tower Coolmaster CM 690 II
    Desktop2 Intel E8400 3,4Ghz,ASUS P5Q Pro, Nvidia GTX260, 8GB Crosair, Samsung F1 500GB SATAII, CPU Kühler Arctic Freezer, Tower Chieftec Dragon Series.
    HomeKino TV: Sony KDL-52V4210, AVR: Yamaha RX-V663 7.1, Front: Conton Ergo 609DC Kische. Surround : Teufel System 5 THX® Select™ Concert Version. BD Player: PS3, MP3 Player IPod Touch2G.

  21. #100
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    813

    AW: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni

    Testversion installieren ist kein Problem. Nur wenn die RTM kommt musst du neu installieren.
    Da ein Upgrade wie bisher immer nicht funktionieren wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •