+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
  1. #101
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    194

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Zitat Zitat von ConVuzius Beitrag anzeigen
    Jetzt mal die Kirche im Dorf lassen.

    1. Musst du keineswegs online sein um irgendwas einzustellen.
    2. Ist das ja ein OPTIONALES feature, d.h. man kann immernoch selbst bestimmen was passier und welche Einstellungen man nutzt.

    Du solltest versuchen erstmal zu verstehen um was es geht bevor du weitreichende Schlüsse ziehst.
    Erst mal richtig zitieren lernen. Die Aussage ist von dir aus dem Kontext gerissen und den zweiten Satz hast du dir zusammengebastelt.

    Davon abgesehen, hast du natürlich recht. Es ist zunächst eine rein optionale Funktion. Allerdings kann man sich an einer Hand abzählen wozu Nvidia wirklich ein solches Feature einführt: Marktanalyse, gezielte Hardwareanalyse. Wahrscheinlich wird vorher dem Scan des PCs zugestimmt werden müssen. Damit kann man wunderbar Werbung machen. Sicherlich sagt dies Nividia so nicht, aber sie haben auch nichts zu verschenken. Ein kostenloses Feature muss ihnen irgendetwas einbringen.

    Man kann das Szenario auch bis zur ständig nach Hause funkenden Hardware weiterspinnen. NOCH nicht aktuell, aber der Nutzer wird halt Schritt für Schritt an einen erst freiwilliges ständiges Online sein gewöhnt, dann fällt der Zwang nicht mehr so stark ins Gewicht, falls es kommen sollte

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #102
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Ffm.
    Beiträge
    2.483

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Zitat Zitat von am3000 Beitrag anzeigen
    nicht jeder hat einen Internet Anschluß zu hause, es gibt auch viele die sind wochenlang ganz ohne Internet (wegen Provider Wechsel),
    ich finde das recht Frech und dreist was hier Nvidia versucht !
    was Treiber Updates an geht zeigt mir das MS Windows Updatecenter eh automatisch mit an wenn Neue NV Treiber gibt, so viele Treiber Updates gibt es ja nicht dass das eh wichtig währe
    ...was ein Gequatsche. Ist doch kein Zwang sondern ein Angebot was keiner nutzen muß.

    Für einige User sicher eine gute Sache. Ich hab auch so Leute im Bekanntenkreis. Als ich mir mal den Treiber angeschaut habe, meinte einer, er hätte da noch nie etwas eingestellt.
    Core i5-3570K | ASRock Z77 Pro4 | 8 GB DDR3 | GTX 770 | Crucial M4 + M500 | Win7 64 Bit
    * * *

    sysProfile << | >> Mecha-Blog

  4. #103
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    451

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    find ich eine tolle idee und ich bin dankbar für so eine option.
    mein treiber ist sicher auch zu 80% unangetastet weil ich nicht weiß, was ich damit machen soll / kann.

  5. #104
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    137

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Bin ich ja mal sehr gespannt ob das auf Anhieb auch alle ohne Probleme funktioniert. Bisher wusste Nvidia in meinen Augen mit Software zu überzeugen, bzw. mit den Treibern.

  6. #105
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    365

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Zitat Zitat von DK3008 Beitrag anzeigen
    Erst mal richtig zitieren lernen.
    Brauch ich nicht, kann ich schon, aber du kannst dir vorstellen das es mir hier herzlich egal ist ob das jetzt formal richtig zitiert war oder nicht.

    Zurück zum Thema: Ich finde man sollte sich erst über irgendwelche Dinge beschweren wenn sie wirklich so sind. Schon jetzt zu sagen ich kauf kein Nvidia mehr weil die irgendwann mal irgendwas einführen könnten was mir nicht gefällt halte ich für vorschnell gehandelt.
    Das Feature ist ja noch gar nicht eingeführt und geplant ist es als Option, also alles noch im grünen Bereich.

    Aber Gott sei Dank kann ja jeder machen was er will, ich für meinen Teil hab mir erst nen PC mit GTX 680 bestellt, und werde meine Einstellungen auch noch selbst vornehmen.
    Intel Core i5 3550, Gainward GeForce GTX680, ASUS P8Z77-M, 120 GB OCZ Agility 3, Seagate 2TB, 8 GB DDR3 (2x4GB) 1333 MHz Kingston, LG BluRay Brenner, Xigmatek Midgard II, Be Quiet! Straight Power BQT E9-450W, Microsoft SideWinder x4, Logitech G400, Samsung SyncMaster S23A700D, Win 7 Professional
    -

  7. #106
    Banned
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    2.582

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    ist doch gut das man schon vorab hier gewarnt wird

    Genau du sagst es , man hat sich eine Neue Grafik Karte gekauft für viel Geld und den Beschiss stellt man dann erst nach dem Kauf fest und kannst es dann nicht mehr Umtauschen

    ich finde im übrigen das es langsam etwas zu weit geht User immer zum Online Zwang zu zwingen
    "diese Online Gengellei und Registrierungswahn das sammeln und weiter geben von User Daten in diesem Zusammenhang an 3. "

    dieser Online Wahn bei Neuen Programmen und Tools Games , wird langsam mal Zeit das der Gesetzgeber da mal was macht.
    Geändert von am3000 (01.05.2012 um 15:27 Uhr)

  8. #107
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    114

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Ich verstehe nicht, wofür eine Verbindung mit dem Server hergestellt werden muss... Die (Treiber)-Software sollte das auch selbst herausfinden können

  9. #108
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Austria/Linz
    Beiträge
    3.196

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Zitat Zitat von gripsch Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wofür eine Verbindung mit dem Server hergestellt werden muss... Die (Treiber)-Software sollte das auch selbst herausfinden können
    Es geht da um so Sachen wie:

    Hohe Schatten brauchen bei Risen 2 besonders viel Rechenaufwand, sehen aber nicht viel besser aus als mittlere.
    Extra Texturen kann man getrost dazu schalten, da sie nur sehr geringen Rechenaufwand benötigen und einen riesen Unterschied machen usw.

    Solche Sachen sind von Spiel zu Spiel verschieden und werden oft auch bei Patches usw. nachgebessert. Man könnte das zwar auch in den Treiber integrieren, wenn man auch wirklich jedes mal updatet, jedoch kommen die eher selten raus bei Nvidia oder? Bei AMD gibts ja quasi 12 im Jahr und bei Nvidia ~9? Kommt mir gefühlt weniger vor.

    Nvidia hat ja schon ein System, dass die SLI Profile unabhängig vom Treiber aktualisiert, da es sich bei solchen "customisations" nur um ein paar kb handelt.
    Fractal Design Define R3 | DELL U2311H | ASUS P8P67 Pro | Seasonic X-560 | Intel 510 120GB
    ASUS Xonar DX | beyerdynamic MMX300
    steelseries KINZU Pro Edition V/2 | KB Talking 75% Race - Cherry Red
    Intel 2500K @ Prolimatech Genesis | Stock R290x | TeamGroup Elite 8GB DDR3-1333

  10. #109
    Banned
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    2.582

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    so so bei einer Mittel Klassen GK sind also die Schatten und die Gamers so wichtig wenn man den PC für Offices und Multimedia Sachen angeschafft hat ;
    Neue gute Games gibt es für den PC so gut wie gar nicht mehr,
    was Interessen mich Schatten wenn ich nur zwei Games auf meinem PC habe
    ältere Games aus dem Jahr 2006 weil die Neuen alles nix taugen,
    z.b SilentHunterIII gut SilentHunter5 Schrott nicht zu gebrauchen wegen
    Online Wahn das nervt einfach das mit diesen Online Zwang
    Geändert von am3000 (01.05.2012 um 21:30 Uhr)

  11. #110
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.659

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    über das Internet eine Verbindung mit einem Cloud-Supercomputer herstellen können, welcher mit Hilfe eines speziellen Suchalgorithmus' die „perfekten Einstellungen“ für den jeweiligen Computer finden soll.
    haha wie geil Letztendlich ist es nur ne Datenbank
    "She was beside herself. Her favorite position."

  12. #111
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Austria/Linz
    Beiträge
    3.196

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    Zitat Zitat von am3000 Beitrag anzeigen
    so so bei einer Mittel Klassen GK sind also die Schatten und die Gamers so wichtig wenn man den PC für Offices und Multimedia Sachen angeschafft hat ;
    Neue gute Games gibt es für den PC so gut wie gar nicht mehr,
    was Interessen mich Schatten wenn ich nur zwei Games auf meinem PC habe
    ältere Games aus dem Jahr 2006 weil die Neuen alles nix taugen,
    z.b SilentHunterIII gut SilentHunter5 Schrott nicht zu gebrauchen wegen
    Online Wahn das nervt einfach das mit diesen Online Zwang
    Wie so oft:

    Betrifft dich das Thema? Nein?
    Interessiert dich das Thema? Nein?
    Wirst gezwungen etwas anders zu machen als bisher? Nein?

    Warum regt man sich dann über so was auf?

    Hast du nichts wichtigeres zu tun?
    Fractal Design Define R3 | DELL U2311H | ASUS P8P67 Pro | Seasonic X-560 | Intel 510 120GB
    ASUS Xonar DX | beyerdynamic MMX300
    steelseries KINZU Pro Edition V/2 | KB Talking 75% Race - Cherry Red
    Intel 2500K @ Prolimatech Genesis | Stock R290x | TeamGroup Elite 8GB DDR3-1333

  13. #112
    Banned
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    2.582

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    ja es betrifft mich das Thema ,
    1. habe ich eine Nvidia Karte im PC
    und 2. habe ich keinen Internet Anschluß
    und 3. ist oft ein Treiber Update erforderlich nicht wegen Gamer Sachen
    sondern wegen andrer Fehler z.b. HD Wiedergabe und Multimedia
    einige Nvidia Treiber Versionen installieren bei mir nicht ordnungsgemäß die HD Audio Treiber so das der Ton nicht über den HMDI Anschluß funktioniert
    Games und die Schatten interessieren mich nicht .
    Geändert von am3000 (02.05.2012 um 01:48 Uhr)

  14. #113
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    365

    AW: Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

    @am3000 dafür das du keinen Internet-Anschluss hast postet du aber ziemlich viel im internet

    Und wenn sich irgendein Treiber nicht richtig installieren lässt vermute ich einfach mal das das Problem wie in vielen Fällen vor dem PC sitzt.

    Und wenn du eh keinen Internet-Anschluss hast und keine Spiele spielst dann betrifft dich das Thema genausoviel wie mich ne Diskussion über den besten Tampon, nämlich gar nicht.
    Intel Core i5 3550, Gainward GeForce GTX680, ASUS P8Z77-M, 120 GB OCZ Agility 3, Seagate 2TB, 8 GB DDR3 (2x4GB) 1333 MHz Kingston, LG BluRay Brenner, Xigmatek Midgard II, Be Quiet! Straight Power BQT E9-450W, Microsoft SideWinder x4, Logitech G400, Samsung SyncMaster S23A700D, Win 7 Professional
    -

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •