Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    132

    Gaming PC ~3300€

    Hallo,

    ich habe den Auftrag bekommen für einen Kumpel was zusammen zustellen.
    Windows 7 64bit (Special Edition) Ultimate ist vorhanden.

    Den Zusammenbau werde ich übernehmen, Peripherie ist vollständig vorhanden, gespielt wird auf 3* Apple 27" Cinema Display, natürlich auch die Adapter vorhanden.
    Es werden Spiele wie Crysis, BF3, Minecraft, CounterStrike Source, Anno2070 und Doom3 gespielt.

    Hier meine Auswahl

    Budget: 3300€
    Geändert von PrinzSander (01.05.2012 um 17:54 Uhr)
    CPU: i5-2500k gekühlt mit Mugen3
    Mainborad: ASRock P67 Extreme 6
    Grakfikkarte: Gainward GTX570 Phantom
    Netzteil: be quiet! E9 480W 2.3 ATX
    RAM: 2x4GB Team Group Elite PC-1333 CL-9
    Gehäuse: Sharkoon T9 Value Green mit Sichtfenster

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.324

    *Split* Gaming PC ~3300€

    62bit? Netter Versuch...
    PC: Intel I5 3570K | AsRock Z77 Extreme 4 | Kingston HyperX 16 GB | SAPPHIRE HD 7950 3GB | 3x LG Flatron E2360v | Asus Xonar D2X/XDT PCIe | Coolermaster HAF XM | Sidewinder X8 Gamer | Logitech G19 | Logitech G13 | Logitech Z5500 (Coax) | Windows 8.1 Pro| Tablet: Acer Iconia W700 (i3, Win8.1 Pro, 64gb) | AMP/DAC: FiiO E07k | Phone: Samsung Ativ S (WP8.1)

    Screenshots: www.flickr.com/

  4. #3
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    132

    AW: Gaming PC ~3300€

    Huch Tippfehler, sorry es sind natürlich 64bit
    CPU: i5-2500k gekühlt mit Mugen3
    Mainborad: ASRock P67 Extreme 6
    Grakfikkarte: Gainward GTX570 Phantom
    Netzteil: be quiet! E9 480W 2.3 ATX
    RAM: 2x4GB Team Group Elite PC-1333 CL-9
    Gehäuse: Sharkoon T9 Value Green mit Sichtfenster

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Nähe Frankenthal/Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    3.335

    AW: Gaming PC ~3300€

    Special Edition *hahahahaahahahaa

  6. #5
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    132

    AW: Gaming PC ~3300€

    Befasst euch bitte mit der Zusammenstellung.

    Es ist dieses System.
    CPU: i5-2500k gekühlt mit Mugen3
    Mainborad: ASRock P67 Extreme 6
    Grakfikkarte: Gainward GTX570 Phantom
    Netzteil: be quiet! E9 480W 2.3 ATX
    RAM: 2x4GB Team Group Elite PC-1333 CL-9
    Gehäuse: Sharkoon T9 Value Green mit Sichtfenster

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.521

    AW: Gaming PC ~3300€

    Ist das mit 62bit ernst gemeint?
    Für was braucht man so teure Hardware?

    EDIT: zu spät.
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  8. #7
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    124

    AW: Gaming PC ~3300€

    ...3300 Euro. Wie viel Geld heutzutage Leute haben. 2 mal GTX680. Das ist einfach nur... Spar dir lieber 1000 Euronen fue etwas anderes. -.- Zum Beispiel das HTC ONE X. Kannste damit mehr anfangen. Du kriegst mit einer GTX680 schon eine genuegende FPS Rate auf Ultra bei allen Spielen.

    btw. Sicher, dass deine Cougar Fans orange sein sollen?..

  9. #8
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    132

    AW: Gaming PC ~3300€

    Er ist mit seinem iPhone 4s sehr zufrieden.
    Ja er hat darauf besonderen Wert gelegt, dass die Lüfter orange sind.
    CPU: i5-2500k gekühlt mit Mugen3
    Mainborad: ASRock P67 Extreme 6
    Grakfikkarte: Gainward GTX570 Phantom
    Netzteil: be quiet! E9 480W 2.3 ATX
    RAM: 2x4GB Team Group Elite PC-1333 CL-9
    Gehäuse: Sharkoon T9 Value Green mit Sichtfenster

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    /Desktop
    Beiträge
    2.267

    AW: Gaming PC ~3300€

    512er ssd? ok....ist aber echt unnötig, lieber ne 2te normale hdd als spieleplatte und oft gespieltes auf die ssd auslagern.

    32gb ram? selbst 8 sind für ne daddel-only-kiste schon mehr als genug, 16 reichen für die nächsten 7 jahre...und dazu sind 8gb-riegel noch schweineteuer (und selbst diese kiste ist in 7 jahren hoffnungslos veraltet)

    der rest...ok, das feinste vom feinsten uind damit nicht grad billig. aber wenn er so viel schotter versenken will, warum nicht
    Geändert von CPUinside (01.05.2012 um 17:33 Uhr)
    P8Z68 Deluxe - 2600K (4.4GHz) + Venomous X - 32GB DDR3 EVO Leggera
    GTX570 SC (BIOS-Mod + OC) - D2X + 242HD / PC360
    840 Pro 256GB + M500 960GB + SV35.5 3TB - X-660 - Obsidian 550D
    7 Pro SP1 x64 - P27T-6P IPS |SysP|
    Laptop - SSD-only + OC'ed

    Musik boost: //R13. | WG

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    583

    AW: Gaming PC ~3300€

    Zitat Zitat von Dumdida Beitrag anzeigen
    ...3300 Euro. Wie viel Geld heutzutage Leute haben. 2 mal GTX680. Das ist einfach nur... Spar dir lieber 1000 Euronen fue etwas anderes. -.- Zum Beispiel das HTC ONE X. Kannste damit mehr anfangen. Du kriegst mit einer GTX680 schon eine genuegende FPS Rate auf Ultra bei allen Spielen.

    btw. Sicher, dass deine Cougar Fans orange sein sollen?..
    Bei solchen scheiß Aussagen könnte ich platzen! Du steinigst ihn, weil er sich einen PC für 3300€ kaufen möchte, empfielst ihm dann aber ein HTC One X mit einer Akkulaufzeit eines Toasters und übertriebener Hardware, die niemand braucht (Ist nur von Nachteil) und bist zu dumm den Text zu lesen. Er spielt auf 3x Monitoren mit einer Auflösung von 2560x1440 und du sagst eine GTX 680 langt für Ultra bei allen Spielen? Wo warst du denn als Gott das Hirn verteilt hat?

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1.887

    AW: Gaming PC ~3300€

    Da dein Kumpel drei Monitore besitzt, die auch noch 1440 unterstützen, dann sollten es schon zwei GTX680 sein. Dann würde ich anstatt dem I7 den I5 der Ivy Bridge-Reihe nehmen. Der reicht vollkommen zum Zocken. Als RAM würde ich eher 8GB nehmen, da kein Spiel so viel RAM braucht. Anstatt dieser 512GB SSD nehm lieber eine 258GB Platte. Und dafür nimmst du dann eine HDD. Spiele profitieren von einer SSD nur sehr wenig. Lohnt sich also nicht. Netzteil kannst du beibehalten.
    Geändert von marcelino1703 (01.05.2012 um 17:30 Uhr)
    CPU: Intel Core i7 4770k // CPU-Kühler: Antec H2O 620 with Noiseblocker BlackSilent Pro
    Mainboard: AsRock Z87 Extreme 6 // Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance 1600 Mhz 16GB
    SSD: Samsung 840 Pro 256GB // HDDs: Seagate Barracuda 1TB + Samsung F3 500GB
    Grafikkarte: MSI R9 290X Gaming 4G // Netzteil: Be Quiet E9 480 CM
    Case: Fractal Define R4 PCGH-Edition

  13. #12
    areku
    Gast

    AW: Gaming PC ~3300€

    Wieso hebst du Doom3 besonders hervor?
    Ich halte die Zusammenstellung für völlig überzogen für die Spiele. Eine 680 4 GB tut ihren Dienst schon locker oder möchtest du sowas wie Eyefinity spielen? Also auf 3 Monitoren gleichzeitig?
    Es reicht a) ein 3570k, b) gibt es bessere TFTs, z.B. von Dell zum halben Preis, c) was erhoffst du dir denn von dem PC?
    Bzw. werden noch andere Dinge damit gemacht? Z.B. Arbeiten

    Edit, sorry die 3 TFTs sind ja schon vorhanden löl.
    Naja dann...ich würde sagen, läuft. Ne 256 GB SSD Tuts evt. auch, wenn er Geld "sparen" möchte.
    Geändert von areku (01.05.2012 um 17:28 Uhr)

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    854

    AW: Gaming PC ~3300€

    Special Edition...so so...
    Und wieso setzt du Links zu Affiliate-Netzwerken...? Geht übrigends nicht.
    Für das Bild der Zusammenstellung braucht man 'ne Lupe.
    Ist mir alles zu dubios...sorry
    Geändert von XReaper (01.05.2012 um 17:27 Uhr)

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    /Desktop
    Beiträge
    2.267

    AW: Gaming PC ~3300€

    @XReaper

    :facepalm

    WAS für ein sinnloser kommentar. dass die 62 ein tippfehler ist, wurde schon gesagt (hey TE, korrigier den mal, sonst kommen noch mehr solche posts )

    welcher link passt dir denn nicht? und weißt du, dass du das bild auch in originalgröße darstellen lassen kannst? anscheinend nicht...
    P8Z68 Deluxe - 2600K (4.4GHz) + Venomous X - 32GB DDR3 EVO Leggera
    GTX570 SC (BIOS-Mod + OC) - D2X + 242HD / PC360
    840 Pro 256GB + M500 960GB + SV35.5 3TB - X-660 - Obsidian 550D
    7 Pro SP1 x64 - P27T-6P IPS |SysP|
    Laptop - SSD-only + OC'ed

    Musik boost: //R13. | WG

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.859

    AW: Gaming PC ~3300€

    Wenn er nur spielen will sind 32GB RAM überdimensioniert. Er hat keinerlei Einschränkungen, wenn er nur 16GB nimmt.
    Im Allgemeinen haben die AMD Radeon 7970 weniger Probleme mit so extrem hohen Auflösungen. Ich bin mir nicht sicher, ob die 4GB der GTX680 das "Problem" lösen.

    Insgesamt ist die Frage, ob es nicht sinnvoller ist den Rechner bei jeder Komponente eine Stufe niedriger anzusetzen und bei minimal geringerer Spieleleistung deutlich geringere Kosten zu haben.
    Außerdem würde ich den Sound nicht vergessen. Gute Boxen sind eine Investition, die man erst zu schätzen lernt, wenn man mal welche gehabt hat. Und wenn man mal welche gehabt hat, dann sollte man auch über eine ordentliche Soundkarte nachdenken (außer der Ton wird digital ausgegeben.)

    „Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)


  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    4.490

    AW: Gaming PC ~3300€

    Kommst mir das nur so vor und ist das nicht ein bisschen wenig Leistung für soviel Geld?
    Bei dem Budget sollte der: http://geizhals.de/691076 doch mindestens drinne sein!


    Edit:

    Bsp.:
    http://geizhals.de/691076 ab €843,99
    http://geizhals.de/722507 ab €172,29
    http://geizhals.de/723284 2 mal ab €396,90
    http://geizhals.de/762914 ab €194,90
    http://geizhals.de/738735 ab €58,90
    http://geizhals.de/583740 ab €132,23
    http://geizhals.de/725736 ab €345,91
    http://geizhals.de/626824 ab €499,--
    http://geizhals.de/686485 ab €138,99
    http://geizhals.de/629551 ab €85,82
    http://geizhals.de/671450 4 mal ab €10,94
    http://geizhals.de/745182 2 mal ab €14,61
    ____________________________________
    2995,91€ Und DEUTLICH mehr Leistung.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    1.487

    AW: Gaming PC ~3300€

    kaufen!

    mfg
    System
    Samsung Galaxy S4 Active @ Toshiba-EXCERIA Type HD 32GB

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.912

    AW: Gaming PC ~3300€

    wie sie alle durchdrehen wenn einer mal paar euro mehr als der durchschnitt in sein system steckt . klar isses sinnlos - aber lasst ihn doch ! jeder so wie er mag - na und ??


    und versucht ihm nicht handies anzudrehen , was ja wirklich völlig am thema vorbei ist (zumal es eine sch*** ähm suboptimale empfehlung ist )

    das wichtigste : kommt doch mal weg von diesem : ich kauf alles woanders nur weil 2 euro billiger mist ! kauft alles bei einem händler , dann gibts weniger gerenn wenn mal was defekt ist etc. würde niemals von mehr als 1-2 anbietern auf einmal kaufen , das ist großer unfug !
    Geändert von lazsniper (01.05.2012 um 17:35 Uhr)
    core i7-4770k || 16 gb ddr3-2000 corsair vengeance
    asus gtx 980 @ kraken g10 || samsung S27B970D
    teufel motiv 2 MK2 || logitech g15 refresh || 2x crucial m4 128gb || samsung 840 evo 250gb

    iphone 6 64gb || ipad mini 16 gb 4g || macbook pro 13" retina

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    583

    AW: Gaming PC ~3300€

    Hier mal eine Zusammenstellung:
    http://geizhals.de/eu/?cat=WL-234767

    Lüfter und Gehäuse sind noch nicht drin, da das gehäuse normal immer selbst ausgewählt wird nach sienen Wünschen.

    Billiger kommst du mit deinen Vorhaben nicht hin. Außer vllt. bei der Grafikkarte, da streite sich die Geister welche leiser & besser ist. Alle teurere Hardware ist für dein Vorhaben mmn rausgeschmissenes Geld. Wenn wirklich alles ausgegeben werdne soll, wäre eine Wasserkühlung recht sinnvoll. Schon mal darüber nachgedacht?

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.997

    AW: Gaming PC ~3300€

    Vollkommen überzogen das ganze.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •