1. #21
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    21

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Zitat Zitat von minibip Beitrag anzeigen
    Ich bleibe auch bei meinem alten W810i mit Prepaid Karte. Da zahle ich pro SMS (intern) 5 Cent, habe keinen Vertrag am Hals und kann mir das monatliche Handy Budget einteilen, wie ich will.
    Gruß
    gibt auch günstige smartphones die man sich leisten kann ohne vertrag

    hab mir das x15i bei www.cect-shop.com geholt und da werkeln jetzt ne prepaid simkarte zum telefonieren und ne internet simkarte (die vorher in meinem umts stick war)

    hab nur umts als internet sonst keinen weiteren anschluss zuhause
    am heimischen rechner schliesse ich das smartphone per usb drann und nutz es als modem

    für mich ist das die perfekte lösung

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    989

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Zitat Zitat von FoxMcCloud Beitrag anzeigen
    Mcih wundert ja nicht, dass Apple so aufsteigt. Haben einfach die besten Produkte, nur Samsung kann da noch mithalten. Obwohl die langfristig auch von Android weg müssen, sonst wird es eng.
    apple steigt schon seit 10 jahren auf, seit einführung des ipods.
    vom umsatz her sind die in vielen bereichen unter samsung, insgesamt vom unternehmen her gesehen sowieso.
    apple macht aber anteilig gesehen viel mehr gewinn. produkte mit günstigen herstellungskosten teuer verkauft.
    davon profitiert auch samsung, wenn die ihre fabrik und chipmaskenkosten mit apple teilen können.
    und android ist nicht android.
    mit etwas geduld könnte man sich ein android basteln, das genau so aussieht wie ios5.
    kernelfeatures interessieren eh die wenigsten.

    Zitat Zitat von FoxMcCloud Beitrag anzeigen
    Ich habe aber noch eine Frage. Verkauft Apple denn andere Geräte als Smartphones?
    mp3player, computer, laptops, tabletpcs, zubehör (timecapsule, appletv), services

    Zitat Zitat von FoxMcCloud Beitrag anzeigen
    Außerdem bedient Apple mit nur 1 (+ältere Modelle) fast sio viele Kunden wie Samsung mit einer Palette, was vieles über Apples Vorsprung aussagt.
    samsung bedient alleine mit dem sgs und sgs2 mehr aktuelle kunden (nicht verkaufsszahlen) als apple.



    @Niyu:
    und ich brauche kein auto:
    komme überall hin - check
    komme überall zeitnah hin - check
    habe ein fahrrad - check
    besitze aber trotzdem ein auto - check

    in irgendwelche luxusgüter steckst auch du dein geld. sei es geld für consumer-zeugs oder zeit(ist geld) für irgendein online-spiel.
    wenn du´s nicht brauchst, freue dich
    spätestens mit 80 braucht man gar nichts mehr und kann, was von der rente da noch ankommt, sparen.

    zb. an den wow-zombies rauscht die umwelt vorbei. für die ist das nächste epic wie für andere das neue smartphone/auto/fernseher
    Geändert von DonnyDepp (03.05.2012 um 08:10 Uhr)

  4. #23
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    93

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Einen wunderschönen guten Morgen,

    @Niyu
    Ich kann deine Einstellung durchaus verstehen und gebe dir im wesentlichen Recht. Vor einer Investition sollte immer Analyse stehen, wofür das Gerät angeschafft wird und wahrscheinlich in Zukunft genutzt wird. Und wenn sich hier wie in deinen Fall ergibt, dass die Nutzung dem Funktionsumfangs eines einfachen Mobiltelefons entspricht, dann sollte man auch nur ein einfaches Mobiltelefon kaufen. Da kann man sich schon den höheren Erwerbspreis sparen. Wenn man aber weitere Funktionen nutzen will oder muss, die über ein einfaches Mobiltelefon hinausgehen, dann muss man zu etwas anderen greifen.

    Ich denke, dass zuküftig Smartphones Laptops Konkurrenz bieten können. Die Prozessoren sind für viele Anwendungen leistungsfähig genug. Die größten Probleme sind der zu kleine Bildschirm, die nicht vorhandene Eingabegeräte, wie Tastatur und Maus, geringe Speicherkapazität und der für einen Laptop zu schlechte Akku. Durch den Anschluss externer, portabler Geräte (am besten als Kombigerät) lassen sich schon die beiden ersten Probleme beheben. Bei letzeren ist noch eine Entwicklung notwendig. Ansonsten wäre es sehr angenehm unterwegs nur noch ein Bildschirm an das Smartphone anzuschließen und schon kann die Arbeit am Laptop ohne Wartezeit losgehen. Und um das ganze noch ein bisschen weiter zu spinnen: Ich kann mir einen solches Gerät auch als Desktopersatz vorstellen, wobei hier allerdings noch einiges an Entwicklung notwendig wäre.

    Zitat Zitat von DonnyDepp Beitrag anzeigen
    und ich brauche kein auto:
    komme überall hin - check
    komme überall zeitnah hin - check
    habe ein fahrrad - check
    besitze aber trotzdem ein auto - check
    Ich gehe mal davon aus, dass du das Auto trotzdem nutzt. Ansonsten würde ich nicht verstehen, dass du eines besitzt, wenn es ausschließlich irgendwo rumstehen würde, vielleicht in einer dafür angemieteten Garage. Und auch sonst noch nie genutzt wurde. Es sei denn es ist ein Luxusmodell und damit eine Wertanlage.

    Gruss
    Matthias
    Geändert von Mizi Mace (03.05.2012 um 08:38 Uhr)

  5. #24
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2007
    Ort
    Ruhrmetropole
    Beiträge
    5.300

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Mich wundert, dass einige die "Umsätze" hier vergleichen. Ich sehe nur Absatz-Statistiken, keine Umsätze.
    Wohlgemerkt U= p*x

    Ich finde den Text ein wenig verwirrend. Erst spricht man von Wachstum, dann doch nicht und dann kommt man erst auf den Smartphonemarkt zu sprechen, der natürlich wächst. ähm, ja.

    Ich mag Statistiken eigtl. gerne, aber wie einige schon sagten, stimmen einige Zahlen nicht so ganz und sind nicht so recht plausibel. Was ich draus lesen kann ist: Apple und Samsung dominieren ganz klar den Smartphonemarkt. Alle anderen sind weit abgeschlagen.

    Was das Geprügel hier wieder soll: Samsung ist besser als Apple oder umgekehrt ist mir ein Rätsel.
    Also wenn einer von euch bei den Firmen arbeiten würde, dann könnte ich das noch nachvollziehen

    Als wenn ein Kunde was davon hätte, dass "sein" Hersteller grad x-Mio. mehr Geräte abgesetzt hat als Apple. toll, wenn man das durch eine Produktrange schafft, die Apple garnicht anbietet. Jedem das sein halt.
    Und ob Apple nun eine günstige Produktion hat und fette Gewinnmargen draufknallt, kann uns auch egal sein. So lange es der Kunde zahlt, ist es genau richtig so zu handeln. Nennt sich Preiselatizität. Kann man mal nachlesen.

    Also rundum: ist es nun positiv, dass 2 große den Markt dominieren, die sich auch noch zwischenzeitlich bekriegen? nicht wirklich. Innovation=0
    dickere CPU, mehr MP, fetterer Screen, mehr RAM...gaaaaanz toll. Und das beste, man redet sich ein, man braucht ne Quad Core CPU in seinem Smartphone...

    Marketing FTW
    Geändert von getexact (03.05.2012 um 09:08 Uhr)
    System: i5 2500K@4,0Ghz // GTX 770 Palit Jetstream // Asrock Z68 Pro3 // 8GB Teamgroup DDR3 // Monitor: 27" Asus MX279H // Tastatur: Razer Black Widow Ultimate 2013 // Maus: Razer Mamba 2012

    XBox One Gamertag: TimiPodi

  6. #25
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.682

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Zitat Zitat von getexact Beitrag anzeigen
    Was ich draus lesen kann ist: Apple und Samsung dominieren ganz klar den Smartphonemarkt. Alle anderen sind weit abgeschlagen.
    So sieht es aus... und nicht nur den Smartphonemarkt, sondern den kompletten Mobiltelefonmarkt!

    Profitanteile der Firmen, die Zahlen veröffentlichen (also ohne "white phones" / "Other")
    Apple = 73%, Samsung = 26%, HTC = 1%, der Rest in der Verlustzone...

    Apple + Samsung teilen sich 99% des Kuchens und HTC bekommt die Krümel:



    Geändert von Cohen (03.05.2012 um 10:56 Uhr)

  7. #26
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    3.281

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Das der Markt schrumpft kann ich aus meiner icht komplett nachvollziehen.
    Hab hier nen HTC Desire und vertragsverlängerung steht im Juni an und ich weiß nicht was ich nehmen soll...
    Die Geräte werden immer größer und ich kann nur kopfschüttelnd zuschauen...

    und dann kommt auch noch HTC und verbaut Akku fest und kein SD Slot -__-
    AMD Open this Mantle! (and support Linux!)

  8. #27
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Civitas Taunensis, Agri Decumates
    Beiträge
    1.272

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Zitat Zitat von DonnyDepp Beitrag anzeigen
    samsung bedient alleine mit dem sgs und sgs2 mehr aktuelle kunden (nicht verkaufsszahlen) als apple.
    Kannst Du das bitte erläutern.

  9. #28
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    93

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Nokia, Nokia... achja, das sind doch die W*****r wegen denen damals in Bochum 3000 Menschen ihre Arbeit verloren haben. Von diesem Pack kaufe ich aus Prinzip schonmal gar nichts mehr. Schön zu sehen, wie jetzt der Absatzmarkt einbricht. Und wenn dann noch realitätsferne Propaganda kommt, wie mit der Aussage, Samsung wäre der größte Konkurrent, ist das doch ein ziemlich deutliches Zeichen dafür, dass Nokia in absehbarer Zeit komplett von der Bildfläche verschwunden sein wird.

  10. #29
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    117

    AW: Smartphone-Absatz steigt, Gesamtmarkt schrumpft

    Was für Quatsch, Nokia verkauft immer noch sehr "Gewinnbringend" ihre Normalen Handys
    Und Niyu, Ich habe immer noch ein N2700 classic und mich regt das so auf beim SMS schreiben, weil das "sehr" schnell schreiben kaum möglich ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •