1. #21
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.find_by_name("Lord Horu$").location
    Beiträge
    1.927

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Ich bin ja mal gespannt was AMD mit Trinity so anstellt.
    Ob die Ihre 20% Mehr IPC mit den Pilediver-Kernen schaffen bleibt abzuwarten (ich halte es für nicht sehr wahrscheinlich). Das was AMD braucht ist ein komplett neues Coredesign. BD hatte ja noch starke Ähnlichkeit mit K10!
    EEEEEYYYUPP!!!
    Mein Rechenknecht
    Surface Pro 2 128GB
    Intel NUC | i3-4010U| 4GB DDR3 1600 | Winkom Powerdrive Pro 240GB | elementaryOS 0.3
    Sony Xperia Z1 Compact 16GB+32GB SD Cat10|@ULV-Eigenkreation (Testing)
    Ruby on Rails | JScript | Java | C#

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.012

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Popey900 Beitrag anzeigen
    Welch Modelle mit 25 Watt wird es geben.
    Ich kenne nur die mit 18W und danach mit 35W.

    Denn e2-1800 mit 2,0Ghz als 25W Version wäre klasse.
    Du verwechselst da vermutlich ein klein wenig was. Die Prozessoren unter dem Codenamen Trinity sind der Nachfolger für (in erster Linie) die A-Serie. Derzeit basiert diese A-Serie auf Prozessoren mit dem Codenamen "Llano" (Lynx bzw. Sabine Plattform).
    Die 18W TDP Modelle von denen du sprichst gehören aber zur E-Serie, die man auch unter dem Codenamen "Zacate" kennt, die zur Brazos Plattform gehören. Und der von dir genannte E2-1800 gehört zum Update der Brazos Plattform aka Brazos 2.0 und soll bei 18W TDP verharren. Der Takt dieser Prozessoren steht, so weit ich mich gerade erinnere, noch nicht fest, sollte sich aber zwischen 1,8 und 2,0GHz befinden - Tendenz zu 1,8GHz.

    Die 35W Modelle, die du angsproch hast, sind dann eben Llano basierend.

  4. #23
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    240

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    hier mal ein paar für mich neue Infos:

    http://wccftech.com/amd-trinity-apu-...apus-detailed/

    A4-5300K (N/A N/A, 1MB Cache, HD7480D, 65W TDP)
    A6-5400K (N/A N/A, 4MB Cache, HD7540D, 65W TDP)
    A8-4500M (2.1GHz/2.8GHz, 4MB Cache, HD7640G, 35W TDP)
    A8-5500 (3.2GHz/3.7GHz, 4MB Cache, HD7560D, 65W TDP)
    A8-5600K (3.6GHz/3.9GHz, 4MB Cache, HD7560D, 100W TDP)
    A10-4600M (2.3GHz/3.0GHz, 4MB Cache, HD7660G, 35W TDP)
    A10-5700 (3.4GHz/4.0GHz, 4MB Cache, HD7660D, 65W TDP)
    A10-5800K (3.8GHz/4.2GHz, 4MB Cache, HD7660D, 100W TDP)
    Hier fehlen aber die 25 und 17 W TDP Laptop APUs
    Der A6-4400M, der schon in Laptops bei GH gelistet ist fehlt auch.
    Geändert von Kdr (03.05.2012 um 12:23 Uhr)
    System
    CPU: Intel Core i5-2500K | SSD: Crucial M4 64 GB SATA-3 |CPU-Kühler: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: ASRock Z68 Pro3 | RAM: 8GB TeamGroup Elite DDR-3-1333
    GraKa: Asus HD6950 DCII 2GB | Netzteil: Antec HCG 520Watt | Case:Xigmatek Midgard |

  5. #24
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    330

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Ich freu mich auf die neuen APUs. Möchte mir demnächst einen HTPC zusammen bauen, da kommen die Teile dann genau richtig. Falls möglich das System mit passiver Kühlung betreiben. E-350 hab ich in meinem Netbook ist mir von der CPU Leistung etwas zu schwach ist ständig bei 100% Auslastung, wenn man bissel was offen hat.
    It's not a bug ... It's a feature!
    http://www.sysprofile.de/id55923

  6. #25
    Redakteur
    Ost 1
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.426

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Kdr Beitrag anzeigen
    Hier fehlen aber die 25 und 17 W TDP Laptop APUs
    Der A6-4400M, der schon in Laptops bei GH gelistet ist fehlt auch.
    Ja die kommen halt zu Anfang wohl alle nicht. Also 17 Watt war schon klar, aber auch kein 25 Watt .. hmm. Die Desktop-Dinger da sind schon seit 3 Monaten bekannt: https://www.computerbase.de/news/201...amd-enthuellt/
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  7. #26
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    1.365

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Lord Horu$ Beitrag anzeigen
    Ob die Ihre 20% Mehr IPC mit den Pilediver-Kernen schaffen bleibt abzuwarten (ich halte es für nicht sehr wahrscheinlich).
    "Die" haben niemals von 20% mehr IPC gesprochen. Sie haben 20% mehr "irgendwas CPUartiges" Versprochen. Das war aber noch die alte Marketingabteilung die eh das blaue vom Himmel runter gelogen hat.

    Tatsächlich dürfte Trinity gegenüber Llano 20% mehr Performance bei gleicher TDP-Klasse und geeigneten Programmen schaffen. Zum einen durch höheren Takt, zum anderen durch ein paar Feinheiten wie FMA.

    Das was AMD braucht ist ein komplett neues Coredesign.
    Dachte sich AMD nach dem K8L auch und...das Ergebnis ist Bulldozer.

    BD hatte ja noch starke Ähnlichkeit mit K10!
    Das ist doch kein Problem. Nach dieser Betrachtungsweise hat auch Core7 starke Ähnlichkeit mit dem PentiumM.

  8. #27
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    240

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Volker Beitrag anzeigen
    Ja die kommen halt zu Anfang wohl alle nicht. Also 17 Watt war schon klar, aber auch kein 25 Watt .. hmm. Die Desktop-Dinger da sind schon seit 3 Monaten bekannt: https://www.computerbase.de/news/201...amd-enthuellt/
    wenn man aber hier schaut, dann gibs schon mehr oder weniger einen A6-4400M und der ist imo ein Kandidat für die 25W

    http://geizhals.at/eu/?cat=nb&asuch=Trinity
    System
    CPU: Intel Core i5-2500K | SSD: Crucial M4 64 GB SATA-3 |CPU-Kühler: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: ASRock Z68 Pro3 | RAM: 8GB TeamGroup Elite DDR-3-1333
    GraKa: Asus HD6950 DCII 2GB | Netzteil: Antec HCG 520Watt | Case:Xigmatek Midgard |

  9. #28
    MixMasterMike
    Gast

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Ich warte sehnsüchtig auf einen tollen Desktop Trinity den ich in dieses edle Lian Li Gehäuse packen werde:
    http://geizhals.at/de/748710

    Das soll auch im Mai raus kommen und damit ergibt sich der ideale Mini Zocker PC. Nun muss ich darauf auch noch bis August warten :C

    Und hoffentlich gibt es auch direkt ein (gutes) FM2 ITX Board zu kaufen.

  10. #29
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.355

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Kdr Beitrag anzeigen
    wenn man aber hier schaut, dann gibs schon mehr oder weniger einen A6-4400M und der ist imo ein Kandidat für die 25W

    http://geizhals.at/eu/?cat=nb&asuch=Trinity
    Das wäre interessant zu wissen. Ist es ein 25 Watt oder doch ein 35 Watt.

    Ich möchte den Lüfter nicht hören.

    Was mich wieder stört ist das hier .
    Falls es ein 25 Watt sein sollte, wieso so eine Schlechte Akkulaufzeit: Akku: Lithium-Ionen mit bis zu 4 Stunden Laufzeit je nach Art der Anwendung.
    Geändert von Popey900 (03.05.2012 um 14:05 Uhr)
    Jiayu G5S
    Android 4.4 KITKAT, 4,5" Octacore CPU, 2GB-RAM, SD-Slot, Dual-SIM, wechselbarer AKKU, -->YouTube-Video

  11. #30
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6.186

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    @ Popey900

    Was mich auch an diesem verlinkten Notebook wundert: "AMD Radeon HD 7470M 1GB"?

    Was soll so eine zusätzliche diskrete Low-End-GPU? Der Charme der APUs liegt doch darin, dass dadurch solche schwächlichen dedizierten GPUs überflüssig werden.

    Tatsächlich könnte die auch mit für die enttäuschende Akkulaufzeit verantwortlich sein. Das und die Angewohnheit der Hersteller, AMD-Notebooks mit total unterdimensionierten Akkus auszustatten.

    Asus sollte in diesem Fall die sinnlose GPU weglassen und das gesparte Geld in einen besseren Akku stecken und alles sähe gleich viel besser/runder aus.

  12. #31
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.355

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Herdware Beitrag anzeigen
    Asus sollte in diesem Fall die sinnlose GPU weglassen und das gesparte Geld in einen besseren Akku stecken und alles sähe gleich viel besser/runder aus.
    Ja, das wäre sehr Wünschenswert.

    Oder gehört die AMD Radeon™ HD 7470M zur APU ?
    Geändert von Popey900 (03.05.2012 um 15:01 Uhr)
    Jiayu G5S
    Android 4.4 KITKAT, 4,5" Octacore CPU, 2GB-RAM, SD-Slot, Dual-SIM, wechselbarer AKKU, -->YouTube-Video

  13. #32
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    267

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Schade. Hab gehofft, dass die Desktop Version zeitnah zur mobilen Variante kommt. Ich wollte einem Kumpel nen A10 in seinem neuen PC bauen aber dann wird wohl doch ne CPU mit extra Grafikkarte.

  14. #33
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    1.287

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Irgendwie hab ich den Überblick bzw. den Anschluss im Bezug auf die Entwicklungen verschlafen. Wird es denn von Piledriver auch eine FX-Version geben, also eine reine CPU ohne integrierte Grafikeinheit? Und wenn ja, wird die dann ebenfalls auf den kommenden Sockel FM2 setzen?

    Ich wollte endlich meinen bald 10 Jahre alten PC in den wohlverdienten Ruhestand schicken und mir pünktlich zum Diablo III Release einen neuen PC gönnen, aber wenn ich mir ein Board mit AM3+ Sockel kaufe, setze ich damit nicht schon auf eine quasi tote, auslaufende Plattform?
    Geändert von RaiseHell (03.05.2012 um 17:08 Uhr)

  15. #34
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    6.465

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Und hoffentlich gibt es auch direkt ein (gutes) FM2 ITX Board zu kaufen.
    Das hoffe ich auch. Ich hab allein bei Llano schon lange recherchieren müssen. Also falls Gigabyte direkt solche Boards wie beim FM1 liefert, wird es auch eines bei mir werden.

    Herdware
    Du wirst dutzende Notebooks mit HybridCF sehen. und was solls, es werden schon die passende Modelle geben Leicht, flach und leise ohne extra Heizplatte
    Eigentlich hätte ich gern eines, aber mein altes Notebook wird noch länger seine Arbeit verrichten ^^

    Piledriver auch eine FX-Version geben
    Angeblich bekommt Trinity einen Piledriver light, und FX 2 dann keinen beschnitten piledriver :O
    also l3 cache, und noch dies und das, naja ist aber ein Gerücht!!!.
    Und der FX 2.0 wird auch auf AM3+ sitzen

    setze ich damit nicht schon auf eine quasi tote, auslaufende Plattform?
    Naja egal ob du auf Intel oder AMD setztet, oder auf FM1 setzt. Alles tote Plattformen.
    Wobei bei AM3+ ja noch nicht alles gesprochen ist. Kann genauso sein dass es Steamroller + shrinke geben könnte.
    Beim Intel Sockel wird man wahrscheinlich nach IB ein neuer Sockel kommen.
    Fm1 ist bekanntlich schon wieder Alteisen, da FM2 angesagt ist. Ob Kaveri dann auf FM2 sitzt ist unbekannt.

  16. #35
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    267

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    @RaiseHell, ja, es erscheint noch eine "richtige" Desktop CPU auf Basis der Piledriver Kerne. Das ganze wird dann Vishera heißen und wieder mit 2,3 und 4 Modulen erhältlich sein. Vishera wird noch AM3+ unterstützen. Erst mit der folgenden Desktop CPU die aber erst 2014 erscheint wird dann ein neuer Sockel kommen.
    Vishera wird sozusagen Piledriver+ Kernen haben. Also es soll noch weitere Verbesserungen geben. Trinity erscheint vorrausichtlich am 15. Mai. Spätestens dann wird es ja Benchmarks der mobilen CPU geben. Dann kannst ja ungefähr die Leistung von Vishera abschätzen und dann dein AM3+ Board kaufen oder doch was von Intel ^^
    Vishera erscheint aber wohl erst im Herbst. Könntest ja mit nem gebrauchten Phenom II überbrücken. Diablo ist ja nich so Hardware hungrig.

  17. #36
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    1.287

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Hmm... ok, erst mal danke an euch beide.

  18. #37
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.012

    AW: Desktop-Version des „Trinity“ ab August dieses Jahres?

    Zitat Zitat von Herdware Beitrag anzeigen
    @ Popey900

    Was mich auch an diesem verlinkten Notebook wundert: "AMD Radeon HD 7470M 1GB"?

    Was soll so eine zusätzliche diskrete Low-End-GPU?
    Zitat Zitat von Popey900 Beitrag anzeigen
    Oder gehört die AMD Radeon™ HD 7470M zur APU ?
    Laut den Folien die vor ein paar aufgetaucht sind, unterstützt ja Trinity "off chip buffer support", woraus man evt. spekulieren könnte, dass diese genannten "1GB" nicht zu einer dedizierten Grafikkarte gehören, sondern zur APU. Dagegen spricht das "M", da die die onDIE-GPUs üblicherweise mit "G" bezeichnet werden?!
    Also ich würde auf eine dedizierte Grafikkarte tippen...

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •