1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    125

    Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    Hallo leute.

    Ich habe ein großes PC problemchen.

    Mein PC :

    Motherboard : MB ASUS M5A78L/-USB3 (AMD,AM3+
    Prozessor : AMD PhenomII X4 960T 3.0GHz AM3 8.0MB
    Ram : DDR3 4GB PC 1333 CL9 Kingston ValueRAM
    Grafikkarte : XFX ATI RADEON HD 6870
    Netzteil: 650W

    Mein Problem : Bei meinen Spielen kommt die fehlermeldung ( unten rechts auf dem desktop )"Der AMD Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederherrgestellt".AMD ist ja mein Prozessor(ich kenn mich nicht viel mit Computern aus).Wenn ich das Spiel "League of Legends" spiele kommt der fehler ab und zu,kann danach aber ganz normal spielen.Bei "Call of Duty:Modern Warfare 2+3" kommt dieses Problem dauerhaft! Was genau : Das spiel hängt sich auf,es erscheint ein Blackscreen,durch das bild zieht ganz kurz ein grünlicher steifen.
    Bei Call of Duty Modern Warfare 3 stürzt sogar mein PC nach knapp 5-10 Minuten ab,oder startet sich von alleine neu.

    Wodurch kann dieses Problem kommen/wie kann ich es beheben?

    PS : Ich war diese Teile bei einem PC-Fachmann kaufen(Motherboard,RAM,CPU).Das vorherige problem : Mein pc ist "durchgeschmorrt" zu kleines netzteil mit der grafikkarte drin.Jetzt habe ich ein 650Watt teil drin.Ich habe die Teile am 10.02 gekauft und der PC ging bis jetzt NICHT!Danach bin ich nochmal 3-4 mal zu denen hin gegangen mit dem PC und habe denen gesagt : Sie haben mir die Teile eingebaut und gesagt er würde jetzt Funktionieren,tut er aber nicht!Reparieren sie das!Die haben immer ürgend etwas getan das NICHT funktioniert hat.

    Hoffe auf gute Antworten

    MFG Gerry

    Danke für jede Antwort

    MFG Gerry

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    216

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    Ich habe das gleiche Problem. Der Anzeigetreiber ist jedoch von der Grafikkarte also liegt es bei dir nicht am Prozzi.
    VPCSA3C5E

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.057

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    hallo,

    mal einen anderen treber versucht !
    CPU:Intel i5-2500k@3,3GHZ RAM: G.Skill 8GB DDR 3
    Mainboard:Asus p8p67 Rev.3.1 GPU:EVGA GTX 560ti
    CPU-Kühler:Thermalright HR-02 Macho PSU:Enermax Liberty 500w
    Gehäuse:Lian Li PC 7se
    OS:Windows 7 64 Professional

  5. #4
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Graz / Österreich
    Beiträge
    6.448

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    Bei dem Fehler geht es nicht um die CPU, sondern um den Grafiktreiber. Hast du die aktuellste Version oben?

    650W sagt rein gar nichts aus, als Herstellerangabe. Du hast wahrscheinlich ein 0815 Chinaböller Noname Netzteil, nehme ich an?

    Ein gutes Markennetzteil bis 500W reicht völlig aus.
    AMD FX-8350 4,0GHz | ASUS Sabertooth 990FX | XFX Radeon HD 7970 GHz Edition | G.Skill Ares 16GB DDR3-1866| SAMSUNG 840 128GB | Intel X25-M 80GB | Antec P190-1200W | Win 8 Pro| EIZO FlexScan S2431W | Wassergekühlt sysProfile
    HTPC/Server: AMD A4 3400 | ASRock A75M-ITX | 4GB DDR3-1333 | RAID 5 auf Areca 1210 | LianLi PC-Q08B
    Mobile: Samsung Galaxy S4 | HP TouchPad 32GB | Apple MacBook 13,3"
    Foto: Nikon D800 und D700 mit Objektiven von 14-500mm

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    78

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    Hallo!

    Da du eine ATI Grafikkarte hast ist es normal das er dir AMD Grafiktreiber (oder so ähnlich anzeigt)

    Es können 2 Dinge sein:

    1. Der Treiber ist alt oder beschädigt und gehört neu installiert
    2. die Grafikkarte hat einen schuss weg und ist defekt

    LG
    Naranya

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.285

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    Hast Du das nur bei den beiden erwähnten Spielen ? Dann versuch mal eine andere Version Deines Grafiktreibers ? Versuch einfach mal ´nen aktuelleren oder einen älteren, dann hört´s evtl. auf.

    MfG

    PS: Wenn der "Fachmann" Dir auch das 650Watt NT angedreht hat....such Dir einen anderen der wirklich Ahnung hat.
    Main Desktop
    Intel i5-3570K | Corsair H100i | AsRock Z77E-ITX | 2x4GB Corsair XMS3 DDR3-1600 | EVGA GTX 560 Ti DS SC | Samsung 840 Pro 128GB | WD Velociraptor 500GB | BeQuiet! BQT E9-480W CM | Bitfenix Prodigy
    HTPC
    AMD A6 3500 | AsRock A75M-HVS | 1x 4GB ADATA DDR3-1333 | OCZ Solid3 SATA3 60GB | 2x Western Digital WD20EARX 2TB SATA3 64MB Cache | BeQuiet! 300W Pure Power L7 | LG DH-18NS40 | Antec Fusion Remote | xbmc @ Win 7 x64

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    216

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    Ich habe die gleiche Grafikkarte und ein 450Watt Cougar Netzteil. Treiber ist der neuste von der offiziellen AMD Seite. Wurde alles vor 3 Wochen mit neuem OS installiert. Der Treiber stürzt manchmal sogar schon bei 360p YT Videos ab....
    VPCSA3C5E

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.595

    AW: Der AMD driver wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

    @Trux
    Scheint aber kein Problem zu sein das jeder hat. Habe den 12.4er seit einer Woche drauf und weder auf meiner Spielekiste, noch auf meinem HTPC Probleme gehabt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •