1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    hallo,

    wie kann ich unter ubuntu 12.4 das Programm Bitdefender welches ich mit bdgui aufrufe als startmenüverknüfung nuttzen?

    Rechtsklick auf das Icon und in der starter packen geht nicht..

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Nähe Frankenthal/Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    3.335

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Ist es installiert?

    Wenn ja, dann einfach im HUD nach dem Programm suchen - und dann den starter einfach per Drag&Drop in die leiste ziehen.

  4. #3
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    es wurde manuell installiert, also ich musste da einen key laden und es so über kommandozeiel installieren, da ist nix im hud.

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Nähe Frankenthal/Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    3.335

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Den Key hast du von hier oder?

    http://www.bitdefender.de/site/Products/ScannerLicense/ ?

    hast du die PPA hinzugefügt wie empfohlen?

    http://wiki.ubuntuusers.de/BitDefender

    und dann über den Softwarecenter installiert?

    EDIT: Die Gui gibts auch auf der Ubuntuusers seite zum download! - Danach machste dir dann gerade nen Startet mit dem Befehl "bdgui" und fertig

    EDIT2: wenn du die gui installiert hast, und sie im Terminmal mit "bdgui" aufrufst, erscheint das Programm sowieso im Starter - da kannste dann rechts draufklicken und "Im Starter behalten" anwählen.


    Edit3: Also bei mir läuft es unter Ubuntu 12.4 absulut nicht... sobald die engin gestartet wird - schmiert das Programm ab :S
    Geändert von Maysi2k (24.06.2012 um 21:52 Uhr)

  6. #5
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    wie beschrieben bringt im starter behalten nichts, da es nicht wieder gsstartet werden kann;

    ich habe es wie (auch oben beschrieben) über die konsole (terminal) installiert.

    Gibs in Linux keine Möglichkeit einfach mal ne Verknüpfung anzulegen?

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    2.284

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Zitat Zitat von Garack Beitrag anzeigen
    Gibs in Linux keine Möglichkeit einfach mal ne Verknüpfung anzulegen?
    Was ist Linux?

    Unity ist eine relativ neue Entwicklung und noch nicht völlig ausgereift. Im Linux-Eco-System kein ungewöhnlicher Zustand. Glücklicherweise kann man aber eigentlich immer irgendwie manuell eingreifen und das System nach seinen Vorlieben gestalten.

    Wenn Du bei Unity bleiben möchtest, hier die entsprechenden Erklärungen zum Hinzufügen eigener Einträge: http://wiki.ubuntuusers.de/Unity/Uni...-im-Startmenue

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    11.548

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung


  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    787

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Für einen Launcher würde ich eine entsprechende *.desktop Datei in /usr/share/applications erstellen. Vorlage und Spezifikation siehe
    http://standards.freedesktop.org/des...ec-latest.html
    http://developer.gnome.org/integrati...-files.html.de

    @Soares: das hat nichts mit Unity zu tun. Die Spezifikationen von freedesktop.org sind ja der quasi-Standard in der Linux-Welt. Auch über Desktop-Grenzen hinweg.
    Geändert von Troublegum (25.06.2012 um 05:32 Uhr)

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    719

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Zitat Zitat von Troublegum Beitrag anzeigen
    @Soares: das hat nichts mit Unity zu tun. Die Spezifikationen von freedesktop.org sind ja der quasi-Standard in der Linux-Welt. Auch über Desktop-Grenzen hinweg.
    Schon, aber _wenn_ Unity halbwegs fertig wäre, müßte man da nicht in irgendwelchen Textdateien rumditieren sondern könnte das per Rechtsklick machen -.- Ist kein Wunder das Mint inzwischen beliebter ist als Ubuntu, eine halbfertige Desktopumgebung ins Release zu packen find ich für ein Stable Release schon ziemlich frech -.-

  11. #10
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    11.548

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Zitat Zitat von mambokurt Beitrag anzeigen
    Schon, aber _wenn_ Unity halbwegs fertig wäre, müßte man da nicht in irgendwelchen Textdateien rumditieren sondern könnte das per Rechtsklick machen -.- Ist kein Wunder das Mint inzwischen beliebter ist als Ubuntu, eine halbfertige Desktopumgebung ins Release zu packen find ich für ein Stable Release schon ziemlich frech -.-
    Da ist Unity unschuldig. Unity baut auf Gnome3 auf, und Gnome3 enthält einfach "Rechtsklick -> Launcher erstellen" auffem Desktop nicht mehr. Frag mich nicht, welcher Entwickler da wieder Bongwasser gesoffen hat, als er auf die Idee kam, diese Funktion gegenüber Gnome2 (und so ziemlich jeder anderen Oberfläche) zu streichen.
    Man muss aber nicht zwingend in Textdateien rumeditieren. Dafür gibts das Tool gnome-desktop-item-edit. Wenn man nach dem von mir geposteten Tutorial geht hat mans sogar als Rechtsklick auffen Desktop, wenn auch leicht umständlich.

  12. #11
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    ich habe kein nautilus -scripts ordner im share ordner , muss ich den erst erstellen?


    man ubuntu ist echt umständlich, ich dachte schaust dir mal linux an, muss alle 2 sekunden mein pw eingeben, treiber einbinden ist ne qual, kann keine verknüpfungen setzten, muss immer im terminal befehle eingeben und kann noch nicht mal über den dateimanager ohne terminal mit root rechten starten...win 7 ist da angenehmer.

    ich habe in ubutnu 12.4 ja auch schon einen rechtsklick knopf zu starmenü hinzufügen, das geht aber nicht mit allen exe dateien...

    Und wie kann ich verknüfungen auf den desktop ziehen? habe die bisher nur links in der leiste?

    wie kann ich dir größe der icons ändern?

    naja

    http://www.liberiangeek.net/2011/11/...neiric-ocelot/

    damit geht es, nun stelle ich mir die frage ich habe testdisk installiert und kann aus dem terminal bei ubuntu start testdisk eingeben und es startet...aber ich finde es nicht , also keine exe die ich verknüfpen könnte, die testdisk exe ist gar nicht in dem verzeichniss...nun muss ich die .exe finde..oh mann linux ..

    wie kann ich überhaupt sehen wo ich sachen hin installiert habe? DAS SOFTWARECENTER ZEIGT KEIN TESTDISK

    so habe testdisk gefunden ; ist im usr/bin ordner, doppeklick bringt nix, toll., und mit obigem programm erscheint es auch nicht auf dem desktop..
    Geändert von Garack (25.06.2012 um 17:36 Uhr)

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    713

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Zitat Zitat von Garack Beitrag anzeigen
    ich habe kein nautilus -scripts ordner im share ordner , muss ich den erst erstellen?
    Hast du den nautilus-scripts-manager installiert?

    man ubuntu ist echt umständlich, ich dachte schaust dir mal linux an, muss alle 2 sekunden mein pw eingeben, treiber einbinden ist ne qual, kann keine verknüpfungen setzten, muss immer im terminal befehle eingeben und kann noch nicht mal über den dateimanager ohne terminal mit root rechten starten...win 7 ist da angenehmer.
    Alle zwei Sekunden dein Passwort eingeben ist wohl etwas übertrieben. Das man beim einrichten des Systems öfter danach gefragt wird, ist normal, da ist Ubuntu sogar noch relativ angenehm zu manchen anderen Distributionen, welche sich nicht merken, das du das Passwort bereits eingegeben hast.

    ich habe in ubutnu 12.4 ja auch schon einen rechtsklick knopf zu starmenü hinzufügen, das geht aber nicht mit allen exe dateien...
    Wo hast du unter Linux exe-Dateien gefunden? Ich bevorzuge die manuelle Variante, welche Troublegum vorgeschlagen hat. Kommt bei mir eh nicht oft vor, das mal kein Startmenü-Eintrag erstellt wird.

    Und wie kann ich verknüfungen auf den desktop ziehen? habe die bisher nur links in der leiste?
    Kopier deine Startscripts einfach in den Ordner ~/Desktop oder erstell einen Symlink

    wie kann ich dir größe der icons ändern?
    http://wiki.ubuntuusers.de/GNOME_Symbole

    damit geht es, nun stelle ich mir die frage ich habe testdisk installiert und kann aus dem terminal bei ubuntu start testdisk eingeben und es startet...aber ich finde es nicht , also keine exe die ich verknüfpen könnte, die testdisk exe ist gar nicht in dem verzeichniss...nun muss ich die .exe finde..oh mann linux ..
    Nochmal, es gibt keine exe-Dateien unter Linux. Am einfachsten ist es, wenn du einen Link auf die .desktop-Datei des Programms erstellst, wenn es eine gibt. Ansonsten tut ein einfaches Shellskript.

    http://wiki.ubuntuusers.de/Menue?redirect=no
    http://www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=150

    wie kann ich überhaupt sehen wo ich sachen hin installiert habe? DAS SOFTWARECENTER ZEIGT KEIN TESTDISK
    Befasse dich mal mit der Verzeichnisstruktur von Linux.
    http://wiki.ubuntuusers.de/Verzeichnisstruktur

    Und zum Abschluss nochmal: Das Wiki von ubuntuusers ist unübertroffen. Lies dich dort mal etwas ein, damit sollten 90% alles Fragen beantwortet werden. Die Anfangszeit ist hart und man muss viel lesen, doch es lohnt sich!

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    11.548

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Zitat Zitat von Garack Beitrag anzeigen
    ich habe kein nautilus -scripts ordner im share ordner , muss ich den erst erstellen?
    Wenn du Nautilus-Scripts-Manager installiert hast, dann sollte der Ordner existieren. Tut er bei mir zumindest. Ich hab das Tutorial gerade an einem frischen Ubuntu getestet. Unter Unity muss man, damit gnome-desktop-item-edit zur Verfügung steht, noch die gnome-shell installieren (apt-get install gnome-shell). Etwas Mehraufwand, aber es geht...

    Ach ja, wichtige Sache: in einer deutschen Installation heißt der Ordner nicht Desktop sondern Arbeitsfläche!
    Hier sollte man entweder an jedem Punkt, wo in dem Tutorial "Desktop" steht "Arbeitsfläche" verwenden, oder man sollte einfach nach $HOME gehen und n kurzes "ln -s Arbeitsfläche Desktop" machen.
    man ubuntu ist echt umständlich, ich dachte schaust dir mal linux an, muss alle 2 sekunden mein pw eingeben, treiber einbinden ist ne qual, kann keine verknüpfungen setzten, muss immer im terminal befehle eingeben und kann noch nicht mal über den dateimanager ohne terminal mit root rechten starten...win 7 ist da angenehmer.
    Linux ist NICHT WINDOWS!
    Es ist ein riesiger Vorteil, dass man in Linux-Systemen sehr oft nach dem PW gefragt wird und kaum etwas per Doppelklick startet. Wenn sich Windows genau so verhalten würde (statt ne winzige Warnung mit nem kleinen Wappen-Symbol im OK-Knopf zu zeigen), dann wäre das Sicherheits-Forum hier nur halb so gut besucht.

    Windows: Erst Usability, dann Sicherheit...
    Unix/Linux: Erst Sicherheit, dann noch mehr Sicherheit.... irgendwann dann Usability

    Und ich versteh nicht, wieso du Probleme mit Treibern hast. Mir ist seit 2-3 Jahren keine Komponente mehr unter gekommen, die Probleme gemacht hätte.

    Und wie kann ich verknüfungen auf den desktop ziehen? habe die bisher nur links in der leiste?
    Welche Nutzeroberfläche hast du denn? KDE, Unity, Gnome3 (Gnome-Shell), Gnome Classic, Xfce,... Ist in jedem Fall anders.
    Unity und Gnome3 sind von Haus aus so angelegt, dass der Desktop nicht mit Icons zugemüllt wird, wie man es unter Windows gewohnt ist. Man KANN es aber über Tools wie myunity oder gnome-tweak-tool so einrichten, dass der Desktop wieder zur Müllkippe werden kann.

    damit geht es, nun stelle ich mir die frage ich habe testdisk installiert und kann aus dem terminal bei ubuntu start testdisk eingeben und es startet...aber ich finde es nicht , also keine exe die ich verknüfpen könnte, die testdisk exe ist gar nicht in dem verzeichniss...nun muss ich die .exe finde..oh mann linux ..
    1.) Es GIBT keine exe. Exe ist eine Windows-Endung für Executable Files, die noch aus uuuuuralten DOS-Zeiten stammt. Unter Linux entscheidet allein das Executional Bit, ob etwas ausführbar ist oder nicht.
    2.) Wenn du nicht weißt, wo eine Binary liegt... frag deinen PC:
    whereis testdisk

  15. #14
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    super danke willi, werde das gleich mal alles testen,

    aber kannst mir mir nicht sagen wie ich den pfad zu testdisk finde? die .exe habe ich ja schon, aber die macht nichts auf doppeklick..

    testdisk einfach ins terminal eingeben geht, startet sofort.

    http://www.fotos-hochladen.net/uploa...1fapzsryqb.png

  16. #15
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    11.548

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Wie schon gesagt: Frag dein System nach Testdisk:

    xxxx@xxxxx:~$ whereis testdisk
    testdisk: /usr/bin/testdisk /usr/bin/X11/testdisk /usr/share/man/man8/testdisk.8.gz

  17. #16
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    joa danke daaron,

    ich habe aber keinen ordner unter usr/bin/x11

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    719

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Zitat Zitat von Garack Beitrag anzeigen
    Und wie kann ich verknüfungen auf den desktop ziehen? habe die bisher nur links in der leiste?

    wie kann ich dir größe der icons ändern?

    damit geht es, nun stelle ich mir die frage ich habe testdisk installiert und kann aus dem terminal bei ubuntu start testdisk eingeben und es startet...aber ich finde es nicht , also keine exe die ich verknüfpen könnte, die testdisk exe ist gar nicht in dem verzeichniss...nun muss ich die .exe finde..oh mann linux ..

    wie kann ich überhaupt sehen wo ich sachen hin installiert habe? DAS SOFTWARECENTER ZEIGT KEIN TESTDISK

    so habe testdisk gefunden ; ist im usr/bin ordner, doppeklick bringt nix, toll., und mit obigem programm erscheint es auch nicht auf dem desktop..
    regst du dich hier gerade allen Ernstes auf dass Linux nicht wie Windows funktioniert? Wenn du ein OS haben willst was wie Windows ist, dann nimm doch Windows ^^ Windows ist nämlich sehr gut darin, wie Windows zu sein

    Ohne Flachs: Unity (das Desktopgebimmel bei Ubuntu) ist _definitiv_ gewöhnungsbedürftig, und zwar so sehr dass ichs meide. Vielleicht solltest du dir ein paar andere Desktopumgebungen angucken, allen voran XFCE dass noch am ehesten nach Windows aussieht.
    Dann gibt es unter Linux keine .exe Dateien. Das ist nicht wie unter Windows, dass jedes Programm sein Zeug in einen eigenen Unterordner kopiert. Unter Linux landet das alles an 2 oder 3 Stellen: /usr/bin, /usr/local/bin, vielleicht noch sbin und da hörts auch schon auf. Ausführbare Dateien startest du _nicht_ mit Doppelklick, das macht in 99% der Fälle auch gar keinen Sinn, weil die Programme fürs Terminal optimiert sind. _Wenn_ eine GUI dabei ist, landen die Programme (zumindest unter XFCE) auch im Startmenü.

    Ansonsten: wenn du dich nicht umgewöhnen willst und nicht willig bist zu lernen und zur Not auch mal ein paar Sätze zu lesen bist du definitiv bei Linux falsch. Du steigst hier gerade vom Tretroller auf einen Muldenkipper um und regst dich auf dass du nicht klar kommst, dabei hast du noch nichtmal den Zündschlüssel geschweige denn die Schaltung entdeckt

    PS: erster Autovergleich des Threads! *LIKE A BOSS*

    Ergänzung vom 25.06.2012 17:18 Uhr:
    Zitat Zitat von Garack Beitrag anzeigen
    joa danke daaron,

    ich habe aber keinen ordner unter usr/bin/x11
    Großes X. Die Shell ist case-sensitiv.

  19. #18
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    jo danke mambo echt nett so viele antworten..aber wie finde ich nun diese testdisk.exe oder was auch immer ich dafür:

    http://www.liberiangeek.net/2011/11/...neiric-ocelot/

    brauche... auch das große X hilft nix, da ist kein Ordner..


    So ein problem war dass /usr/bin/X11/testdisk nicht angezeigt wird wenn ich auf auf durchsuchen klicke, aber manuell kann ich den Pfad ja auch eingeben (X11 wird allerdings im Dateimanager angezeigt, bug?) , das habe ich getan und immer noch keine Testdisk Verknüpfung, Großschreibung habe ich beachtet...manman eine Verknüpfung und so viel Aufwand.

    so will nun xfce installieren das scheint einfacher...hat natürlich auch nicht geklappt..

    http://complete-concrete-concise.com...e-xfce-desktop

    bin nach kommandozeile vorgegangen , er hat runtergeladen ich habe danach neugestartet und nix hat sich verändert.

    whatever ich deinstallier den mist und teste mal xubuntu.
    Geändert von Garack (25.06.2012 um 19:02 Uhr)

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    544

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    Also es steht quasi immer noch das Problem im Raum, wie du einen Starter von einem manuell installierten Programm ins Menü bzw. den Starter bringt?
    Der Thread ist jetzt doch ein bisschen unübersichtlich geworden.
    Auf jeden Fall brauchst du dir schonmal nicht xfce oder was auch immer dafür installieren...

    Wie man einen Starter erstellt:
    Das ist der wichtigste Link dafür, wurde hier auch schon gepostet.
    Kurzzusammengefasst, erstellst du z.B. auf dem Desktop eine leere Datei via Rechtsklick -> neue Datei erstellen.
    Dann öffnest du diese Datei mit dem Texteditor, der Inhalt der Datei ist in dem Link als Vorgabe gegeben.
    So könnte ein minimaler Starter aussehen:
    Code:
    [Desktop Entry]
    Name=NAME
    Exec=gedit
    Icon=/PFAD/ZUM/SYMBOL
    Terminal=false
    Type=Application
    Diese Datei musst du dann in "NAME.desktop" umbenennen. Der NAME ist egal, kannst du beliebig wählen. Als Name des Starters wird dann der Name IN der Datei(Name=xyz) angezeigt.
    Dann musst du noch in den Eigenschaften des Starters (rechtsklick->eigenschaften) unter Zugriffsrechte das Häkchen bei "Programm als Datei ausführen" machen.
    JETZT ist der Starter fertig.
    Kopiere den Starter am besten nach "/home/DEINNAME/.local/share/applications/". Wenn du dich jetzt aus und einloggst wird dein Starter im Startmenü angezeigt und du kannst ihn in die Leiste links ziehen. Wenn das alles funktioniert kannst du den zuerst erstellten Starter auf dem Dekstop(oder wo du ihn angelegt hast) wieder löschen, er ist ja jetzt im applications Ordner.

    Es sei noch angemerkt, dass du eine Datei mit der Endung .desktop nicht mehr mit "rechtsklick->öffnen mit" mit einem Texteditor öffnen kannst. Du kannst aber jederzeit den Texteditor öffnen und die Datei damit öffnen.


    Klingt jetzt vielleicht nach viel Aufwand, ist es aber nicht. Im angegebenen Link ist das alles noch genauer erklärt.
    Im übrigen erstellt man Starter überall genau gleich, egal ob Unity, Gnome, xfce, KDE, was auch immer.

  21. #20
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    1.895

    AW: ubuntu 12.4 Startmenüverknüpfung

    danke sacri, ich habe nun ubuntu platt gemacht und xubuntu installiert, es gabe eine option ubuntu löschen und xubuntu installieren..

    tja wie das so ist mit linux, hats mir nun den mbr zerschossen..ich reparier den grade kurz und starte dann xubuntu nochmal..und hoffe ich kann mit einem klick ein programm zur startleiste hinzufügen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •