1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    253

    65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Ich bin gerade am renovieren und in dem zuge hab ich auch an einen neuen TV gedacht, vom sofa zum TV sind ca 4-5 Meter zu überbrücken. Dafür ist meine Uralte Röhre einfach nichtmehr zu gebrauchen.

    Was ich suche ?

    Ein TV 65-75 zoll, ich möchte gern wissen worauf ich da achten muss beim kauf. Herzzahlen, auflösung..... etc ich weiß nicht so genau was das alles bedeutet bzw wie sich das beim Filmeschauen auswirkt.

    Gibt es dafür einen Guide wo solche dinge verständlich erklärt werden. Oder tests Reviews ?

    Denn wenn ich eine 2500-5000€ investition für die nächsten (hoffentlich) 10 jahre mache möchte ich das nicht schon nach 2 monaten bereuen müssen

    Bin für jede hilfe dankbar ich bin auch selbst schon ein wenig am rumgooglen ;-)

    Greets KayJayGee
    Fuck'em All <<|>> Watch'em Fall
    Meine Alte Gurke:
    AMD PhenomII x4 955 | G.Skill 8gb DDR3 1333mhz
    Gigabyte ma770t UDP3 Rev1.0 | Soundblaster X-FI Platinum (PCI)
    Sapphire Radeon 6850 | 2x160gb Maxtor (SoftRaid0)
    OCZ Vertex 2 E 120gb | 500w Coolermaster Silent Pro Modular

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    447

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Also mein Tipp wäre aktuell nicht über 60" zu gehen, das ist vom P/L Standpunkt her einfach vernünftiger, bei allem was größer ist zahlst du exponentiell drauf.
    Beispiel:
    Ab 55" bist du bei 1100€ aufwärts
    Ab 60" bist du bei 1300€ aufwärts
    über 60" bist du bei 2100€ aufwärts

    Ich hab hier in meiner WG nen 47" auf ca. 6m Abstand und wir kommen gut zurecht, ich denke mit 60" bei 4,5m wirst du keine Größenkomplexe bekommen

    Worauf du achten solltest kommt natürlich auch auf deine Ansprüche an. Punkte die man sich überlegen sollte wären:
    3D?
    Backlight LED?
    Stromverbrauch?
    Anschlüsse/Konnektivität?
    Integrierte Funktionen/Abspielen von Videodateien?
    Integrierte Funktionen/Internetfunktionalität?
    Geändert von derin (30.09.2012 um 18:42 Uhr)
    My Rig:
    Intel Core i5-2500K (@Noctua NHU12P@600rpm), Asus Z77 Pro3, 8GB (2x4) EliteGroup Ram
    ASUS GeForce GTX 660 DirectCUII - Enermax Modu82+ 525W - Caselüfter: 1xNoctua 12cm@750rpm

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    1.091

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Bei der Größe würde ich dir einen Plasma empfehlen. Plasmas haben eine wesentlich bessere Reaktionszeit und bleiben bei schnellen Bewegungen auch äußerst scharf.

    Bei einem LCD oder LED (LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung) werden Zwischenbilder berechnet um der Bewegungsunschärfe entgegen zu wirken, sind also keine echten 100 oder 200 Hz. Damit kann man viele Nachteile haben, Ghosting, Ruckler,....

    Plasmas haben natürlich auch gewisse Nachteile, daher empfehle ich dir:

    Müsstest also mal selber ausprobieren im Geschäft welches Bild dir eher zusagt und auf welche Bildnachteile du empfindlicher reagierst, aber musst aufpassen da dort alle immer im Geschäftsmodus laufen um dir besonders ins Auge zu stechen.
    Trotzdem kannst du mal die 2 Techniken miteinander vergleichen Plasma und LCD.

    Full HD gibt es nur bei Blu Ray. Bei DVD, normalem TV usw musst du mit teilweisen großen Qualitätsunterschieden leben.

    Empfehlen würde ich dir den hier:
    http://www.amazon.de/Panasonic-TX-P6...9022819&sr=8-1

    Denke aber bei der Entfernung dürfte ein 55er auch schon reichen und würde mir noch einen guten Blurayplayer, sowie ein gutes 5.1 Heimkinosystem zulegen. Restgeld hast dann immer noch genügend.

    Ob nun ein solcher TV auch 10 Jahre halten wird kann dir keiner beantworten.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.070

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Für 10 Jahre - das kannst du wohl vergessen.

    Wenn es hauptsächlich um den TV Konsum ankommt würde ich auch zu einem günstigen 60er Sharp raten.

    Richtiges Heimkinofeeling bekommst du bei dem Abstand sowieso nur per Beamer hin. Wenn es die Möglichkeit gibt den Raum komplett dunkel zu machen wäre ne Kombination aus TV und Beamer ne Überlegung wert...

  6. #5
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    253

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Ich werde die Tage mal im Laden schauen, ich hab mich auch schon eingelesen in LED/LCD vs Plasma. Es wird immer geraten Plasma zu nehmen wenn man den raum abdunkeln kann.

    Der stromverbrauch ist nicht das große Problem, das ist ja kein TV der 24/7 laufen soll. Darum entscheidet für mich im endeffekt die Bildqualität.

    Zum thema Funktionalität kann ich nur sagen ich hätte gerne eine übersichtliche fernbedienung, aber sowas gibts bei den meisten geräten ja nichtmehr . Wi-Fi wäre ganz nett an board zu haben, der rest ist ja eh schon meist standardmäßig dabei (HDMI oder scart und dvb t etc) Das abspielen vom z.b. USB stick wäre optional auch ein nice to have

    Das TV und DVD nicht das gelbe vom ei sind bei 60zoll aufwärts habe ich schon sehen müssen bei einem kollegen. Er ist für BlueRay filme und dort soll er brillieren . Beim rest kann ich abstriche ertragen da ist dann ja der TV nicht schuld.

    Kannst du noch einen guten LCD/LED empfehlen ? Ansonsten schau ich morgen im Saturn einfach nach der gleichen preisklasse ?

    Ich hab mir mal welche von Sharp angesehen, kann man die empfehlen oder eher weniger ? Die sind so schön groß

    So die 10 Jahre sind natürlich nur knapp über den Daumen gepeilt, aber ich tendiere dazu etwas das mir gefällt so lang zu behalten bis es kaputt geht oder absolut nichtmehr zu nutzen ist da die technik sich weiterentwickelt hat

    greets Kev
    Fuck'em All <<|>> Watch'em Fall
    Meine Alte Gurke:
    AMD PhenomII x4 955 | G.Skill 8gb DDR3 1333mhz
    Gigabyte ma770t UDP3 Rev1.0 | Soundblaster X-FI Platinum (PCI)
    Sapphire Radeon 6850 | 2x160gb Maxtor (SoftRaid0)
    OCZ Vertex 2 E 120gb | 500w Coolermaster Silent Pro Modular

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    17.621

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Bei der Größe?
    nimm einen Beamer
    ...
    ...
    ...

  8. #7
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    253

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    beamer machen immer nervige geräusche .. und man hat ihm im endeffekt direkt über sich hängen ..

    Also überall wo ich bisher aufm beamer geschaut hab dachte ich nur "wo kommt denn bitte das brummen her.. achja da oben is ja was"
    Fuck'em All <<|>> Watch'em Fall
    Meine Alte Gurke:
    AMD PhenomII x4 955 | G.Skill 8gb DDR3 1333mhz
    Gigabyte ma770t UDP3 Rev1.0 | Soundblaster X-FI Platinum (PCI)
    Sapphire Radeon 6850 | 2x160gb Maxtor (SoftRaid0)
    OCZ Vertex 2 E 120gb | 500w Coolermaster Silent Pro Modular

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    447

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Also Stromverbrauch würde ich nicht komplett außer Acht lassen, kommt natürlich auf deine Wohnsituation an, aber so ein 350-450W Gerät das mal ein paar Stunden läuft ist im Sommer nicht zu ignorieren.

    Es gibt noch übersichtliche Fernbedienungen, meine LG gefällt mir sehr gut. Sie sind nur schwer zu finden.
    My Rig:
    Intel Core i5-2500K (@Noctua NHU12P@600rpm), Asus Z77 Pro3, 8GB (2x4) EliteGroup Ram
    ASUS GeForce GTX 660 DirectCUII - Enermax Modu82+ 525W - Caselüfter: 1xNoctua 12cm@750rpm

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    17.621

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    dann hast du noch keinen "richtigen" Beamer gesehen.

    aber gut, wenn du keinen willst, dann bin ich auch schon still
    ...
    ...
    ...

  11. #10
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.070

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Kein aktueller TV verbrät auch nur 300 Watt im normalen Betrieb...

    Wenn er primär für Filme gedacht ist hol den Pana STW50 oder VT50 in 65". Wäre mir bei der Entfernung aber immer noch zu klein.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    447

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Kein aktueller TV verbrät auch nur 300 Watt im normalen Betrieb...
    In der Größenordnung wo wir uns befinden gibt es Geräte mit 300W Verbrauch
    http://geizhals.at/de/744038 -> 305W laut Hersteller

    Die Plasmas haben nicht ohne Grund hin und wieder nen Lüfter drin
    My Rig:
    Intel Core i5-2500K (@Noctua NHU12P@600rpm), Asus Z77 Pro3, 8GB (2x4) EliteGroup Ram
    ASUS GeForce GTX 660 DirectCUII - Enermax Modu82+ 525W - Caselüfter: 1xNoctua 12cm@750rpm

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    100

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    wenn du was ausgeben willst dann machs doch gleich richtig. http://www.mitsubishi-tv.com/

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.070

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Zitat Zitat von derin Beitrag anzeigen
    http://geizhals.at/de/744038 -> 305W laut Hersteller

    Die Plasmas haben nicht ohne Grund hin und wieder nen Lüfter drin
    Selbst mit 305 Watt wären wir weit von den 350 - 450 Watt entfernt...
    Davon abgesehen: http://www.hifi-forum.de/index.php?a...9&thread=11613

    Im Durchschnitt wirst du damit vllt an 250 Watt kratzen.

    Der Lüfter beim VT50 hat bauartbedingte Gründe. Alle anderen aktuellen Plasmas von Samsung und Panasonic haben keine mehr drin.

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    447

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    220W im Schnitt bei abgedunkeltem Raum, bei Tageslicht brauchts ein wenig mehr um gegen die Helligkeit anzukommen.

    Dann sind es eben keine 350W sondern nur 300W, das ist doch Haarspalterei, Fakt ist, man sollte den Stromverbrauch nicht außer Acht lassen, schon gar nicht bei einer Kaufberatung, vll. wohnt derjenige ja schon im obestern Stock und hat im Sommer mit unspassigen Temperaturen zu kämpfen, dann freut er sich nicht über eine kleine Standheizung die er mal ein paar Studen nicht ausmachen kann weil er Fernsehen will.
    My Rig:
    Intel Core i5-2500K (@Noctua NHU12P@600rpm), Asus Z77 Pro3, 8GB (2x4) EliteGroup Ram
    ASUS GeForce GTX 660 DirectCUII - Enermax Modu82+ 525W - Caselüfter: 1xNoctua 12cm@750rpm

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    1.604

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Die einzigen Geräte in der Größe die vom PL her Sinn machen sind eigentlich die beiden Sharp geräte:

    1. http://www.amazon.de/gp/product/B007...&tag=xdfrhg-21

    2. http://www.amazon.de/gp/product/B007...&tag=xdfrhg-21

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.070

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    @derin: Wie du sicherlich gelesen hast soll der TV hauptsächlich für BD-Filme sein und die schaut man selten bei gleißendem Tageslicht. Davon abgesehen empfinde ich die Einstellungen im verlinkten Thread immer noch als recht hell. Und der Film war aufgezoomt, 21:9 Filme dürften noch ein gutes Stück drunter liegen...aber ja, das ist Haarspalterei.

    Fakt ist, dass du einen aktuellen Plasma wohl nicht daheim hattest. Ich schon. Und ich konnte auch im Sommer keinen negativen Einfluss fest machen, das Teil wird nicht einmal außergewöhnlich warm - und hat keine Lüfter.

    Diese alten, überholten Parolen und Vorurteile immer wieder sind nach ner Weile einfach nur noch ermüdend.

  18. #17
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Im Schokobrunnen
    Beiträge
    4.934

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Anhand des Sitzabstandes und des Budgets würde ich jetzt auch nicht davon ausgehen das der TV in ein schlecht isoliertes Kämmerchen unterm Dach kommt ...

    Allerdings würde ich bei dem Budget evtl auch einen Beamer für Filme + kleineren LCD zum Tagsüber mal Nachrichten o.ä gucken in betracht ziehen. Wenn es nur ein großer TV werden soll dann klar Plasma, wobei ich solch große Geräte aktuell vom P/L auch für relativ unattraktiv halte, da würde ich jetzt lieber einen ~50" Plasma für ~2000€ kaufen und in 3~4 Jahren noch mal einen für diesen Preis.
    .
    Desk: Viel Power, mehr RAM, noch viel mehr Speicherplatz.
    Mobile: MBPR 13" - iPad Air/4G - iPhone 5S

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.070

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Den STW50 gibt's in 65 Zoll ab 2300€. Das finde ich alles andere als unattraktiv.

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    1.091

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Im LCD Bereich würde ich mir nur TV´s angucken die keine Edge-LED Hintergrundbeleuchtung haben. Diese sind zwar wunderbar schmal aber diese Geräte haben recht oft sehr starkes Clouding (Wolkenbildung / ungleichmäßig ausgeleuchtetes Bild). Sehr schön zu sehen in einem abgedunkelten Raum mit schwarzem Hintergrund, also leidet auch die Bildqualität darunter.

    Zitat Zitat von kayjaygee Beitrag anzeigen
    Kannst du noch einen guten LCD/LED empfehlen ? Ansonsten schau ich morgen im Saturn einfach nach der gleichen preisklasse ?
    Bei den LCD Geräten würde ich mir nur welche angucken die Local-Dimming haben wie z.b.
    den Toshiba 55ZL1.

  21. #20
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Nutzvieh Hochburg...
    Beiträge
    11.533

    AW: 65-75 zoll tv Worauf muss ich achten?

    Diese sind zwar wunderbar schmal aber diese Geräte haben recht oft sehr starkes Clouding (Wolkenbildung / ungleichmäßig ausgeleuchtetes Bild). Sehr schön zu sehen in einem abgedunkelten Raum mit schwarzem Hintergrund, also leidet auch die Bildqualität darunter
    Er will hauptsächlich BluRay sehen, also optimales Bild - da Du dafür nur einen Bruchteil der Helligkeit brauchst, die die Hintergrundbeleuchtung hat, ist bei diesem Einsatzzweck praktisch nicht mit clouding zu rechnen!
    Sehe ich bei mir auch sehr gut, mein Samsung hat starkes clouding bei hoher Helligkeit (über Stufe 15 von 20) - bei BluRay habe ich, in der für mich idealen Helligkeitsstufe am Tag max. Stufe 12 und absolut 0 clouding - egal bei welcher Bild und Hintergrund!
    Im Gegenteil, wenn der Hintergrund schwarz ist, ist das Bild richtig schwarz (dank abschaltung der Hintergrundbeleuchtung bei dem Gerät).

    Im Gegensatz dazu, neulich Prometheus von USB-Stick gesehen, komprimiert auf 1,5 GB, selbst da war bei schwarzem Bild der Hintergrund schwarz, drehe ich aber die Helligkeit in milchiger Umgebung - also Nebel, Rauch etc. hoch, dann sieht man auch die unregelmäßige Verteilung der Hintergrundbeleuchtung!

    Aber so, wie es der TE beschreibt, ist der Einsatz von LCD-Geräten mit LED-Hintergrundbeleuchtung unproblematisch, das billigste vom billigen will er ja auch nicht kaufen!
    FD R4 Black Pearl, Enermax Tri. FC 550 Watt, Intel 4930K, Noctua NH-U14S, Asus P9X79 Pro, 16 GB DDR3-1866, Palit GTX780 SJS, SSDs: 512 GB Crucial M550, 256 GB Samsung 830 & 840, 160 GB Intel 320, 128 GB Plextor PX-128M2S, etc., LG BluRay GGC H20-L, Win 7 Pro x64, HP 24" LA2405wg
    Notebook: GB U2442V2 - i5 3210m, 8 GB RAM, GT640m, 128 GB Crucial M4, 14"

    Gegen das Vergessen: --> http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-237040.html <--

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •