Thema: Test: Far Cry 3

  1. #581
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    1.421

    AW: Test: Far Cry 3

    @Damien
    Dem ist nichts hinzu zu fügen, aber auch nur weil es die Leute bzw. die kiddies gar nicht anders kennen. "gut" liegt wie du sehr schön sagtest immer im Auge des Betrachters, aber ein Spiel aus der heutigen Zeit mit richtig Tiefgang und Story da könnte ich dir nicht viele aufzählen --> Bioshok vlt.

    Klassiker sind für mich z.B. HalfLife, Wolfenstein etc. --> die meisten werden diese Spiele wohl nicht kennen oder nicht spielen wegen der Grafik. Im Gegensatz zu heute waren das aber keine Grafikblenden. Schade das man heutzutage nurnoch 0815 Spiele entwirft eine hübsche Grafik drüber legt und es gut vermarktet...
    Its not a Bug its a Feature.
    Mein Diablo 3 Profil

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #582
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.313

    AW: Test: Far Cry 3

    Was hältst du vom guten alten MoH Allied und Pacific Assault? Wolfenstein ist leider schon zu ewig her. Aber bf 1942 war auch top.
    System
    Case: Sharkoon T9 green Edition | Mainboard: MSI P67A-GD53
    NT: Corsair GS 600 | RAM: 2 x 4,00 GB RAM G.Skill @ 1333 MHz | SSD: SAMSUNG 840 Evo 256 GB
    GPU: Gainward GTX 680 2GB @ +130 MHz / +400 MHz | CPU: Intel i5-2500k @ 4,3 GHz (1,33V), Mugen2rev
    Maus: Gigabyte GM-M8000 | Keyboard: Logitech G510
    OS: Windows 8.1 Pro 64 Bit
    | Phone: Apple iPhone 5S Gold 32 GB | Notebook: MSi GT70

  4. #583
    Vemod
    Gast

    AW: Test: Far Cry 3

    Open World Prinzip hat der Far Cry Reihe den abschließenden Kopfschuss verpasst, übrigens auch Crysis 1, weshalb Crysis 2 besser war als Teil 1. Hätte man Far Cry 2 und 3 wie in Teil eins, in einem Storystrang gesteckt, hätte man mehr Atmosphäre aufbauen und mehr spielerischen Inhalt bieten können. Das hier ist lediglich nur ein dickes Buch mit leeren Seiten, moderner T(h)rash eben. Bunte Grafik, riesige leere Spielwelt, wenig nützlicher Inhalt ohne Story.

    Das Spiel kann sich nur durch seinen Namen schützen. Idee gut, Umsetzung wieder käse.
    Man sollte Open World nur da einsetzen, wo es wirklich reinpasst und man sicher sein kann, dass man auch die große Welt dementsprechend detailreich und abwechslungreich gestaltet und nicht wie in FC3 alles gleich.

    Die einzigen nennenswerten Egoshooter der heutigen Zeit sind Metro 2033, Metro LL, STALKER und Crysis 2, evtl noch Crysis 3. Aber Open World in einem Egoshooter taugt nicht viel, wenn man es nicht drauf hat, wie die von Far Cry.
    Geändert von Vemod (23.06.2013 um 15:02 Uhr)

  5. #584
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1.087

    AW: Test: Far Cry 3

    Crysis 1 ist Open World? Hab ich was verpasst?

  6. #585
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.313

    AW: Test: Far Cry 3

    Zitat Zitat von Vemod Beitrag anzeigen
    Open World Prinzip hat der Far Cry Reihe den abschließenden Kopfschuss verpasst, übrigens auch Crysis 1, weshalb Crysis 2 besser war als Teil 1. Hätte man Far Cry 2 und 3 wie in Teil eins, in einem Storystrang gesteckt, hätte man mehr Atmosphäre aufbauen und mehr spielerischen Inhalt bieten können. Das hier ist lediglich nur ein dickes Buch mit leeren Seiten, moderner T(h)rash eben. Bunte Grafik, riesige leere Spielwelt, wenig nützlicher Inhalt ohne Story.

    Das Spiel kann sich nur durch seinen Namen schützen. Idee gut, Umsetzung wieder käse.
    Man sollte Open World nur da einsetzen, wo es wirklich reinpasst und man sicher sein kann, dass man auch die große Welt dementsprechend detailreich und abwechslungreich gestaltet und nicht wie in FC3 alles gleich.

    Die einzigen nennenswerten Egoshooter der heutigen Zeit sind Metro 2033, Metro LL, STALKER und Crysis 2, evtl noch Crysis 3. Aber Open World in einem Egoshooter taugt nicht viel, wenn man es nicht drauf hat, wie die von Far Cry.
    Lol? Crysis 2 und Metro 2033 waren totaler Mist. Far Cry 3 hat einen wesentlich größeren Wiederspielwert.
    System
    Case: Sharkoon T9 green Edition | Mainboard: MSI P67A-GD53
    NT: Corsair GS 600 | RAM: 2 x 4,00 GB RAM G.Skill @ 1333 MHz | SSD: SAMSUNG 840 Evo 256 GB
    GPU: Gainward GTX 680 2GB @ +130 MHz / +400 MHz | CPU: Intel i5-2500k @ 4,3 GHz (1,33V), Mugen2rev
    Maus: Gigabyte GM-M8000 | Keyboard: Logitech G510
    OS: Windows 8.1 Pro 64 Bit
    | Phone: Apple iPhone 5S Gold 32 GB | Notebook: MSi GT70

  7. #586
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    3.603

    AW: Test: Far Cry 3

    Metro war kein Mist, Metro war ein bisschen hart

    Das man am Ende wegen irgendeiner Pillepalle nur eine Option hatte und die im 2ten Teil keine Rolle mehr spielt ist allerdings storytechnisch nicht so doll
    W a n t e d

    AMD Athlon X4 630 + Athlon X4 760K + FX-6300/6350 + FX-8320/8350

  8. #587
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.301

    AW: Test: Far Cry 3

    @Vemod: Crysis2 besser als Crysis 1... Geschmäcker sind ja verschieden aber du hast schon eine komische Wahrnehmung... Die Schlauchshooter, die du hochlobst können gegen die anderen wie Crysis 1 oder Far Cry 3 absolut einpacken. Crysis 2 hab ich nicht mal zuende gespielt... Far Cry 3 hingegen überlege ich bereis mal wieder zu spielen. Der Wiederspielwert ist deutlich höher, da einem zumindest etwas die Möglichkeit gegeben wird individuell vorzugehen. Außerdem finde ich die Welt von Far Cry 3 keineswegs eintönig. Könnte besser sein ja, aber auch deutlich schlimmer.
    Main: Core i7 860 @ 4,0 Ghz (1,31V) | GA-P55-UD5 | 8GB G.Skill | GTX 570 @ 900/1800/2200 Mhz (1,088V) | @ H²O
    Home Theater I : Core i3 3225 @ stock | ASrock H67M-ITX/HT | 8GB G.Skill | GTX 660 | XBMC | Steam
    Home Theater II: Raspberry Pi | XBMC
    Portable: MacBook Pro 13" mid 2012
    Storage: Synology DiskStation 413j

  9. #588
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    14

    AW: Test: Far Cry 3

    Also ich finde FarCry 3 schon echt Klasse. Natürlich kann so manches verbessert werden aber das ist dann schon Meckern auf hohem Niveau meiner Meinung nach. Die Umgebung vom dritten Teil erinnert mich wieder an FarCry1 welches eines meiner Lieblings Spiele war. Hab mich sofort in den Tropischen Wäldern zurückversetzt gefühlt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •