1. #21
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    362

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    @CB
    Über Energiebegrenzungen und ein begrenztes Munitionsarsenal ist SSZ tatsächlich weniger arcadig als ein „Freespace 2“
    kann mit der Aussage jetzt überhaupt nichts anfangen.
    Sowohl Munition (Raketen, Flares) als auch Energievorrat waren begrenzt (z.B. 30%Antrieb,50% Schild, 20%Waffen)

    Soll das heissen, man hat für die ganze Mission nur, sagen wir, 5 Terrawatt zur Verfügung?

    PS: Die meisten würden sich heute am "arcadigen" Freespace2 wohl die Zähne ausbeißen.
    (Siehe "Freespace open" project)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.283

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Wenn nicht, würden jene Unkenrufe Bestätigung erfahren, die prophezeit haben, dass derlei Projekt nur schwerlich „epische“ Höhen erreichen und so immer nur Nebenbei-Spielereien sein würden.
    Ich verstehe hier nicht ganz die Erwartungshaltung. In Anbetracht des knappen Budgets werden definitiv Abstriche gemacht werden müssen. Sicherlich braucht es keine 10Mio$-Produktion um ein episches Spiel zu generieren, aber hier sind wir doch wieder im anderen Extrem. Wirklichen Tiefgang mit allen drum und dran erwarte ich von Titeln wie "Star Citizen" oder "Project Eternity". Low-Budget-Produktionen sind idR keine AAA-Titel mit schlechterer Grafik. Es gibt Perlen, aber auch viele Säue. Dies ist bei "klassisch" finanzierten Projekten so, warum soll es da bei Kickstarter plötzlich fundamental anders werden?
    Darüber hinaus kommt es mir so vor, als ob erwartet wird, dass jedes über Kickstarter finanzierte Spiel das Zeug zu einem epischen Blockbuster haben muss. Dabei wird völlig übersehen, dass gerade Kickstarter die Möglichkeit eröffnet Nischenmärkte zu erschließen: Es werden Spiele entwickelt, für die kein Publisher Geld freigeben würde, einfach weil nicht klar ist ob das Spiel sich selbst finanzieren kann. Die speziellen Anforderungen der Kunden im Nischenbereich machen den Markt sehr klein. Das Risiko, am Ende Geld draufzulegen, ist dem Publisher zu groß. Kickstarter nimmt dieses Risiko, respektive wandelt es um und überträgt es auf den Käufer. Und eben jene sind es am Ende, welche über den "Erfolg" oder "Misserfolg" des Resultats befinden. Sind diese zufrieden, dann war die Finanzierung über Kickstarter ein Erfolg - unabhängig davon, was ich oder andere von dem Spiel schlussendlich halten.

  4. #23
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    3.057

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Die haben Strike Suit Zero schon an der Rezzed in England im July vorgestellt!


    Hier noch ein Video in Triple Monitor.


    Könnt aber was lustiges werden.




    Zitat Zitat von terraconz Beitrag anzeigen
    Die Leute werden sich noch so die Finger verbrennen an Kickstarter und dann wird es natürlich wieder niemand hat kommen sehen!
    mark my words!
    "Die Leute" ? also die backer die Geld investieren oder die Entwickler die Geld wollen?
    Als backer hat man ja bei kickstarter die Geld zurück garantie wenn es nicht erreicht wird. Und sollte jemand Viel Geld abkassieren und dann nichts liefern.... ich sag nur bye bye guter Ruf! Das internet vergisst nicht!
    Und als Entwickler... wie viele sind denn bis jetzt schon gescheitert und kein schwein hats gemerkt? Also who cares!

  5. #24
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    212

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Zitat Zitat von Straputsky Beitrag anzeigen
    Es werden Spiele entwickelt, für die kein Publisher Geld freigeben würde, einfach weil nicht klar ist ob das Spiel sich selbst finanzieren kann.
    Richtig und deswegen müssen wir jedes Jahr einen neuen COD-Aufguss ertragen. Aber wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
    Diese Kickstarter sind genau das richtige...die Spieler können selbst entscheiden (zahlen) was sie Spielen wollen.

  6. #25
    Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    9.351

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    http://www.kickstarter.com/projects/...lite-dangerous
    Vergesst nicht Elite-Dangerous, das will noch finanziert werden.

    Aber ich würde nicht mehr wie 10$ spenden, denn genau das ist es was ihr tut. Mir sträuben sich die Haare wenn ich sehe das der Durchschnitt bei ca. 70$! liegt.

    Hab jetzt Star Citizen und project eternity jeweils 10$ gespendet und erwarte für die 10$ rein gar nix. Will damit nur die Projekte fördern, jemand der einen Haufen Geld investiert und fest mit garantierter Qualität rechnet wird früher oder später auf jeden Fall mehr als enttäuscht werden. Er wird faktisch sein Geld verlieren. Aber wenn man sich zurückhält hat man Supportet und man kann in Ruhe das Ergebnis abwarten, Win/Win.

    Im Ausgleich dazu müssen einfach noch mehr Leute supporten, es wird immer noch zu wenig berichtet(wie man hier im dem Thead sehen kann) und der europäische Kickstarter fehlt auch noch.

  7. #26
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.018

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Sieht ja mal richtig klasse aus. Vor allem sieht es nicht so kompliziert aus wie x3. Einfach raus und losballern. Wie wir es von freelancer oder Galaxy on Fire kennen. Genau ein Spiel für mich.

  8. #27
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.656

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Kann man ja nur hoffen, das es noch eine Cockpit Perspektive geben wird. Sein eigenes Raumschiff von hinten sehen, mag ich genauso wenig, wie bei Rennspielen wo man das eigene Auto von hinten sieht.

  9. #28
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    2.768

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Zitat Zitat von Kasmopaya Beitrag anzeigen
    Aber ich würde nicht mehr wie 10$ spenden, denn genau das ist es was ihr tut. Mir sträuben sich die Haare wenn ich sehe das der Durchschnitt bei ca. 70$! liegt.
    Es gibt auch die Leute, die diese tausenden von Dollar Beträgen (wie hier bei deinem Spiel jetzt 5000 (OR MORE), 4500, etc.) ausgeben und es KÖNNEN und auch WOLLEN. Da ist es kein Wunder, wenn der Durchschnitt ansteigt.
    Ich mache Urlaub. Bis 2090. Bis dahin sitzt Computerbase in der Hosts-Datei

  10. #29
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    264

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    die die Bezeichnung „Beta“ verdient, sodass entscheidende Elemente fehlen oder zumindest nur temporären Charakter haben
    Der Satz amüsiert mich.
    Sofern noch Elemente fehlen nennt man das Alpha Version.
    be silent my friend
    i7-3930K @ Noctua NH-D14 SE2011 | Asus P9X79 Pro | 32GB Corsair XMS3 | SAPPHIRE R9 290 TRI-X 4GB | Lian Li PC-A10A | 256 GB SSD Samsung 840 Pro | 4 x 3 TB 7,2k Seagate HDDs | Seasonic P-760 Platinum | Windows 8.1 64Bit | ASUS+MX299Q 29" + MX239H 23"

  11. #30
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    7

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Hallo,

    bisher gefielen mir die CB-Artikel immer recht gut, da sie meistens recht objektiv waren.
    Aber das hier...

    Über jeden Zweifel erhaben ist schließlich der von Paul Ruskay (u.a. „Homeworld“) u.a. mit der japanischen Sängerin Kokia eingespielte Soundtrack, der belegt, dass elektronische Klänge für ein Weltraum-Setting nach wie vor am besten passen.
    ...ist ja nun absoluter Unsinn. Oder anders ausgedrückt: 100% subjektiv.
    Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals behauptet wurde, dass orchestrale Soundtracks in Star Wars, Star Trek, Wing Commander, Babylon 5 usw. als "deplatziert" betrachtet wurden. Ganz im Gegenteil. Nachdem bspw. bei B5 der Pilotfilm mit teils elektronischen Klängen vertont wurde - als der Soundtrack noch nicht von Christopher Franke kam - gab es erhebliche Kritik.

    Aussagen, wie
    der belegt, dass elektronische Klänge für ein Weltraum-Setting nach wie vor am besten passen
    basieren insofern entweder auf vollständig erworbenem Unwissen oder sind einfach nur platt einseitig und beitragsunwürdig.

    Man schaue sich nur einmal Star Citizen an: Dort wurde eine Umfrage, verbunden mit einem Pledge-Ziel, durchgeführt, ob die Spieler an einem orchestralen Soundtrack interessiert sind. Das positive Ergebnis war umwerfend.

    greets,
    pick

  12. #31
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    263

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    "Klopf klopf"
    "Hallo wer da?"
    "Starfox"
    What's beautiful is all that counts, pal. That's ALL that counts.

  13. #32
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    212

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Zitat Zitat von Kasmopaya Beitrag anzeigen
    http://www.kickstarter.com/projects/...lite-dangerous
    Vergesst nicht Elite-Dangerous, das will noch finanziert werden.
    Ohje...davon hab ich mal vor einiger Zeit was gehört aber wusste nicht, dass das auch schon läuft.
    Man bekommt Teilweise zu wenig mit von den ganzen Kickstartern.

  14. #33
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.192

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Das schaut mir sehr nach "übermächtige Mini-Kampfmaschine" macht alle (auch die großen Pötte) platt aus. Wenn das wirklich so ist, ist das Spiel für mich vom Setting und Spielspaß schon gestorben. Da kann man dann noch etwas Flugakrobatik machen, damit man die Gegner abhängt aber letztendlich macht man bumm bumm und alle sind platt.

    Finde für ein Kickstarter-Projekt die Informationspolitik echt bescheiden, besonder cb nicht eigenes Material verwenden lassen.
    Surface 3 Pro + T60 + Optiplex 980 + Z800 + P2211H + U2713HM

  15. #34
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    22

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Zitat Zitat von Mydgard Beitrag anzeigen
    Kann man ja nur hoffen, das es noch eine Cockpit Perspektive geben wird. Sein eigenes Raumschiff von hinten sehen, mag ich genauso wenig, wie bei Rennspielen wo man das eigene Auto von hinten sieht.
    Es gibt eine Art "Cockpit-Perspektive" aus-dem-Schiff-heraus" - aber noch kein funktionierendes Cockpit...

  16. #35
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    277

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero
    Höre davon auch zum ersten mal was. Aber es freut mich, dass solangsam wieder Space-Shooter/Simulationen entwickelt werden (Star Citizen, X Rebirth, Limit Theory)
    Nach Freelancer war ja erstmal essig damit. Ist ne richtige Marktlücke geworden, wie man an die Kickstartern erkennt.
    Da Kann ich dir Galaxy on Fire 2 für den PC empfehlen. Erinnert stark an Freelancer-Zeiten und hat mich ziemlich beeindruckt.
    http://www.galaxyonfire.com/de/galaxy-on-fire-2.html
    Geändert von DarKRealm (19.12.2012 um 15:21 Uhr)

  17. #36
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.715

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Die Betrachtung der Beta ist allerdings mit einigen Einschränkungen verbunden. Zum einen handelte es sich bei der angebotenen Build tatsächlich noch um eine Version, die die Bezeichnung „Beta“ verdient, sodass entscheidende Elemente fehlen oder zumindest nur temporären Charakter haben.
    Vielleicht nur meine Meinung, aber
    lieber Herr Abdi:
    1. Eine Beta, die nicht mit Einschränkungen verbunden ist, gibt es nicht!

    2. Eine Beta "verdient" gar nichts. Faktisch, trocken wird erwähnt, dass es sich um eine Beta handelt!

    Klingt ja so, als müsse sich der Entwickler entschuldigen, dass er nur ne Beta zur Verfügung stellt. Genau diese Art von distanziertem, mit Aversion gefülltem Schreiben ist doch der Grund, warum Entwickler so ein großes Problem damit haben, der Presse überhaupt Betas, geschweige denn Alphas zu zeigen!

  18. #37
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.192

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Ich würde es begrüßen, wenn man in den News, Review, Artikeln etc. nicht so blumige Formulierungen wie z.B. "über alle Zweifel erhaben" verwendet. Eine etwas sachlichere Berichterstattung, besonders bei beta-Versionen oder Prototypen halte ich da für angemessener.
    Surface 3 Pro + T60 + Optiplex 980 + Z800 + P2211H + U2713HM

  19. #38
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2011
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    403

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Habs auf der Gamescom gezockt und es war geil, kann es empfehlen und bin gespannt :-)

  20. #39
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    4.373

    AW: Beta-Test: Strike Suit Zero

    Zitat Zitat von Haldi Beitrag anzeigen
    "Die Leute" ? also die backer die Geld investieren oder die Entwickler die Geld wollen?
    Als backer hat man ja bei kickstarter die Geld zurück garantie wenn es nicht erreicht wird. Und sollte jemand Viel Geld abkassieren und dann nichts liefern.... ich sag nur bye bye guter Ruf! Das internet vergisst nicht!
    Und als Entwickler... wie viele sind denn bis jetzt schon gescheitert und kein schwein hats gemerkt? Also who cares!
    Genau die backer meine ich damit- Und bye bye guter Ruf mag sein aber ob das die Leute stört die mit 200000$ abziehen? Ich weiß nicht. Wenn ich mir manche Projekte ansehe wie "Ich will meinen Großvater ehren in dem ich nach Tokio fliege und ein paar Bilder mache" und dafür gibt es tausende von dollar dann kann ich nur wundern. Aber wir werden es sehen die Leute werden wiedermal in ihr "Glück" laufen und danach wird es wie bei der Blase in den 80er, der Dotcom Blase, der social Blase usw wieder niemand gewusst haben. Ganz ehrlich manchmal denkt man sich die Welt leidet an Amnesie.
    Achtung, bei allem was ich poste handelt sich um meine/eine Meinung und kein objektives Fakt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •