1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    1.469

    TMPGEnc: 'Am Ende hinzufügen' zu ungenau

    Hio,

    ich erstelle in TMPGEnc ein Video aus mehreren einzelnen Clips. Dabei habe ich immer wieder Clips, die nur 0.18 s lang sind und entsprechend frimelig in der Timeline auszurichten sind.

    Theoretisch kann ich ja - wenn ich so einen Clip über Rechtsklick dubliziere - wählen, dass derselbige am Ende angefügt werden soll. Das wäre sehr praktisch, da ich den Clip auch genau dort haben möchte. Allerdings ist das Programm hier zu ungenau, und das Ende der aktuellen Timeline wird ein paar Millisekunden vor dem tatsächlichen Ende markiert, so dass der Clip eben nicht ganz am Ende platziert wird, sondern sich noch mit dem vorherigen Clip überlappt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tmpegenc_am_ende_einfuegen.png 
Hits:	41 
Größe:	12,5 KB 
ID:	317424

    Gibt es eine Einstellung die das korrigiert - oder gibts eine andere Möglichkeit, diese kurzen Clips komfortabel ganz ans Ende zu setzen? In den Voreinstellungen gibt es zwar Optionen zur Erkennung des Szenenwechsels, aber dadurch ändert sich leider gar nichts.*

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tmpegenc_szenenwechsel.png 
Hits:	35 
Größe:	75,0 KB 
ID:	317425


    *) vermutlich ist der Übergang von einem Clip zum nächsten auch gar kein Szenenwechsel!? Kann ich einen Clip als eine Szene kennzeichnen?
    Geändert von Snooty (14.02.2013 um 20:33 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •