1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    115

    Raspberry Pi, PyLoad und meine MyBook Live

    Hallo

    Ich habe mir nen RPi gekauft weil ich mir da nen XBMC drauf tun wollte, was auch alles ganz einfach war und wunderbar funktioniert.

    Nach einigen versuchen hab ich es auch geschafft PyLoad zu installieren und zum laufen zu bringen. Nun steh ich aber vor dem Problem, dass ich als download Verzeichnis meine MB Live nicht angeben kann. Nach stundenlangen googeleien und Wiki lesungen bin ich zu dem urteil gekommen, dass ich als Windows User im Land von Linux und SSH doch sehr verloren bin. wenn ich weiter diese Wikis voller SSH befehle lese, fang ich an am Daumen zu nuckeln und auf dem Stuhl vor und zurück zu wippen

    Ich hoffe auf das Verständniss eines Linux Muttersprchlers der mir weiter helfen kann

    Ich habe also einen Pi mit RaspBMC und PyLoad nen Windowsrechner mit Putty und nen WD MyBook Live.
    Auf der MB Live hab ich mir nen Ordner gemacht in den die Downloads sollen "\\IP_MBL\DL"

    Wie muss ich das mounten oder in die fstab schreiben oder sonst was in mein Putty klimpern das PyLoad den Ordner als Downloadverzeichnis erkennt und annimmt?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    4.627

    AW: Raspberry Pi, PyLoad und meine MyBook Live

    http://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Client_cifs

    ​Ist hier recht gut beschrieben...
    Liebe Admins, Webentwickler! Bitte verbannt Flash. Danke.

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    115

    AW: Raspberry Pi, PyLoad und meine MyBook Live

    Aloha

    besser spät als nie, Danke für deine Antwort. Mir scheint als hätt ich das mit dem mounten hinbekommen nur steh ich jetzt anscheinend vor dem Problem der Rechteverwaltung für den Ordner. Habe jetzt alle möglichen dinge über putty auf meinen Pi geworfen aber irgendwie tut sich nix und ich habe absolut keinen Anhaltspunkt was da los ist.

    hier mal meine letzten Versuche, vielleicht hat der ein oder andere ja was zum schmunzeln ^^

    Code:
    login as: pi
    pi@192.168.178.39's password:
    
    The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
    the exact distribution terms for each program are described in the
    individual files in /usr/share/doc/*/copyright.
    
    Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
    permitted by applicable law.
    pi@raspbmc:~$ cd /media/pyloadDL
    pi@raspbmc:/media/pyloadDL$ chmod -R 777*
    chmod: missing operand after `777*'
    Try `chmod --help' for more information.
    pi@raspbmc:/media/pyloadDL$ chmod -R 777 *
    chmod: cannot access `*': No such file or directory
    pi@raspbmc:/media/pyloadDL$ cd.
    -bash: cd.: command not found
    pi@raspbmc:/media/pyloadDL$ cd..
    -bash: cd..: command not found
    pi@raspbmc:/media/pyloadDL$ cd /media
    pi@raspbmc:/media$ chmod -R 777 *
    chmod: changing permissions of `pyloadDL': Operation not permitted
    pi@raspbmc:/media$ sudo su
    root@raspbmc:/media# chmod -R 777 *
    root@raspbmc:/media# sudo chmod -R 777 *
    root@raspbmc:/media# cd pyloadDL
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# sudo chmod -R 777 *
    chmod: cannot access `*': No such file or directory
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chmod -R 777 *
    chmod: cannot access `*': No such file or directory
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# ls -l
    total 0
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# ls -ll
    total 0
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chmod +x+x+x
    chmod: missing operand after `+x+x+x'
    Try `chmod --help' for more information.
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chmod +x+x+x *
    chmod: cannot access `*': No such file or directory
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chmod -R 777 /media/pyloadDL
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# ls -ll
    total 0
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# ls -ll
    total 0
    -rwxr-xr-x 0 root root 0 Jun  2 15:34 Neues Textdokument.txt
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chmod -R 777 /media
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# ls -ll
    total 0
    -rwxr-xr-x 0 root root 0 Jun  2 15:34 Neues Textdokument.txt
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chown -R user:users *
    chown: invalid user: `user:users'
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chown -R user
    chown: missing operand after `user'
    Try `chown --help' for more information.
    root@raspbmc:/media/pyloadDL# chown -R user *
    chown: invalid user: `user'
    root@raspbmc:/media/pyloadDL#
    Code:
    pi@raspbmc:~$ chown -R pyLoad:w33zel /media/pyloadDL
    chown: invalid user: `pyLoad:w33zel'
    pi@raspbmc:~$ service pyload restart
    [....] Stoping pyLoad server:waiting for pyLoad to quit
    pyLoad successfully stopped
    . ok
    [....] Starting pyLoad server:Daemon PID 6453
    . ok
    pi@raspbmc:~$ chown -R pyLoad:w33zel /media/pyloadDL
    chown: invalid user: `pyLoad:w33zel'
    pi@raspbmc:~$ find /media/pyloadDL/ -type d -exec chmod 777 {} +
    chmod: changing permissions of `/media/pyloadDL/': Operation not permitted
    pi@raspbmc:~$ find /media/ -type d -exec chmod 777 {} +
    chmod: changing permissions of `/media/': Operation not permitted
    chmod: changing permissions of `/media/pyloadDL': Operation not permitted
    pi@raspbmc:~$ sudo nano /etc/fstab
    pi@raspbmc:~$ service pyload restart
    [....] Stoping pyLoad server:waiting for pyLoad to quit
    pyLoad successfully stopped
    . ok
    [....] Starting pyLoad server:Daemon PID 6676
    . ok
    pi@raspbmc:~$
    hier mal das was ich in meine fstab geschrieben habe

    das stand bis eben drin...
    Code:
    //192.168.178.26/Public/DL /media/pyloadDL cifs user=user_der_MBL,passwd=pw_MBL 0 0
    das steht jetzt drin...
    Code:
    //192.168.178.26/Public/DL /media/pyloadDL cifs user=user_der_MBL,passwd=pw_MBL,uid=1000,gid=1000,file_mode=0777,dir_mode=0777 0 0
    Hat jemand nen tip?

    \\edit: sollte vielleicht noch die Fehlermeldung dazu schreiben die mir pyload anzeigt ^^

    Code:
    fehlgeschlagen[Errno 13] Permission denied: '/media/pyloadDL/sga4'
    Geändert von atti123 (03.06.2013 um 22:43 Uhr)

  5. #4
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    4.627

    AW: Raspberry Pi, PyLoad und meine MyBook Live

    Versuch mal in dem Ordner per "touch blubb" ne Datei zu erstellen.

    ​Gruß.
    Liebe Admins, Webentwickler! Bitte verbannt Flash. Danke.

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    115

    AW: Raspberry Pi, PyLoad und meine MyBook Live

    Aloha,

    habe jetzt über SSH mit deinem befehl ne Datei erstellt ohne Probleme. Die Datei befindet sich, wie es sein soll, auf meiner MBL.

    Eigenartigerweise hat es den Anschein das es jetzt alles funzt, auch pyLoad kann jetzt in den Ordner laden. Ich habe den starken Verdacht, dass ich die wichtigste Regel im Umgang mit nicht funktionierender Technik missachtet habe "Mal mit aus und einschalten versucht..."

    ich hoffe ich finde den richtigen Befehl wieder, wenn ich das nochmal machen muss ^^

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    4.627

    AW: Raspberry Pi, PyLoad und meine MyBook Live

    touch macht nichts besonderes, nur am einfachsten (wenn man den Befehl kennt).
    Genauso hättest du mit cp eine Datei in den Ordner kopieren können, mit
    Code:
    nano /dein/pfad/diedatei
    die Datei erstellen können oder was auch immer.

    Gruß.
    Liebe Admins, Webentwickler! Bitte verbannt Flash. Danke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •