1. #1
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    41

    Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    Hallo Gemeinde,

    wie im Titel bereits erwähnt, betreibe ich zwei DawiControl DC-624e in meinem System.
    Beide Controller sind perfekt erkannt, perfekt ins System eingebunden und sind Treibertechnisch auf dem neusten Stand.
    Im Programm RaidMonitor sind beide Controller erkannt und einsatzbereit.
    Am ersten Controller ist bereits ein Raid1 mit zwei Festplatten installiert und arbeitet problemlos.
    Ins Bios des 1. Controllers kam ich nach PC-Start mit der Taste F4.

    Jetzt meine kurze und knackige Frage:

    Wie komme ich in das Bios des zweiten Controllers?

    Nach jedem PC Start kommt die Bios-Anfrage und Meldung der angeschlossenen Festplatten des Controllers Nr.1, lasse ich diesen ungeachtet weiterlaufen, so startet nach den üblichen Meldungen mein System.

    Jemand einen Tipp?

    Mit den besten Grüßen,
    Kai

    PS: Am zweiten Controller selbst, sollte es nicht liegen. Dieser schickt mir via RaidMonitor beim Systemstart sofort eine Mail und teilt mir die angeschlossenen und erkannten Festplatten mit.
    Nur in das Bios zum arrangieren des RaidVerbundes komme ich nicht.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    2.833

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    mhm, ich hab mit sowas noch nicht gearbeitet, aber ich würde jetzt ma probieren, einfach die erste raid karte raus nehmen und die Festplatten abklemmen? dann konfigurieren, ersten Controller und hdd wieder ran und dann kucken? oder zerschießt sich sone raid konfig, wenn man den Controller raus nimmt?
    Desktop: Windows 8.1 Pro x64, Asus H87M-E, Core i7-4770S, 16Gb Ram, Radeon HD7850 SysProfile
    HTPC: Windows 8.1 x64, ASRock AM1B-ITX, AMD Athlon 5150, 4Gb Ram SysProfile
    Mobil: Windows 8.1 Pro x64, ThinkPad Edge E145, AMD E1-2500, 4Gb Ram || Smartphone: WP8, Nokia Lumia 920 // Homepage

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    41

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    deine Frage ist berechtigt...

    ich traue mich jedoch nicht, solch einen Versuch zu starten ;-)

    /Edit: Laut DawiControll ist die Nutzung mehrerer Platinen in einem System problemlos möglich, aber wie dies dann zu konfigurieren ist, finde ich im Handbuch leider nicht. Dort ist nur die komplette Bedienung eines einzelnen Controllers geschildert.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    2.833

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    grade bei so Controllern, die ja über die standard-onboard-raids hinausgehen, sollte das eigentlich möglich sein. vermutlich wird das nicht beschrieben, weils wirklich so simpel ist.. (aber vorher Daten sichern, falls schon drauf)
    Desktop: Windows 8.1 Pro x64, Asus H87M-E, Core i7-4770S, 16Gb Ram, Radeon HD7850 SysProfile
    HTPC: Windows 8.1 x64, ASRock AM1B-ITX, AMD Athlon 5150, 4Gb Ram SysProfile
    Mobil: Windows 8.1 Pro x64, ThinkPad Edge E145, AMD E1-2500, 4Gb Ram || Smartphone: WP8, Nokia Lumia 920 // Homepage

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    41

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    leider ist dies wieder so ne sache, die nicht jeder zweite auf seinem rechner nutzt. deshalb ist es schwer, dort schnell eine antwort zu finden.
    via suchmaschinen, foren etc.

    naja,
    vielleicht ja noch jemand eine idee

    viele grüße

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    801

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    Also ich hab nen 3ware RAID-Controller im System. Sein BIOS meldet sich während des POST-Prozesses bei jedem Systemstart und zeigt mir die erkannten Platten. Ich hab zwar keine zweite Karte im System, aber rein von der Logik her müsste sich der zweite Controller ebenfalls mit genau der gleichen Message melden.

    Da du mit F4 wohl beim POST in den ersten Controller reinkommt, vermute ich, dass er sich ebenfalls auf diese Art und Weise meldet. Dann müsste sich der zweite doch auch melden, oder nicht?

  8. #7
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    50.128

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    Schon mal versucht wenn das Bios der ersten Karte durchgelaufen ist noch mal F4 oder STRG+F4 oder Alt + F4 zu drücken, wenn das Bios der zweiten Karte abläuft oder startet dies gar nicht mehr? Kenne es nur bei meinem Board und 3 Marvell Controllern, da werden alle 3 einzeln angezeigt und ich kann sie auch aufrufen um z.B. ins Raidbios zu kommen.
    Laseria - Wir gravieren (fast) alles!
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!
    Auch außergewöhnliche Gravuren machen wir!

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    1.943

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    sollte "so" möglich sein (1. karte raus, 2. konfig, 1. wieder rein)

    als sich seinerzeit das mainboard meines bruders verabschiedet hatte (onboard raid)
    ließ sich das stripeset sogar mit einer addonkarte retten und weiterbenutzen (raid 0 - bei gleichem raidcontroller chip(satz))
    im weiteren verlauf haben wir aber irgendwann das stripeset aufgelöst und es als JBOD weiterlaufen lassen (was sich als weise erwies, da eine hdd die später grätsche machte - und so weniger daten zu sichern waren)

  10. #9
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    41

    AW: Zwei DawiControl DC-623e in einem System. Wie ins Bios des zweiten?

    Danke für die schnellen Antworten.

    Die Idee von Headbanger und eLeSde klingt zwar okay. Doch irgendwie traue ich mich das nicht.

    Das erste Raid ist bereits fertig initialisiert und wird perfekt im Dawicontrol RAID Monitor angegeben.
    Jetzt den Controller auszubauen, neuzustarten, den anderen einzurichten, den Rechner zu starten, die Platten fertig zu initialisieren, den Rechner wieder auszuschalten und dann den ersten Controller wieder einzubauen,... ich habe da irgendwie Sorgen, dass das erste Raid dabei durcheinander geschmissen wird.

    Man so ein Mist... der Support hat jetzt wohl Sendepause bis Montag

    /Edit:

    Ich habe mich dann doch getraut. Es scheint tatsächlich zu funktionieren. Auch die Einbindung der 3TB-Festplatten funktioniert offensichtlich tadellos. Einziges Problem... nach dem Booten meckert der RaidMonitor, dass er bei der Verbindung mit dem Host nicht auf den Zielrechner zugreifen kann.

    Ich vermute jedoch, durch das 10x Booten und Starten des Rechners, hat mich der Zeilrechner von DawiControl vielleicht vorerst gesperrt.

    Ich werde mal schauen, wie es da in einer Stunde oder vielleicht morgen aussieht und teste jetzt erst mal die anderen Features auf Funktion.

    Viele Grüße und herzlichen Dank.
    Geändert von MurderTnT (14.06.2013 um 21:50 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •