1. #1
    Gummert
    Gast

    Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Ich Plane ein Lenkrad zu kaufen. Allerdings lese ich von vielen Nutzern diverse Kritiken und Macken die mich verunsichern welches nun die bessere Wahl darstellt.


    Das Thrustmaster T500 RS, hat nach meinen bisherigen Recherchen ein gutes Gesamtpaket - Pedale liegend als auch schwebend. Arbeitet mit Magneten, anstelle von Mechanik. Kritikpunkt bisher nur: Feststehende Wippen und das anlaufen des Lüfters.
    Wenn man also den Aussagen trauen kann, so verspricht das T500 zunächst lange Haltbarkeit, aufgrund des Verzichtes von Mechanik bzw. Verschleiß dessen.
    Preis von ca 390€ ist relativ hoch, gegenüber der Konkurrenz Fanatec.


    Z.B das Porsche 911 GT3 RS V2 CSR Elite Edition

    Sieht gut aus, hat einen guten Ruf, doch musste ich von mehreren Besitzern dessen lesen, dass sie schon das 4te haben, da es nach einer Zeit seinen dienst versagt. Motor überhitzt, Lüfter ist sehr laut ( der nun behoben sein soll )
    Man hört auch hier durchweg gutes - aber was die Haltbarkeit betrifft eher das Gegenteil.
    Der Preis von 259€ + 22€ Versand + INVERSION KIT 50€ macht es etwas günstiger als das T500.


    dann das Logitech Logitech G27

    Hat auch durchweg gute Resonanz. Aber auch hier: Viel Plastik. Hat ebenfalls mit Mechanischem Verschleiß zu kämpfen, was nicht lange hält. Hat zwar Schrägverzahnung was Laufruhiger ist, aber vom Verschleiß wie beim T500, ist es dennoch nicht befreit.



    Kurzum: Ich kann mich nicht entscheiden. Hat Jemand Erfahrung mit den 3 genannten oder kann dazu etwas sagen? Oder gibt es besseres, was ich noch nicht kenne?


    Budget beträgt ~400€
    Es wird ausschließlich am PC verwendet.
    Pedale: Mit Kupplung. Hohes Eigengewicht, da verschrauben nicht möglich ist.
    Geändert von Gummert (14.11.2013 um 04:29 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    390

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Hey,

    bin selbst langjähriger Simracer und hatte bisher unter anderem auch das Logitech G25 und G27 sowie das Fanatec Porsche GT3 RS Wheel.

    Das Thrustmaster kenne ich persönlich nicht, würde aber glaube ich immer eher zu Fanatec oder Logitech greifen, da Thrustmaster bei mir irgendwie immer noch ein "billig-image" anheftet, auch wenn in der Preisklasse sicher kein Ramsch verkauft wird.

    Zu Logitech vs. Fanatec, schwer zu sagen. Viel ist auch geschmackssache, mir war das Fanatec zu klobig und zu langsam. Das G27 ist von der Qualität her wirklich zu empfehlen. Die Plastik-Kritik würde ich da eher nur auf den Schaltknübbel beziehen, der wirkt halt eher etwas billig von der Haptik her.

    Mein Traumwheel wäre die Fanatec Wheelbase mit dem Formula Rim oder nach Geschmack dem GT2 Rim, allerdings wärst du da leider 200-300 Euro über dem Budget Allerdings bekommt man da auch wirklich ein Wheel, welches wohl eher 5-6 Jahre anstatt 2 Jahre hält wie beim G27/Thrustmaster etc.

  4. #3
    Gummert
    Gast

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Zu langsam, soll heißen das es bei hastigen Momenten einfach hinterher hinkt oder leicht verzögert reagiert?


    Ich sag mal so. PCars ist noch ne ganze Weile hin, wo sich ein Lenkrad wirklich lohnt, IRacing ist aber auch top was seines gleichen sucht, wo sich ein Lenkrad für die Wartezeit ebenfalls lohnt bzw. ein must have ist :-) Ich hatte einmal ein Logitech und das ist mir während der fahrt sprichwörtlich in fetzen zersprungen, da reagiere ich auf " Plastik " sehr allergisch. Natürlich kann sich Logitech bereits verbessert haben.

    Klar, das Fanatec Wheelbase mit GT2 Rim kostet schon eine Stange Geld... doch wenn ich ehrlich überlege, kauf ich doch lieber einmal richtig und hab lange meinen Spaß damit. Aber wenn man noch berücksichtigt, dass Pedale noch dazu kommen + Halterung - fast 1000€ ... da überlege ich nicht lange, das ist zu teuer und zu überdimensioniert.

    Ich hab zuerst auch erst mit dem GT3 RS geliebäugelt. Aber als ich dann in den Pcars-Forum gelesen habe, dass da einige schon mehrmalige Defekte hatten... verifizierbar wohl eher nicht... aber glaubwürdig allemal vom " Autor " des Besitzers.

    Diskussionen kamen dann zwischenzeitlich auf, dass das GT2 " ausgereifter " wäre... zufällig Erfahrung damit?


    Also Logitech G27/GT2/GT3 stehen zur Auswahl... das Thrustmaster behalte ich aber mal im Hinterkopf. Fanatec hat was Support/Service anbelangt stets Positives Feedback... wie eben noch gelesen habe. Auch ne menge Wert.
    Geändert von Gummert (14.11.2013 um 05:57 Uhr)

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    390

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Mit zu langsam meine ich, dass ich irgendwie das Gefühl hatte, dass es bei schnellen Lenkbewegungen (zb bei hastigem Gegenlenken) irgendwie vom Widerstand her etwas zu schwerfällig war, das gefällt mir beim Logitech G27 besser, ist etwas leichtläufiger und weniger klobig (finde auch dass das GT3 nicht richtig ergonomisch geformt ist in den Handmulden...)

    Zum GT2 kann ich leider nichts sagen, hatte damals nur das GT3 RS. Auch was die Haltbarkeit angeht, keine Erfahrung. Denke aber dass Logitech und Fanatec da ca. auf einem Niveau sind. Bei regelmäßigem Gebrauch muss man leider nach 2-3 Jahren damit rechnen dass da irgendwas bricht. Mein Bruder hat zur Zeit ein G27 und auch das knackt nun im Getriebe rum, klingt nach Getriebesalat... Solange irgendwas innerhalb der Garantiezeit passiert, sollten aber beide Hersteller da kulant genug sein...

    Ja die Pedale beim Fanatec hatte ich vergessen, zu schade dass man da wirklich bei knapp 1000 Euro rauskommt. Bei 200-300 Euro weniger für das Gesamtpaket würde ich echt schwach werden, die Qualität ist da einfach Wahnsinn und das Feeling nochmal das gewisse etwas genialer. Vor allem in Verbindung mit pcars (wo ich zur Zeit auch stark drauf schiele) würde sich so eine Anschaffung auch richtig lohnen (v.a. wenn man wie gesagt davon ausgeht dass die Haltbarkeit wirklich deutlich höher ist).

    Zur Zeit steht www.assettocorsa.net in den Startlöchern, auch ein klasse Game mit netter Physik.

  6. #5
    Gummert
    Gast

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Dank an Dich.

    Wenn man wenigstens wüsste ob im kommenden nächsten Jahr neue Lenkräder auf den Markt kommen... echt schwierig...
    Hilft nur, sich durch das Netz zu lesen oder gar testen ehe man kauft... früher waren bei allen Elektromärkten noch alle Lenkräder ausgestellt wie Heutige Kopfhörer... Lenkräder stoßen in Deutschland leider auf Desinteresse... vielleicht lohnt es sich im Ausland zu schauen, was es da so gibt... Fanatec ist ja ein deutscher Hersteller und hat in der Branche einen guten Ruf... schwierig alles.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    390

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Naja Fanatec hat das Produkt Line-Up in den letzten Monaten ordentlich hochgeschraubt mit der CSR Serie, da wird denke ich nicht mehr so viel kommen die nächsten Monate.

    Bei Logitech könnte ich mir schon vorstellen dass jetzt durch die neuen Konsolen und den jeweiligen Rennspielen, welche ja auch stark mit Marketing gepusht wurden (Forza 5 und DriveClub) da vielleicht noch ein Wheel kommt, da denke ich Rennspiele ein wenig auf den Vormarsch sind (zumindest für die Breite Masse)

    Andererseits ist das G27 einfach ein solides gutes Wheel womit jeder irgendwie dann doch zufrieden ist, wer etwas teureres besseres will kauft dann bei Fanatec die CSR Serie...

    Ich würde an deiner Stelle das G27 kaufen. Aktuell gibt es auf Amazon noch die 50% Aktion, bei dem das günstigere von zwei Logitech Produkten nur 50% kostet.

    Finde, dass die Logitech Wheels auch immer einen sehr netten Wiederverkaufswert haben. Die ersten 2 Jahre hat man eh Garantie, danach am besten gut erhalten verkaufen und man hat alles richtig gemacht.

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2012
    Ort
    Stadt wie Samt und Seide
    Beiträge
    129

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Morgen zusammen,

    ich besitze das Logitech G27 und muss sagen das es von der verarbeitung sehr gut ist bis auf die H-Schaltung. Diese ist sehr leichtgängig und würkt fast so als ob man einen "Plastikstift" hin und her schiebt. Mich stört das eher weniger, da ich wenn dann mit automatik oder mit den Schaltwippeln fahre.

    Aber mal eine andere Frage. Welche Spiele zockt ihr mit dem Lenkrad. Arcadengames wie Need for Speed spielt man ja besser mit Controller und bei Collin McRae Dirt 1-3 ist der support des Lenkrades ja nur eingeschränkt benutzbar (oder ich stell dort was falsch ein) und TestDriveUnlimited 2 ist von der fahrphysik auch nicht wirklich für ein Lenkrad geeignet.

    MfG
    Chris

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2013
    Beiträge
    86

    AW: Lenkrad für PC - Thrustmaster / fanatec / Logitech ?

    Ich habe seit ca. einem Jahr eine Logitech G27 (konnte es beim Media-Markt durch Inventur-Abverkauf um -50% bekommen ).

    Zur Haltbarkeit kann ich somit noch nicht wirklich viel sagen, außer das ich bisher exakt 0 Probleme hatte.

    Die Verarbeitung ist schon sehr hochwertig, klar die Wheelbase ist auch Plastik, ebenso die Base von den Pedalen und das Gehäuse des Shifters ... die Teile fühlen sich dennoch sehr hochwertig an.
    Einzig der Schaltknüppel selbst köööönnte etwas größer sein und mehr Wiederstand bieten.

    Das Wheel selbst ist sehr Schick ... Lederlenkkranz, Speichen aus Alu und große massive Schaltwippen - ebenfalls aus Alu.

    Das FFB läuft sehr rund und reagiert sehr schnell.


    Aber mal eine andere Frage. Welche Spiele zockt ihr mit dem Lenkrad.
    Ich spiele großteils die "alten" SimBim-Spiele wie zB Race07, GTR2, ... und auch das neue R3E oder jetzt die Early Access Version von Assetto Corsa (-> prüft sogar die Kupplung bei Schaltvorgängen recht realistisch)
    Geändert von cc_aero (14.11.2013 um 08:41 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •