1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    69

    Festplatte von Windows "bereinigen"

    Hi,
    ich hab eine neue Platte bestellt und auf ihr W8.1 installiert, allerdings will ich sie doch lieber wieder zurückschicken, weil sie nicht die erwünschte Lautstärke hat.
    Auf der Platte ist nur das Betriebssystem, sonst nichts. Ich hab gedacht mit dem "Alles entfernen und Windows neu installieren" wirds schon passen, aber nachdem das durchgelaufen ist, konnte ich den PC ganz normal ohne Boot DVD/USB einfach neu installieren, es wurde nicht mal mein Key nochmal abgefragt. Und nachdem ich jetzt zig Beiträge gelesen habe und überall was anderes erzählt wird frag ich hier nach.

    Also: Keine sensiblen Daten auf der Platte, nur eine Partition, Windows komplett entfernen, damit ich die Platte zurückschicken kann.
    Windows 8.1 hab ich natürlich auf einem USB Stick, aber die Einstellungen wenn ich damit starte helfen nicht weiter.

    Vielen Dank für jede Antwort.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    16.779

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Einfach formatieren. Kein schnell Format. Dann ist alles unwiederbringlich weg.

  4. #3

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Ein LowLevel Format mit einem Tool das der Hersteller der Platte meist zur Verfügung stellt bekommst du die Platte wieder "sauber"
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können.
    Andersherum ist es schon schwieriger.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Ort
    Baden -> Karlsruhe
    Beiträge
    3.019

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    einfach die CD wieder booten, oder woher du auch immer installierst hast, dort die Console öffnen, und da "diskpart" starten, "list disk", die HDD auswählen mit "select disk x" (x = die Platte wo Windows drauf ist) und dann "clean"

    natürlich kannst du auch irgendwelche Tools nehmen die dir hier bestimmt noch vorgeschlagen werden ich nehme gerne Eigenmittel.

    (Hinweis: diese Methode ist NICHT für das löschen sensibler Daten da, nur um die Platte leer erscheinen zu lassen)
    Mein Technikfuhrpark:
    Panasonic TX-P42S10E, Denon AVR-1912, 2x Canton GLE 470 / Canton GLE 455, Canton AS 85.2 SC, Logitech Harmony 900, LG G2, FritzBox 6340, Sony Xperia Z2 Tablet, Microsoft Xbox 360, PCs: 1xHTPC, 1xWorkstation, 1xTestPC, 1xSelfMade NAS! Laptops: 1xDELL XPS M1330, 1xFTS Lifebook E8310

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    2.542

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Ich würde die Low Level Formatierung auf jeden Fall vermeiden, wenn man sich damit nicht auskennt...
    High Level, normale Geschwindigkeit, danach gerne eine Diskpart clean und neue Partition anlegen... dann ist alles sauber gelöscht.

  7. #6
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    69

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Kann ich direkt über ein Windows Tool formatieren? Ist nämlich in der Datenträgerverwaltung ausgegraut. Sonst werd ich wohl Flos Methode benutzten. Vielen Dank für die schnellen Antworten!

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    5.616

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    ach komm start vonner UBCD oder so, lösch die Partition und fertig. Wenn du die Daten so vernichten wollen würdest das man sie nicht mehr herstellen kannst müsstest du die Platte mehrmals langwierig überschreiben lassen

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    69

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Wie gesagt, vom USB Stick kann ich schon booten, allerdings find ich da nichts zum löschen der Platte. Was die danach mit den Daten machen ist mir ehrlich gesagt komplett egal. Ist ja nichts drauf außer Windows.

  10. #9
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    73

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Eraser

    Ich kann dieses Tool empfehlen, um die Platte restlos und sicher (unwiederherstellbar) leer zu bekommen. Nimmt unter Umständen etwas Zeit in Anspruch, aber du kannst es ja laufen lassen.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.671

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Die Methode von LieberNetterFlo ist vollkommen ausreichend, danach ist auch der Bootsektor sauber. Die Daten ließen sich natürlich wiederherstellen. Willst du das vermeiden, reicht die schon beschriebene Formatierung, die du vorher über die Datenträgerverwaltung machen kannst. An die kommst du über die Computerverwaltung unter dem Punkt Datenspeicher. Wähle die Partition der Platte aus, lösche sie, erstelle eine neue und lasse komplett formatieren. Danach mit diskpart komplett leeren und die Platte ist auf Auslieferungszustand.

    Unter 8.1 reicht es comp einzugeben und du bekommst die compmgmt.msc angeboten. Das ist das Tool.
    Geändert von Brimbamborum (28.01.2014 um 13:35 Uhr)

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    69

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Ich kann nicht formatieren. Ist ausgegraut weil man C nicht von Windows aus formatieren kann. Und C kann man in der Datenträgerverwaltung auch nicht löschen. Ich werde jetzt Flos Methode durchführen, dauert ja 10 mal länger alles wieder loszuwerden, als es zu installieren...

    Danke an alle Antworten.

  13. #12
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    26.383

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Du kannst aus einem laufenden Windows heraus auch nicht die Festplatte (das Laufwerk) formatieren von dem das Windows aus auch im Betrieb ist.

    Dazu müsstest du dieses Laufwerk als ein weiteres (zusätzliches) Laufwerk einbauen und das Windows von einem anderen Laufwerk aus auch starten. Erst dann kannst du auch das Laufwerk löschen/ formatieren.

  14. #13
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    69

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Genau, da lag bei mir das Problem. Ich hatte nur die eine Platte im Betrieb, weil ich eben genau auf die Lautstärke dieser achten wollte. Mit Flos Anweisung hat es aber einwandfrei funktioniert. Dafür nochmal danke

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    21.761

    AW: Festplatte von Windows "bereinigen"

    Zitat Zitat von LieberNetterFlo Beitrag anzeigen
    einfach die CD wieder booten, oder woher du auch immer installierst hast, dort die Console öffnen, und da "diskpart" starten, "list disk", die HDD auswählen mit "select disk x" (x = die Platte wo Windows drauf ist) und dann "clean"
    ..
    (Hinweis: diese Methode ist NICHT für das löschen sensibler Daten da, nur um die Platte leer erscheinen zu lassen)
    Wenn man sensible Daten damit löschen will, dann gibt man eben CLEAN ALL ein, damit wird die ganze Platte mit 00 überschrieben und dann sind auch die sensiblen Daten weg, dauert halt nur länger.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •