1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    1.510

    Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    Ich hab gestern ne Seminararbeit für die Uni bis tief in die Nacht geschrieben (ca. 30 Seiten).

    Hab den Rechner über Nacht angelassen und wollte heute morgen direkt weitermachen.

    Und was ist?

    Der Rechner hat sich aus irgendeinem Grund neugestartet von alleine und ALLES ist weg weil ich nicht einmal abgespeichert habe.

    Irgendeine Möglichkeit an den Text zu kommen wenn nicht einmal gespeichert wurde?
    Irgendwas irgendwo im Cache oder was weiß ich??

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    D:\BW\Gerlingen
    Beiträge
    1.525

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    Wenn etwas zwischengespeichert wurde, sollte beim Start von Word eine Meldung kommen. Dann kannst du das zuletzt gespeicherte Autospeichern-Ergebnis noch ansehen.

    Ansonsten kannst du mal in den Ordner gehen, wo das Dokument gespeichert war. Hieß das Dokument "Test.doc", so könnten die Temporären Dateien "~est.doc" oder "wrl####.tmp" (#### ist ne Zahlenkombi) noch da und neuer sein (sind versteckt). Die solltest du auch öffnen können.

    Sonst wüsste ich atm keine Lösung. Sorry!

    Gruß

    Micha
    Desktop: Acer Aspire M5811 - Intel Core i7 860 - 10GB DDR3 - ATI HD5850 1GB GDDR5 - Samsung SSD 830 D 256GB - WD HDD 1TB - USB 3.0 - Win 7 Pro x64
    Netbook: Lenovo IdeaPad S205 - AMD E-350 1,6GHz - 4GB DDR3 - ATI Raden HD 6310 384MB - 320GB HDD - Win 7 Pro x64
    Mobile: Nokia Lumia 925 - WP 8.0.10517.150 (WP 8.0) - Firmware 3051.40000.1345.1009 (Lumia Black)
    Fun: Nintendo Wii v4.3 an Panasonic Viera TX-P42VT20E & Panasonic SC-BTT350EGK
    ]|[ ]|[

  4. #3

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.974

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    also es gibt die auto-widerherstellungs-funktion von office. die speicher meines wissens standardmässig alle 10minuten oder so. wenn du office nun öffnest, sollte eigentlich diese widerherstellungdatei zur verfügung stehen! wenn aber dein system abgeschaltet hat und die funktion nicht speichern gewählt wurde hast du keine chance! hab ich auch schon probiert. da ist nichts mehr zu holen. also am besten gewöhnst du dir den tastendruck CRTL+S an und wendest ihn alle paar min mal an. dann hast du nie irgendwelche datenverluste!

  6. #5
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    Wenn du selbst gar nicht gespeichert hast, wirds wohl schwer.

    Standarsspeicherort für die Wiederherstellung ist C: \ Dokumente und Einstellungen \ Benutzer \ Anwendungsdaten \ Microsoft \ Word. vielleicht findest sich da was; aber wie schon gesagt, dann sollte eigentlich beim Öffnen von Word ne Meldung kommen.

  7. #6
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    1.510

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    @Gauder: Ich könnt dich knutschen !!!!!!!!!!!!!!!!

    Beim öffnen der Dokumente wurde mir in Word defintiv nichts gesagt, aber in dem von dir genannten Ordner habe ich eine Kopie von beiden Dokumenten gefunden wo alles auf dem letzten Stand ist.

    Mögleiches Horrorszenario: Ich habe die Datei von gestern geöffnet und habe gesehen das ALLES weg ist. Aus irgendeinem Grund habe ich sie dann umgenannt und mit dem neuen Namen weitergearbeitet.
    Angenommen ich hätte dies nicht gemacht und die Datei 10 Minuten offen gelassen.
    Wäre die Autosicherung des Dokuments überschrieben worden und ich hätte mir noch 100x mehr in den Arsch beißen können?


    Wo kann ich diese AutoSpeicher Funktion eigentlich an/ausmachen oder einstellen?

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    D:\BW\Gerlingen
    Beiträge
    1.525

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    Wo kann ich diese AutoSpeicher Funktion eigentlich an/ausmachen oder einstellen
    Den Ordner stellst du ein über Extras -> Optionen -> Register "Speicherort für Dateien" und dann "Autowiederherstellen-Dateien".
    Das Autospeichern an sich kann man über das Register "Speichern" und dann "Autowiederherstelleninformatinene speichern alle XX Minuten" anpassen.

    Gruß

    Micha
    Desktop: Acer Aspire M5811 - Intel Core i7 860 - 10GB DDR3 - ATI HD5850 1GB GDDR5 - Samsung SSD 830 D 256GB - WD HDD 1TB - USB 3.0 - Win 7 Pro x64
    Netbook: Lenovo IdeaPad S205 - AMD E-350 1,6GHz - 4GB DDR3 - ATI Raden HD 6310 384MB - 320GB HDD - Win 7 Pro x64
    Mobile: Nokia Lumia 925 - WP 8.0.10517.150 (WP 8.0) - Firmware 3051.40000.1345.1009 (Lumia Black)
    Fun: Nintendo Wii v4.3 an Panasonic Viera TX-P42VT20E & Panasonic SC-BTT350EGK
    ]|[ ]|[

  9. #8
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    Hui, Glück gehabt

    Stell am besten auch gleich unter Extras | Optionen im Register Speichern die Hintergrundspeicherung ab (aber manuell speichern dann nicht vergessen ); das kann u. U. auch Probleme machen und das Dokument zerstören.
    Zitat Zitat von Sebbo-
    @Gauder: Ich könnt dich knutschen
    Aber nich in der Öffentlichkeit
    Geändert von Mr. Snoot (16.02.2006 um 13:39 Uhr)

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    793

    AW: Word Dokument nicht abgespeichert - weg?

    Das folgende ist kein Microsoft oder Word-Bashing:


    Für Hausarbeiten nimmst Du besser OpenOffice. Die 1.4 ist stabil, die 2.0.1 besser bedienbar, aber noch nicht 100%-ig stabil.

    Meine beiden Schwestern (Theologie, Soziologie) schreiben alle Sachen weiterhin mit OpenOffice 1.4, obwohl sie beide auch lizenzierte MS Word besitzen. Allein die Fußnoten, oder die Bilder im Text.....Word macht auf vielen Systemen da reproduzierbare Probleme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •