1. #1
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    46

    GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark" auch für Vista 64Bit

    Hab was feines gefunden.

    Der oZone3D Fur Rendering Benchmark. (Download)

    Der absolute Stresstest für eure GPU. Ist sowas wie der Fellwürfel vom ATiTool. Die Software läuft auch unter Windows Vista 64Bit und ist für ATi und NVidia Karten geeignet.



    Bei den Temps war ich doch ein wenig erschrocken. Ich hab eine Gainward Bliss 8800 GTS 512MB. Die Lüfter habe ich mit Rivatuner auf Manuel 55% geregelt. Im Idle habe ich ~45 Grad. Mit dem o.g. Tool komme ich nach 10 Minuten auf konstante 75 Grad. Das finde ich schon Hammer. Ich hatte bisher noch kein einiges Game oder keinen einigen Benchmark der die Karte auf über 65 Grad gebracht hat.

    Testet es einfach mal!

    Gruß Silberscheibe

    Auch so, die Einstellung : Ich habe es im Streßmodus auf 640x480 im Fenster laufen lassen. Ansonsten habe ich nichts eingestellt.
    Geändert von Silberscheibe (15.01.2008 um 18:38 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.737

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Schock: Meine ASUS EAH 3870 wird schob beim kurzen benchmark 80°heiß O_O ...

    Wie kann ich die Lüfter einstellen?

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.921

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    hey cool, dankeschöm.
    hat direkt mal meine hd2900 pro zum absturz gebracht.
    Du hast mich davor bewart, ein bios mit zu hohen taktraten draufzuspielen

  5. #4
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    46

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Bitte Bitte!

    Ich hab meine 8800 GTS 512MB mal folgendermaßen übertaktet:

    Core: 750 MHz
    Shader: 1800 MHz
    Ram: 1000 MHz

    Wenn die Temperatur die 80 Grad übersteigt, steigt der oZone3D Fur Rendering Benchmark aus. Eine Erhöhung der Lüfterleistung über Rivatuner auf 60% hällt die GPU dann auf 75 Grad, und die Karte bleibt stabil. Dann ist mir der Lüfter aber zu laut.

    Wenn ich die Karte nicht übertakte, und die Temps über 80 Grad gehen, dann läuft der oZone3D Fur Rendering Benchmark weiter.

    Nun ja, ich hab die Karte wieder auf die Standardwerte gesetzt, und die Lüftung auf 55%. Karte bleibt jetzt bei Games auf maximal 65 Grad und unter dem oZone3D Fur Rendering Benchmark bei max. 75 Grad.
    Geändert von Silberscheibe (15.01.2008 um 18:41 Uhr)

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    328

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Hi
    Was habt ihr an Punkten bei 1280x1024? habe stolze 142 punkte

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.622

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Ich hab 1553 Punkte, auf 1280x1024!
    Motherboard: Gigabyte P35-DS3 Festplatte: Western Digital 640GB / Raptor 36GB im "Alpenföhn Rodler"
    CPU: Intel Core Duo E6750 2x3,4Ghz Netzteil: BE QUIET Dark Power P7-PRO-450W
    Grafikkarte: ASUS GTX260 Wakü Lüfter:S-flex1200 120x120x25 & 2x 80mm
    Arbeitsspeicher: 4GB Excelram 1000Mhz Monitor Fujitsu-Siemens SCALEOVIEW L19-2

  8. #7
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    46

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Zitat Zitat von ghö-master Beitrag anzeigen
    Hi
    Was habt ihr an Punkten bei 1280x1024? habe stolze 142 punkte
    Was hast du denn für ein System? Werde gleich mal einen Test machen. Bin gerade an meinem Notebook.

    Gruß Silberscheibe

    So, hab's schon. Ich bekomme 2804 Punkte. (8800 GTS 512MB auf standard)
    Geändert von Silberscheibe (15.01.2008 um 21:17 Uhr)

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    328

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Hi
    Hab ne x1650 series 1gb ram und ein e6400
    Mfg max

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    2.369

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    mir war langweilig, da hab ich auch mal das teil durchlaufen lassen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	snap0034.JPG 
Hits:	872 
Größe:	187,2 KB 
ID:	85456   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	snap0035.JPG 
Hits:	796 
Größe:	204,0 KB 
ID:	85457  
    Geändert von derMutant (15.01.2008 um 21:03 Uhr)
    Zensur auf CB = "Manuelles Freischalten neuer Beiträge"

  11. #10
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.921

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    ich bekomme 2336 Punkte mit ner hd2900pro @ standard

  12. #11
    Moderator
    💀
    Dabei seit
    Dez 2005
    Ort
    BW/WN
    Beiträge
    23.850

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    "mir war langweilig, da hab ich auch mal das teil durchlaufen lassen"

    mir auch und das kommt dabei raus.

    irgendwie ist bei 2949 aber ende, egal wie hoch ich den takt schraube.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.JPG 
Hits:	463 
Größe:	231,6 KB 
ID:	85461  
    Spielzeug + Mac mini 2014

  13. #12
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    46

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Hab noch mal mit Rivatuner gespielt.

    Core auf 750 MHz, Shader auf 1800 MHz und MEM auf 1000 MHz

    3040 Punkte

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.737

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    2978 mit einer Standard 3870 ...

    übigens macht so ein Lüfter irgendwie viel aus; scheinbar war der bei meinem ersten Test aus(!) ... kein Wunder, dass die GPU dann auf 80°steigt ... und cool: Wenn man den Lüfter (nur mal versuchsweise) auf 100% dreht, dann sinkt die GPU-Temp auf unter 40° ... find ich cool ... ABER AUCH LAUT ...

  15. #14
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.098

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Hab 1240 Punkte erreicht. Ich habe 88°C nach ein paar min.
    Main: Phenom II X4 955 BE || GTX 560 Ti || 8GB DDR3 1600 || 1.2TB || 550W || 24" IPS || Win7
    Tablet : Asus TF700T Infinity || 64GB || Keydock || Android 4.1.1
    Smartphone: Galaxy SII || Android 4.0.4

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.737

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    :
    scheinbar kleiner Messfehler

    hab 9749 auf 1680x1050

    mit einer 3870 ... (


    @mat_2
    Ich habe 88°C nach ein paar min.
    hatte ich auch; bis ich den Lüfter meiner Grafikkarte angemacht hab (scheinbar hat ATI den wirklich ausgemacht ... stand nichtmal bei 25% !!) ... jetzt bleibts deutlich unter 70.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fur bench 9749.jpg 
Hits:	318 
Größe:	72,4 KB 
ID:	85474  

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.923

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    hm hab mit meiner 2900Pro auf 840/900 max temp von 56,5 °C ;-) der HR03 /R600 und der Zusatzkühler auf der Rückseite (auch son Thermalright Teil) machen sich bezahlt...

    bringt ohne was an den settings des Benchmarks zu ändern 3242 o3Marks... und was kann ich mir jetzt dafür wünschen ;-)

    Mal im Ernst, ein nettes Tool.. schaltet im Fenstermodus aber irgendwie nicht meine Pro von 2D auf 3D ?

    gruß
    monkey

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    2.659

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    3340 Marks mit ner Übertakteten GTS 512
    PC: 3570K Prolimatec Megahalems 2x120mm auf Gigabyte Z77, 16GB Crucial 1600er Ram, 128GB Crucial m4 SSD/Club 3D GTX 560TI GREEN
    Hifi EG: SONY 46" W4000, Onkyo TX-SR 606, Jamo S606 5.0, Quantum 605, Infinity Mark III, Wii, Xbox 360
    Hifi oben: TV´s Samsung 40C579/40D579, Yamaha AVR 371, Heco Victa 5.0, Xbox360, Xbox ONE

    D3 Battletag: Trümmerbruch #2108

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.737

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Zitat Zitat von Fanalord
    3340 Marks mit ner Übertakteten GTS 512
    3340 nur? Ist das ein Witz? Mit einer einer Karte, die stärker als die alte GTX ist, sollte doch wohl ein bisschen mehr drin sein ... oder hast du in höherer Auflösung oder MSAA gebencht?

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    1.031

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Ich hab meine HD3870 auf 890 MHz/ 1300 MHz overclocked und damit

    3415 Punkte

    erreicht ! Sogar mehr als ne GTS 512MB oc , oh man wer hätte das gedacht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fur Benchmark Ergebnis OC_v4.jpg 
Hits:	191 
Größe:	144,3 KB 
ID:	85519  

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    2.659

    AW: GPU Stresstest mit "oZone3D Fur Rendering Benchmark"

    Was ich bei dem test krass finde ist die Temperatur, im idle 30°C mit dem Accelero S1 @120mm und wie dann die Temperatur innerhalb von Minuten auf 70 °C geht, das schafft ati-tool net, das bleibt bei ~50°C die ganze zeit

    hab grad eben nochmal gebenched, komm auf knappüber 10k pts bei 640x480
    Geändert von Fanalord (23.01.2008 um 21:11 Uhr)
    PC: 3570K Prolimatec Megahalems 2x120mm auf Gigabyte Z77, 16GB Crucial 1600er Ram, 128GB Crucial m4 SSD/Club 3D GTX 560TI GREEN
    Hifi EG: SONY 46" W4000, Onkyo TX-SR 606, Jamo S606 5.0, Quantum 605, Infinity Mark III, Wii, Xbox 360
    Hifi oben: TV´s Samsung 40C579/40D579, Yamaha AVR 371, Heco Victa 5.0, Xbox360, Xbox ONE

    D3 Battletag: Trümmerbruch #2108

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •