1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    22

    Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Hi,

    habe ein riesen Problem! Habe die Logitechtreiber ( wegen Probs ) deinstalliert und nun kann ich mein Benutzerkennwort nicht mehr eingeben. Mein Maus funktioniert bis dahin, nur meine Tastatur streikt. Im abgesichertem Modus funktioniert weder Maus noch Tastatur. Auch zur Eingabeaufforderung komme ich nicht (abges. Modus mit Eingabeaufforderung ).

    Habe folgendes schon versucht: Bios gecheckt! Tastatur auf WinVista gecheckt! USB und PS2 gecheckt! WinXp reperatur durchgeführt!


    Nun meine Frage kann ich extern (über Vista) das Kennwort deaktivieren? Kann ich extern die Systemwiederherstellung benutzen? Kann ich zumindestens meine Eigene Dateien retten ( da PW geschütz kann ich sie nicht einfach kopieren! ) ?


    Bitte um schnelle Hilfe



    Gruss

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    444

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    naja, an die eigenen dateien kommst du auf jeden fall. du erwähnst das in deinem eingangspost nicht deutlich, hast dus mal mit ner ps2 tasta versucht? ist in solchen fällen immer noch das beste...

  4. #3
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    22

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Hi,

    jo über Tastatur sowie Maus über PS2 und USB laufen lassen.
    Kann leider die Eigenen Dateien nicht kopieren da immer ´ne Meldung kommt, dass ich nicht berechtigt bin diese zu kopieren.

    Mein Betriebssystem ist XP Home.


    thx und Gruss

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    444

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    uff... home edition... kannst du da irgendwie den besitz übernehmen? wenn du unter den eigenschaften der verzeichnisses eigene dateien den reiter sicherheit hast, dann müsste das gehen. ich meinte auch shcon mal was gelesen zu haben, dass man sich den sicherheitstab in xo home irgendwie anzeigen lassen kann...
    auf jeden fall müsstest du dort besitz übernehmen und dann sollte alles np sein. such mal nach dem sicherheits reiter, ob du den siehst bzw dir irgendwie anzeigen lassen kannst...

  6. #5
    1668mib
    Gast

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    im Abgesicherten Modus gibt es afaik diese Optionen auch unter XP Home.

    Was meinst du mit PW geschützt? Sind sie verschlüsselt?

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    5.034

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    und nun kann ich mein Benutzerkennwort nicht mehr eingeben.
    Du kannst beim Anmeldebildschirm nicht das Passwort für dein Benutzerkonto eingeben, sehe ich das richtig?
    Hast du noch eine andere Tastatur, mit der du es probieren kannst?

  8. #7
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    22

    Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Hi, ja klar habe ich schon versucht. Habe auf der anderen Festplatte Vista und dort komme ich ganz normal rein. Nur bei Xp funst es w.o. beschrieben nicht.


    MÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH


    aber thx das ihr euch meiner wenigstens angenommen habt

    Edit: ------------------

    Oder kann ich die Logitechtreiber über Vista auf Xp installieren=?
    Geändert von Noxman (27.01.2008 um 13:19 Uhr) Grund: Doppelpost zusammengeführt. Die Regeln lassen grüssen!

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    550

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Nein, die Treiber müüsen unter dem zu benutzenden System installiert werden. Ich glaube, dass Dein Problem vielleicht an der Hardware liegt. Probier mal, ob Du ins BIOS kommst und dort mit der Tastatur navigieren kannst.
    ASROCK Z68 pro, Core i5 2500K@4,0 GHz, MSI 1600 XT passiv, BeQuiet Straight Power 450W, 3 HDD = 4000 GB, 2x4 GB Teammemory DDR 3 RAM

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    444

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    naja, die tasta scheint ja zu gehen, aber mir kommt grad was. kann man nicht beim anmeldebildschirm bildschirmhilfen irgendwie aktivieren? wenn du die bildschirmtasta hättest, würdest du reinkommen und könntest dann den treiber installieren... oder verbinde dich doch von nem anderen rechner drauf, wenn du zb vnc drauf hast oder über terminal services. alternativ kann man, soweit ich es recht weiß, über die reparaturkonsole von der install cd das kennwort zumindest ändern. ka ob mans auch deaktivieren kann...

  11. #10
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    22

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Seas,

    die Tastatur geht! Kann ich nicht die .dll datei einfach in der Windowsordner reinkopieren? Und dann über WinVista die Treiber installieren?


    Gruss

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.781

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Du kannst über Vista keine Treiber in XP installieren, ausser Du kennst Dich in der "Hacker" Szene aus. Treiberinstallation bedeutet so gut wie immer ein Zugriff auf die Registry. Du kannst Dateien hin und her verschieben, dem Betriebssystem ist es gleichgültig ohne den entsprechenden Verweis in der Registry.

    Was ich ersteinmal generell machen würde: Nur mit der Tastatur arbeiten. Maus gar nicht erst einstöpseln (USB oder PS2 spielt keine Rolle). Zweitens: Keine USB-Geräte an das System hängen.

    Du beschreibst ein Szenario, was äußerst merkwürdig ist:
    Du kommst in den abgesicherten Modus, d.h. bei der Bootinitalisierung erkennt dein System die Tastatur. Du sagsts selbst, dass deine Tastatur(en) funktioniert(en). Aber: Du kannst im Anmeldebildschirm kein Passwort eingeben. Im abgesicherten Modus muss dieses funktionieren, insbesondere wenn Du eine Systemreparatur über CD versucht hast. Aber Vorsicht: Eine Systemwiederherstellung kann nach einer Reparatur fehlschlagen.
    Zum Thema Passwort: Diese Frage hast Du uns nicht beantwortet. XP kann ohne spezielle Programme, Dateien komprimieren und/oder verschlüsseln. Passwörter sind XP eigentlich unbekannt. Für den Hausgebrauch sollte man eh nicht die Komprimierung anschalten, da es insbesondere bei Systemwiederherstellungen zu Problemen führt. Eine Datenverschlüsselung unter XP Home: Du bist der erste, bei dem ich dieses Feature unter diesem Betriebssystem aktiviert sehe oder was genau meinst Du mit Passwort. Um an deine eigenen Datein heranzukommen, solltest Du dieses erklären.
    Ich weiss persönlich, dass spezielle Maus- und Tastaturtreiber immer wieder Probleme bereiten insbesondere wenn sie direkt am USB hängen. Solltest Du einen PS2 Adapter besitzen, so würde ich deine Logitech USB Tastatur mit dem PS2 Port nutzen und schauen, ob das System darauf reagiert.

    Zur .dll: Welche dll, welche Treiber? Wenn Dir XP sagt, dass eine dll fehlt, so kann man sie hineinkopieren, wenn Du diese für XP hast. Eine Vista dll hingegen kann fatale Folgen haben, wenn Du diese XP anbietest. Maus und Tastatur brauchen auch keine speziellen Treiber für ihre Grundfunktionen. Am besten wäre es, Du sagst uns eindeutig, welchen Treiber Du deinstalliert hast mit Versionsnummer, was für Probleme vorher auftraten und was es mit deinen eigenen Dateien aufsich hat.
    Geändert von ScoutX (27.01.2008 um 14:29 Uhr)

  13. #12
    Saddened
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    Tief im Westen!
    Beiträge
    23.966

    AW: Kann mein Kennwort nicht eingeben

    Das Problem mit der Tastatur klingt nach nicht funktionierendem "embedded Modus". Die Geräte von Logitech müssen auch ohne Treiber laufen, egal ob sie per PS2 oder USB angeschlossen sind.

    Gruss Nox
    ~~~~~~~~

    I-Net Connect: VDSL50

    ~~~~~~~~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •