1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    2

    Festplatte spiegeln

    Hallo,
    habe in meinem Rechner eine Festplatte mit 120GB und möchte diese nun gegen eine 300GB Platte austauschen. Es soll nur exakt das Laufwerk C, also das Betriebssystem auf die neue Platte übernommen werden, so das ich nicht wieder alle Treiber neuinstallieren muss.
    Die alte Platte soll auf jeden Fall raus, die wird anderweitig benötigt.
    Wie stelle ich das am besten an?
    Für Tipps bin ich sehr dankbar!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48.316

    AW: Festplatte spiegeln

    Wie viel Kohle willst Du investieren, wie viel Arbeit willst Du investieren?

    Es geht natürlich mit Acronis True Image bestens und ohne groß Handbuch studieren
    Es würde aber auch mit einer Live-Linux-DVD und DD gehen, billiger mit etwas Arbeitsaufwand.

    Ansonsten würden auch noch Driveimage oder Ghost funktionieren. Google einfach mal nach Image-Programme.

  4. #3
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    2

    AW: Festplatte spiegeln

    Danke für de schnelle Antwort! Habe gerade mit meinem Schwager telefoniert, der hat die 11er Version von Acronis True Image, damit werd ich es mal versuchen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •