1. #41
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.872

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Zitat Zitat von MunichRules Beitrag anzeigen
    Thermalright SI-128SE
    Der ist drei Jahre alt, zwar noch erhältlich und nach dem CB-Artikel hier etwas "schlechter" als der Thermalright Ultra, Letzterer ist als Vergleichswert durchaus geeignet (nach Test Oktober 2006).

    Ich erwarte jedenfalls nicht von einem Test, alle zurückliegenden noch so "guten" Kühler gelistet zu bekommen. Hast du den Hinweis gebracht, weil du den Kühler selbst besitzt und über einen Austausch nachdenkst ? Kann mir schwer vorstellen, daß das Sinn macht.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #42
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.052

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Hab den Kühler selber und hab ihn vor 3 Monaten gekauft. Auch wenn das Modell 3 Jahre alt sein sollte, was ich bezweifle (hat nahezu das selbe Befestigungssystem wie der IFX-14, ist er aktuell zu recht günstigen Preisen zu haben.
    Da einzige Problem stellt die Montage dar. Wird der Kühler vor der Befestigung des Mainboards im Gehäuse montiert, sind die oberen Schrauben für das Mainboard nur schwer zu erreichen, da abgedeckt. Ausserdem ist der Zugang zum P4/P8 Anschluss deutlich erschwert.

    Der Hinweis ist doch selbst erklärend, wenn du natürlich meinen Beitrag zerpflückst ...

    Hätten sie den Thermalright SI-128SE mit getestet, dann könnte man sehen wieviel mehr Performance 55 gegenüber 35 Euro bringt.
    Muss ich 20 Euro mehr ausgeben für einen neues Produkt oder kann mir auch günstiger ein älteres Produkt mit der selben Performance kaufen.

    Es gibt auch Leute die nicht immer das neuste und das teuerste brauchen !

  4. #43
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    13

    Talking AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    1st-klassiger Kühler - möchte fast sagen, das Beste, was ich je hatte.

    Feinste Verarbeitungsqualität:
    • keine scharfen Kanten
    • perfekt eSchrauben und Gewinde; alles passt
    • alles sauber vernickelt
    • Boden des Kühlkörpers spiegelglatt


    Tolle Ideen auch mal ordentlich umgesetzt:
    • solider Schutz gegen zu starkes Anziehen durch Gewindehülsen anstelle von Muttern
    • Kühler kann in alle vier Richtungen montiert werden, bei mir wird so noch die Northbridge mitbefächelt


    Habe hier einen Mugen durch ihn ersetzt...auf einem Gigabyte EX38-DS4 (super Board übrigens) mit Intel Q9300@440x7.5 (35 Stunden primestable). Nach den 35 Stunden Vollast lagen die Kerntemperaturen laut CoreTemp 0.99.3 zwischen 57° (kühlster Kern) und 63° (heißester Kern). Unter Windows (Firefox, Word, Excel, Photoshop) komme ich auf so um die 49-51°, beim Zocken werden es um die 55°.

    Für den Mugen konnte man mit gleichem Lüfter im Schnitt 8° addieren, allerdings bei 3,0 und nicht bei 3,3Ghz (!). 3,3Ghz waren schlicht nicht möglich.

    Kann diesen Kühler einfach nur jedem empfehlen, wobei aber zu beachten ist, dass aufgrund der Befestigung der Backplate das Board auszubauen ist (es sei denn, man hat eines dieser coolen Gehäuse, an denen man im Bereich der CPU von unten 'ran kann).

    Grüsse,

    der Mike

  5. #44
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.350

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Ist eigentlich schonmal jemandem aufgefallen, dass man Probleme mit dem Hebel für die Arretierung der CPU beim So775 bekommen kann? Dann nämlich wenn die beiden Montagebügel parallel zu dem hebel moniert werden. Resultat: Man bekommt den Hebel nicht mehr auf - naja, vllt mit Gewalt. Aber das hab ich jetzt nicht testen wollen, weil das Board sowieso draußen war.

    @mikeaoller: Stimmt - man kann, je nach Platz im Gehäuse, den C12P in allen vier Richtungen montieren. Nur sollte man das jedenfalls laut Noctua, nicht mit der Biegung der Heatpipes nach oben, tun.
    Intel Xeon E3-1250 v2 | 4x4GB Crucial DDR3-1600 | ASRock Z77 Pro4-M | Gainward GeForce GTX 780 Phantom "GLH" | Silverstone TemJin TJ08B-E | Corsair RM550

    "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm." - Stephen King

  6. #45
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    119

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    der lüfter macht schon was her, empfohlen wird der lüfter preislich ab 55 euro, schaut mal hier was ich bei ebay gefunden habe, ist das nicht eine sauerei? es gibt sicherlich dumme die soetwas kaufen, aber auf der anderen seite ist das vom verkäufer reine verarsche!

    als ich ihn auf den hohen preis angeschrieben habe, bekamt ich nur eine dumme antwort warum ich ihn denn dutzen würde, nahja, gabs ne dumme zurück, aber bei sowas platzt mir der kragen, sowas sieht man nur bei ebay!

    schaut mal unter der artikelnummer nach! dreisst hoch drei will ich da mal sagen. einen leichten preisanstieg kann man ja machen, aber das ist ein witz!

    270269972087

  7. #46
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.872

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Zitat Zitat von vampir5000 Beitrag anzeigen
    als ich ihn auf den hohen preis angeschrieben habe, bekamt ich nur eine dumme antwort warum ich ihn denn dutzen würde, nahja, gabs ne dumme zurück, aber bei sowas platzt mir der kragen, sowas sieht man nur bei ebay!
    Ähm, warum sollte bei eBay das Dutzen selbstverständlich sein ? Ist ja kein Forum, bei dem das "Du" im Grunde Voraussetzung ist, sieht man immer schon an der Formulierung in den Foren-Regeln. In deinem Fall stand in der Adresse zudem "Dipl.-Informatiker" dabei, daran sehe ich schon, daß hier auf formale Dinge Wert gelegt wird.

    "Dumme (Antwort) zurück" geben halte ich deshalb nicht für angemessen, begehst du einen Fauxpau, solltest du dich eher entschuldigen. Unsere Welt reduziert sich nicht gänzlich auf die Wahrnehmung und Verhaltenscodizes des Internets. Bei dir kam vermutlich dazu, daß kein Verkäufer gern hört, er würde zu hohe Preise ansetzen

    Im Preis gebe ich dir 100% Recht, das ist Abzocke, wer darauf hereinfällt ist selber schuld. Hab selbst einen Käufer eines Produktes, bei dem ich mitgeboten habe auf den überteuerten Gebotspreis nach der Auktion hingewiesen, der war sehr dankbar, daß ich ihm den Link auf (1) falsche Angaben im Beschreibungstext und (2) den "üblichen" Preis gegeben habe. Daraufhin hat er das eBay gemeldet und der Kauf wurde rückgängig gemacht. Aufpassen muss man immer.

  8. #47
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    5.338

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Hmm, was mich auch beim dem eBay-Angebot stutzig macht: "voraussichtliches Versandgewicht dieses Artikels: 0,41kg". Was zum Teufel verkauft der da, der Kühler wiegt über 700 Gramm...

    Davon abgesehen ist der Preis von über 80 Euro eine Frechheit, aber wer das Ding dort für den Preis kauft, der hat es nicht anders verdient. Selbst schuld, wenn man sich vorher nicht in Preissuchmaschinen nach dem gängigen Preis erkundigt. Aber jeden Morgen steht ja bekanntlich ein Dummer auf, man muss ihn nur finden.
    Geändert von Zipfelklatscher (04.09.2008 um 23:00 Uhr)

  9. #48
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    119

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    da kann ich meinem vorredner nur zustimmen. es gibt leider leute die informieren sich gar nicht über das was sie kaufen wollen und bei ebay gibt es einige die artikel zu überteuerten preisen anbieten.

  10. #49
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    27

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Zitat Zitat von doesntmatter Beitrag anzeigen
    Der ist drei Jahre alt, zwar noch erhältlich und nach dem CB-Artikel hier etwas "schlechter" als der Thermalright Ultra, Letzterer ist als Vergleichswert durchaus geeignet (nach Test Oktober 2006).

    Ich erwarte jedenfalls nicht von einem Test, alle zurückliegenden noch so "guten" Kühler gelistet zu bekommen. Hast du den Hinweis gebracht, weil du den Kühler selbst besitzt und über einen Austausch nachdenkst ? Kann mir schwer vorstellen, daß das Sinn macht.
    Der Thermalright SI-128SE ist nicht drei Jahre alt.

    Thermalright SI-128SE - nicht: SI-128 - und der Noctua NH-C12P spielen in der gleichen Liga: preislich, leistungsmäßig, qualitativ.

    Thermalright SI-128SE zusammen mit dem Spitzenlüfter Noctua NF-P12-Lüfter kostet ein bißchen weniger als der Noctua NH-C12P.

    Lange Zeit wollte ich den Thermalright SI-128SE wegen seiner Spitzen-Kühlleistung:

    http://www.cdrinfo.com/Sections/Revi...rticleId=22842

    Nun wird aber in diesem Artikel leider nicht auf das Problem des Thermalright durch seine sehr eng stehenden Lamellen hingewiesen:

    aufgrund derer ist die Kühlwirkung des Lüfters auf das Mainboard nur bei voller Drehzahl einigermaßen. Diese Einschränkung wollte ich aber nicht hinnehmen, deshalb habe ich den Noctua genommen. Die zusätzlichen Luftschächte des Noctua stellen die überzeugendere konstruktive Lösung auch bei niedrigen Lüfterdrehzahlen dar.

    Die Testwerbung hier für den Noctua und Caseking empfinde ich allerdings als ärgerlich, obwohl ich meinen bei Caseking gekauft habe - sind halt bei mir um die Ecke. Ich habe an anderer Stelle im Forum

    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=448937

    versucht, ein wenig sachliche Information über die durchaus vorhandenen Probleme mit dem Noctua zu liefern.

    -nohype
    Geändert von nohype (10.09.2008 um 19:55 Uhr)

  11. #50
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    also ich hab den Noctua NH-U 12P und der kühlt auf übelste weise..
    q9450 auf 3,2GHz übertaktet und nach 2 stunden orthos 40°C
    The most important thing in life is to be yourself.
    Unless you can be Batman. Always be Batman!

  12. #51
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    2

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Hallo
    Habe mit Inresse Deine erläuterungen Betrff's Noctua NH-C12P CPU Kühler gelesen. Da ich vor drei Wochen meinen PC mit einem schnelleren Rechner aüfgerüstet habe (AMD 5.2 GHz) war ich auch gezwungen ein neues Motherboard zu kaufen (Asus M2A-VM). Habe seither echt Probleme mit der Kühlung des Spannungswandler. Nach langem suchen im Internet habe ich mich dann entschlossen mir einen obengenanten CPU Kühler anzuschaffen um auch die Kühlung des Spannungswandlers sicherzustellen.
    Werde ihn morgen 3.9. erhalten. Kann Dir dann, wenn Du willst bescheid geben welche Resultate ich damit erziehlt habe.
    Gruss Basilisk

  13. #52
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.872

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Zitat Zitat von Basilisk-001 Beitrag anzeigen
    Da ich vor drei Wochen meinen PC mit einem schnelleren Rechner aüfgerüstet habe (AMD 5.2 GHz) ...
    Oh, was für eine CPU soll das denn sein ?

    Willkommen im Forum !

  14. #53
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    976

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Er meint warscheinlich einen DC 2,6
    mfg

    devastor

  15. #54
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.117

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Hab deb auch und bin tadellos zufrieden und empfehle es jedem der eins Braucht.

  16. #55
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    37

    AW: Noctua NH-C12P CPU-Kühler

    Zitat Zitat von digitalangel18 Beitrag anzeigen
    Ich bin noch nicht überzeugt das ein TopFlow kühler eine bessere Temperatur an den Spannungswandlern und der übrigen Umgebung des Sockels erreicht als ein Towerkühler. Vielleicht im Idle Zustand, wo ein paar Grad aber sowieso zu vernachlässigen wären, aber unter Last? Da wird die vom Kühlklrper erhitzte Luft aufs Board geblasen, ausserdem entsteht je nach Gehäuse und -Belüftung evtl. ein gewisser Hitzestau.

    Ich finde das wäre ein ganz gutes Thema für nen kleinen Kurztest
    Mein Vergleich, NH-U12P und NH-C12P mit i7 950 und MSI Eclipse SLI: Mit dem TopFlow Kühler ist die X58 Northbridge ganze 15°C kühler, dafür die CPU 3°C wärmer. Auf jeden Fall ist er besser für einen X58 Chipsatz geeignet als ein Tower-Kühler.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •