1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    1.730

    Post GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Micron hatte bereits den Start der Massenfertigung der ersten GDDR5X-Speicherchips für den Sommer angekündigt. Jetzt wurde vermeldet, dass Testmuster zur Verfügung stehen – das sogenannte Sampling hat begonnen. Wie erwartet, handelt es sich dabei um 8-Gigabit-Chips, Modelle mit 16 Gigabit folgen später.

    Zur News: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    1.195

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Wie erwartet erst 2017 kommt mein Nachfolger. Mir reicht grdd5x, sollte es damit auch kompakte Karten geben. Hbm2 dauert ja wohl noch länger...

    Die günstigen Karten kommen mit gdrr5, mal sehen wie die überhaupt abschneiden.
    aktueller PC: Intel i5-4460 - Seasonic M12II 520w Evo Edition - Asrock B85M Pro4 - 16 GB Corsair DDR3-1600Mhz - MSI R9 285 2GD5T OC - Win7 Pro x64 - Dell S2715H - Thrustmaster T500RS GT6 Version

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    179

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    GDDR6 wäre sicher Marketingwirksamer gewesen.

    Ist der speicher in der herstellung (pro Gb/GB) so viel teuer?

    Könnte mir das auch für kleine karten vorstellen, dann wären die GPUs kleiner, wenn nur noch ein 64bit interface statt 128bit vorhanden sein muss, was mögliche mehrkosten für die GDDR5X chips relativieren würde.

    Meine 280x soll die kommendende Gen jedenfalls noch überspringen, dann gibts was mit HBM2(+).
    Asrock P67 Extreme 4 + Intel Core i7 2600K + Sapphire R9 280X Vapor-X Tri-X + Crucial MX100 512GB
    Asrock G31M-GS + Intel Core 2 Quad Q6600 + EVGA GTX 570 Superclocked + Samsung 830 128GB

  5. #4
    Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    7.765

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von TheMetalViking Beitrag anzeigen
    Könnte mir das auch für kleine karten vorstellen, dann wären die GPUs kleiner, wenn nur noch ein 64bit interface statt 128bit vorhanden sein muss, was mögliche mehrkosten für die GDDR5X chips relativieren würde.
    Naja, GPUs mit 64-bit Interface kommen leider meistens noch immer mit ddr3 an Board...
    90% aller Forenfragen könnten gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90% aller Fragenbeantworter selber tun... die Frage bei Google eintippen und lesen

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    169

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von TheMetalViking Beitrag anzeigen
    GDDR6 wäre sicher Marketingwirksamer gewesen.

    Ist der speicher in der herstellung (pro Gb/GB) so viel teuer?
    Bei der Herstellung sollte sich (fast) nichts ändern, trotzdem wird er natürlich teurer als gewöhnlicher GDDR5 verkauft, da a) leistungsfähiger und b) natürlich auch die Entwicklungskosten reinkommen müssen. Mit der Zeit sollte GDDR5x aber nicht teurer als GDDR5 sein.
    Der Hauptvorteil von GDDR5 ist abr der, dass er ohne (großen) Aufwand in bestehende Design integriert werden kann. Also sollte tatsächlich ein GPU wie die GTX960 mit nur 64 Bit breitem SI möglich sein, ob sich da aber tatsächlich etwas relevant an der Chipgröße einsparen lässt, ist fraglich.

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.179

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    das war klar das Nvidia und AMD das noch mitnehmen. somit lassen sich karten mit gleichem chip mehrmals verkaufen . siehe apple als vorbild. statt einer revolution ( komplett neu) gibt es erneuerungen in Stufen = evolution
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I H50 Corsair CPU Cooling@ NoiseBlocker Fan I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Red 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I EVGA GeForce GTX 780 TI Classified ACX @ 1222MHZ Mod BiosI

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    169

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von Chesterfield Beitrag anzeigen
    das war klar das Nvidia und AMD das noch mitnehmen. somit lassen sich karten mit gleichem chip mehrmals verkaufen . siehe apple als vorbild. statt einer revolution ( komplett neu) gibt es erneuerungen in Stufen = evolution
    Was ist daran so falsch? Bandbreite ist ja zZt. nicht so das Problem, und Evolution ist meistens sinnvoller als Revolution, siehe fury, der Chip hat durch HBM Bandbreite im Überfluss, ist aber trotzdem eher mau und für die gebotene Leistung einfach viel zu teuer.

    Zitat Zitat von l3art Beitrag anzeigen
    ..
    Nur weil es doof ist, ist es noch lange nicht lustig.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    1.768

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    GDDR5X wird bei AMD erst mit Polaris kommen, also neue Chips und endlich mal keine Aufwärmereir mehr.

    Die höhere Bandbreite bildet die Brücke zwischen GDDR5 und HBM. Darum ist GDDR5X auch eine passendere Angabe als GDDR6. Denn schon GDDR5 basiert technisch nicht auf DDR5 noch nicht mal auf DDR4 sondern auf einem modifizierten DDR3. So gesehen wäre GDDR6 nur noch absurder da es auch nicht mal DDR4 als Grundgerüst hat.
    GDDR5X wird die günstigere Brücke in Punkto Bandbreite im Vergleich zu HBM(2). Und damit zielt man in eine real vorhandene Lücke. GDDR5 hat bei Bandbreite HBM nichts zu sagen.
    Speed ||| ESD? WTF?!
    Intel i7 4790K | AMD R9 390 OC | ASRock Z97 Extreme 4 | 16GB Mushkin | Be Quiet Dark Power Pro 650W

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.258

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von Candy_Cloud Beitrag anzeigen
    Denn schon GDDR5 basiert technisch nicht auf DDR5 noch nicht mal auf DDR4 sondern auf einem modifizierten DDR3. So gesehen wäre GDDR6 nur noch absurder da es auch nicht mal DDR4 als Grundgerüst hat.
    Welch eine Erkenntnis ... GDDR3 beruht auch nicht auf DDR3-Arbeitsspeicher, sondern auf DDR2. ... GDDR2 basiert auf DDR1, so wie GDDR1 ...

    Im Endeffekt würde hier statt GDDR5x auch GDDR6 passen, da es eine "neue" Generation beim GDDR ist. Die Bezeichnung muss also nicht zwingend kohärent mit der der DDR-Speicher laufen, warum auch ...

    Dass immer zwingend "Zusammenhänge" vermutet werden ...
    Jetzt neu und in Farbe: Teralios spielt! (Let's Play)

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    896

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von Chesterfield Beitrag anzeigen
    das war klar das Nvidia und AMD das noch mitnehmen. somit lassen sich karten mit gleichem chip mehrmals verkaufen . siehe apple als vorbild. statt einer revolution ( komplett neu) gibt es erneuerungen in Stufen = evolution
    Da wir nicht genau wissen, wann AMD und nVidia nun ihre neuen Karten bringen werden, sollten wir mit solchen Aussagen noch etwas zurückhaltend sein.
    Wenn man aber der aktuellen Gerüchteküche Glauben schenken mag, dann sollen die ersten Polaris und Pascal (GP104) ja ca. zwischen Juni und August erscheinen. Das wäre für GDDR5X noch zu früh, da die Massenfertigung erst im Sommer beginnt, d.h. die ersten Polaris und Pascal würden schlicht mangels Alternative noch mit "altem" GDDR5 ausgestattet sein müssen, da gar kein anderer Speicher verfügbar ist (außer noch HBM, aber mit dem bekannten 4GB Limit).
    Spätere Modelle könnten dann eventuell auch mit GDDR5X bestückt sein. Und HBM2 ist nun mal nicht vor Anfang nächsten Jahres in ausreichenden Mengen verfügbar, so dass auch Vega und GP100 vielleicht zunächst mit GDDR5X und erst später mit HBM2 erscheinen werden.
    Man darf in der Tat gespannt sein, ob es dann seit langer Zeit mal wieder so "Zwischengrößen" geben wird, also z.B. eine GTX 1070 mit GDDR5 und später eine GTX 1075 mit GDDR5X.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    482

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von TheMetalViking Beitrag anzeigen
    GDDR6 wäre sicher Marketingwirksamer gewesen.
    wer weiss was Nvidia/AMD auf den Karton drucken...
    ::: CPU: i5-3570K ::: Board: Asus P8Z77-V ::: RAM: 16GB Corsair ::: GPU: ASUS GTX670 DC ::: SSD: Samsung 840 EVO :::
    ::: CPU-Kühler: Dark Rock Pro 2 ::: Case: Define R4 Black Perl ::: Netzteil: Toughpower XT 675W ::: WIN 7&8 :::

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    2.360

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von Candy_Cloud Beitrag anzeigen
    GDDR5X wird bei AMD erst mit Polaris kommen, also neue Chips und endlich mal keine Aufwärmereir mehr.
    Wie sollen denn Polaris-Karten, die Mitte des Jahres releast werden sollen mit einem Speicher bestückt werden, der erst Mitte des Jahres in die Massenproduktion geht?

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    3.646

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Richtig, Polaris 10 und 11 sind bereits in der SiSoft Sandra Datenbank gelandet (wieso hierzu keine News/kein Kommentar?)
    "Nur" ein 256bit SI.

    Polaris 11 (kleiner Chip)
    Code:
    case BW_CALCS_VERSION_ELLESMERE:
    +	vbios.number_of_dram_channels = 8; <- 8 channels (8 * 32 = 256-bit bus)
    +	vbios.dram_channel_width_in_bits = 32; <- GDDR5 (e.g. 32-bit interface)
    Polaris 10 (großer Chip)
    Code:
    case BW_CALCS_VERSION_BAFFIN:
    +	vbios.number_of_dram_channels = 4; <- 4 channels (4 * 32 = 128-bit bus)
    +	vbios.dram_channel_width_in_bits = 32; <- GDDR5 (e.g. 32-bit interface)
    Bin gespannt ob man Pascal rechtzeitig mit GGDR5X beliefern kann. Man darf es bezweifeln "offiziell" fängt die Massenproduktion erst ab Ende Q2 an, wobei es schon sehr frühe samples gab.

    mfg,
    Max
    Geändert von max_1234 (24.03.2016 um 22:30 Uhr)
    Zitat Zitat von Vyy
    also im grunde ists doch so: wenn ich die wahl hab zwischen ner freundin, die körbchengröße C hat, mich aber belogen hat und in wirklichkeit hat sie etwas weniger (gtx 970) oder ner freundin, die körbchengröße DD hat (radeon r9) nehme ich doch die mit den größeren brüsten, selbst wenn das mehr an milch, das sie geben, momentan noch nicht gebraucht wird. denn wer weiß, vielleicht bekommt sie irgendwann vierlinge und dann freut man sich über die größeren milchspeicher!

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    896

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von max_1234 Beitrag anzeigen
    Bin gespannt ob man Pascal rechtzeitig mit GGDR5X beliefern kann. Man darf es bezweifeln "offiziell" fängt die Massenproduktion erst ab Ende Q2 an, wobei es schon sehr frühe samples gab.
    Ich denke nicht. (!)Wenn(!) die bisherigen Gerüchte stimmen, dann soll der kleine Pascal (GP104) ja Anfang Juni auf der Computex vorgestellt werden und ab ca. Ende Juni im Handel sein. Da kann dann mangels Verfügbarkeit wie bei Polaris kein GDDR5X drauf sein.
    Ich vermute eher, dass AMD und nV im Spätherbst (Weihnachtsgeschäft) eine Neuauflage mit GDDR5X bringen werden (GTX 1075/1085 statt 1070/1080 oder sowas in der Art).
    Naja... mal schauen... am 05.04. wird Mr. Huang ja eine mit Spannung erwartete Opening Keynote bei der GTC abhalten und mutmaßlich das eine oder andere zu Pascal verlauten lassen.

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    2.360

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Also die Daten aus der Datenbank finde ich merkwürdig. Der große Pascal soll ein 128 bit SI haben, während der kleine ein 256bit SI besitzt?

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    334

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Dachte immer Polaris 11 wäre ein Mobiler Chip und Polaris 10 der Desktopchip.
    1. System: Intel I7 5820K | 4x8GB Crucial DDR4-2333 | Gigabyte X99-UD3-CF | Sapphire Fury Tri-X

    2. System: Intel i3 2030 | 2x8GB G.Skill F3-1333C9D | Palit GeForce GTX 950 StormX Dual

    3.System (Server): Amd A4 4000 underclocked | 2x2GB Samsung DDr3 1333 | Biostar A88M | Realpower RPS19-G3380

  18. #17
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    3.646

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Ist auch gut möglich, aber das mit den Speicher Interfaces passt nicht zu dem was man bisher dachte. Da wäre Polaris 11 (vermeintlich der "kleinere" Chip) wieder potenter.

    mfg,
    Max
    Zitat Zitat von Vyy
    also im grunde ists doch so: wenn ich die wahl hab zwischen ner freundin, die körbchengröße C hat, mich aber belogen hat und in wirklichkeit hat sie etwas weniger (gtx 970) oder ner freundin, die körbchengröße DD hat (radeon r9) nehme ich doch die mit den größeren brüsten, selbst wenn das mehr an milch, das sie geben, momentan noch nicht gebraucht wird. denn wer weiß, vielleicht bekommt sie irgendwann vierlinge und dann freut man sich über die größeren milchspeicher!

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    4.574

    AW: GDDR5X: Muster-Chips mit 8 Gigabit werden ausgeliefert

    Zitat Zitat von max_1234 Beitrag anzeigen
    Richtig, Polaris 10 und 11 sind bereits in der SiSoft Sandra Datenbank gelandet (wieso hierzu keine News/kein Kommentar?)
    Wieso? Weil CB meistens nur was postet wenn sie es aus eigenen Quellen bestätigen können. So oft wie sich in den letzten paar Wochen und Monaten die Gerüchte zu Polaris 10 und 11 geändert haben, kann man nicht einfach nach belieben posten.

    Dennoch hast du vermutlich was falsch gelesen, auf wccftech und 3dcenter ist Ellesmere Polaris 10 und Baffin Polaris 11 also kommt das SI schon hin.
    Ob nun wirklich GGDR5X nötig wird bleibt abzuwarten. Man würde mit 4000MHz bei 256bit immerhin noch auf 256GB/s kommen. Wer weiß, wenn man wie bei Tonga die Bandbreitenkompension noch besser hinbekommt sollte das evtl reichen, da Polaris 10 allem anschein nach sowieso nicht schneller als Hawaii wird.

    Einzige Unbekannte über die sich die Gerüchteküche überhaupt nicht einig wird ist wohl, mit welchen Produkten ein Polaris 10 auf den Markt kommt. Da ist zumindest laut Gerüchten von 470 bis 490X alles möglich.
    CPU: C2Q Q9550@3,2GHz/Noctua NH-U12P - MB:ASUS P5K-E RAM: 8GB G.Skill Black Dragon - GPU: Gigabyte GTX660 OC
    Storage: Samsung 830 128GB / Samsung 850 Evo 1TB - WD Caviar Green 2,5TB Extern
    Sound: Creative X-Fi Music / Teufel Concept E 300 Control / Superlux HD681Evo
    PSU: Corsair VX 450W ATX 2.2 - Exterior: Dell U2412M / Logitech G15 refresh / G5 / LG GSA H62N SATA
    OS: Win7 Ultimate 64bit - Case: Chieftec Dragon Midi with Window

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite