1. #1
    Muscular Beaver
    Gast

    Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    Hallo,

    ich habe schon länger das Problem dass mein Logitech Illuminated Keyboard manchmal nach dem Hochfahren aus dem Standby nicht mehr reagiert. Ich muss dann erst den Stecker am Computer abziehen (was auch ungewöhnlich lange dauert bis dann der "Entfernungston" kommt) und wieder anschliessen, danach geht sie wieder.

    Was auch komisch ist, den Rechner kann ich mit den Keyboard wecken, aber sobald er richtig hochgefahren ist, geht es dann auf einmal nicht mehr.

    Was kann das sein?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2006
    Ort
    018051990
    Beiträge
    2.131

    AW: Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    billiges mainboard

  4. #3
    Muscular Beaver
    Gast

    AW: Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    Wohl kaum.

    EDIT: Musste mir selbst helfen, da es hier keine Hilfe gab und habe dabei herausgefunden dass das nur passiert wenn ich eine Taste auf der Tastatur benutze um ihn aus dem Standby zu wecken. Wenn ich den Powerknopf am Gehäuse nehme geht es einwandfrei.
    Geändert von Muscular Beaver (04.12.2009 um 15:32 Uhr)

  5. #4
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    Zitat Zitat von RAMMSTEiN0815 Beitrag anzeigen
    billiges mainboard
    also so ne Antwort kannste dir wirklich sparen.




    Das ist doch klar. Aus dem Standby NUR über den POWER Schalter ...

    Gruß
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  6. #5
    Muscular Beaver
    Gast

    AW: Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    Wieso ist das klar? Ging bei anderen Rechner bis jetzt immer wunderbar mit Tastatur.
    Ist jetzt nicht wirklich schlimm dass es nicht mit der Tastatur geht, aber wieso sollte man nur den Power Knopf nehmen?

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    Warum ? Weil es auch nur so in der Hilfebeschreibung steht, denn auch die Tastatur ist im Standby ABGESCHALTET, wenn es eine USB Tastatur ist. Und wenn die USB Schnittstellen abgeschaltet werden, was ist dann ? Es sei denn, du hast ein System, wo es Probleme mit dem Energiemodus und den USB Schnittstellen gibt. Dann funktioniert das Powermanagment nicht richtig und bleiben eingeschaltet.

    Aber soll das ein Problem sein, anstatt eine Taste auf der Tastatur, den Powerknopf zu drücken ?

    Viele Grüße
    Geändert von Schildkröte09 (05.12.2009 um 01:31 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  8. #7
    Muscular Beaver
    Gast

    AW: Keyboard geht nach Standby nicht mehr

    Ich hab doch geschrieben dass es kein Problem ist.
    Trotzdem wundert es mich dass es bei zig anderen Computern ohne Probleme geht. Die Option gibts ja im BIOS einzustellen damit man ihn mit Keyboard aufwecken kann.
    Geändert von Muscular Beaver (05.12.2009 um 10:19 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •