1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    4

    RunDLL-Fehler beim Systemstart

    Hey,

    ich bekomme seit neustem beim Systenstart immer iene Fehlermeldung (siehe Bild).
    Was kann ich davon halten? Kenn mich da zu wenig aus.. Funktioniert eigentlich bis jetzt alles ganz normal, trotz der Fehlermeldung. Kann mir da einer genaueres dazu sagen? Bin da auch nicht wirklich fündig geworden.

    mfg whiskey

    Geändert von whiskey1337 (16.03.2010 um 17:26 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    734

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart


  4. #3
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    4

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart

    Was heisst neu installieren, hab Winpad garnich drauf.
    Hab's jetzt trotzdem mal installiert --> Fehlermeldung noch da..

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.503

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart

    winpad.ROM das sieht mir nach schadsoftware aus. mal system checken oder gleich neu installieren ..
    AMD Phenom II X4 965, 8GB DDR2 RAM, Radeon HD 5870, ASUS M4A78-E Motherboard- Logitech G15 Tastatur - 2 * 1,5TB seagate HDD Fedora 20 - Linux only. THX Valve <3 iPhone 5s Gold User

  6. #5
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    4

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart

    aha und mit was checkt ich mein system?
    neu aufsetzen? mach mir keine angst....

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    734

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart

    Guck doch mal unter Start->Ausführen, dort msconfig eingeben und ok, was da im Systemstart drin steht.
    Irgendwas muß doch nach der *.Rom-Datei suchen, die ja nicht da ist.

  8. #7
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    4

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart

    Aha, hab jetzt folgendes gefunden:

  9. #8

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.503

    AW: RunDLL-Fehler beim Systemstart

    system überprüfen natürlich mit nem virenscanner ...microsoft security essentials sind sehr zu empfehlen, schlank, nicht bemerkbar und sagenhaft gute erkennungsrate. und das beste, kostenlos. zusätzlich noch spybot search & destroy + brain.exe und man ist seit 4 jahren virenfrei. zuvor hatte ich avast, der war auch recht ok und gibts auch kostenlos. also zumindest seit vista ist mir kein virus oder tracking cookie mehr unter gekommen ^^
    AMD Phenom II X4 965, 8GB DDR2 RAM, Radeon HD 5870, ASUS M4A78-E Motherboard- Logitech G15 Tastatur - 2 * 1,5TB seagate HDD Fedora 20 - Linux only. THX Valve <3 iPhone 5s Gold User

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •