1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    172

    Bitte um ratschlag

    Hallo liebe Community,

    ich stehe mittelfristig vor folgender überlegung:
    Ich möchte mir für mein Elternhaus einen neuen PC zusammenbauen.
    Grund ist dass ich denke dass mein Mainboard P5Q bald den geist aufgeben wird.

    Ich plane die Investition entweder in Sockel 1156 oder aber in 1366.
    Da ich privat schon einen i5 750 besitze kann ich nur gutes von diesem Prozzi usw. berichten.
    Mich würde jedoch auch ein i7 mit 2,8 GHZ auf der 1366 Platina interessieren.

    Ich bitte euch mit kurz die pros und kons der jeweiligen Technologien mitzuteilen.
    Und bitte nicht: das eine ist Mainstream und das andere High end. ;-)

    Danke im Vorfeld

    Grüße

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Florida
    Beiträge
    6.176

    AW: Bitte um ratschlag

    Wie kommst Du darauf das dein Mainboard bald den Geist aufgibt? Das ist doch eine reine Spekulation. Mein P5Q arbeitet schon lange einwadnfrei.
    Geändert von Trackballfan (16.05.2010 um 05:59 Uhr)
    Intel Core 2 Duo E8400@3,6GHz, Xigmatek HDT-S1283, Asus P5Q P45, 2 x 2048MB A-DATA Vitesta DDR2 800MHz,
    Gigabyte GeForce 8800 GTS 512MB ( G92), 250GB Western Digital WD2500JS, 1TB Samsung F3 HD 103SJ,
    LG GSA-H30N, Sony NEC Optiarc AD-7240S, Creative X-Fi Xtreme Music, Logitech Z-3, Logitech, TrackMan Wheel,
    Logitech Wave Keyboard, Seasonic S12 II 430 Watt, 24" BenQ G2420 HDBL, Windows XP Home SP3

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    1.298

    AW: Bitte um ratschlag

    1156:
    + Preis
    +- Dual Channel (Merkt man kaum)
    - Kein SLI/Crossfire

    1366:
    + Triple Channel
    + SLI/Crossfire
    + Zukunft (6Kerner etc.)
    - Preis
    i5-750@3,2Ghz | ASUS P7P55D | 8Gb DDR3-1600 Corsair | GTX 260 Gigabyte | Enermax Pro 82+ 525W | LG GH22NS50 | Samsung Spinpoint F3 500Gb | LG 2353V

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    3.660

    AW: Bitte um ratschlag

    So pauschal lässt sich das eigentlich gar nicht sagen, da beide Sockel nicht auf gleicher Ebene konkurieren.
    Der 1156 ist halt der kleine Bruder des 1366. Die Unterschiede liegen in den abgespeckten Funktionen des 1156 zum 1366 und dadurch günstigeren Preis und geringeren Verbrauch.

    1366:

    - I7 9xx
    - Quad-Core & Six-Core CPUs
    - QPI 4.8GT/s bis 6.4GT/s
    - Triple Channel Memory
    - Fertigung 45nm & 32nm
    - TDP 130W

    1156:

    - I3 5xx , I5 6xx & 7xx , I7 8xx
    - Dual-Core & Quad-Core CPUs
    - DMI 2.5GT/s
    - Dual Channel Memory
    - mittlere & kleinere Modelle kein Hyper-Threading
    - Fertigung 45nm
    - TDP 73W-95W

    Die Technik und der Aufbau beider unterscheiden sich ebenfalls geringfügig, eine CPU auf 1366 Sockel mit gleicher Taktzahl wie eine CPU auf 1156 Sockel ist also durchnittlich immer etwas schneller (in Anwendungen die z.B. von der wesentlich höheren Datenrate profitieren auch viel schneller) . Ebenso ist der X58 Chipsatz der 1366 Mainboards etwas potenter wie der P55 Chipsatz der 1156 Mainboards.
    Geändert von Chiller24 (16.05.2010 um 07:59 Uhr)
    "2 Dinge sind ∞: Das Universum & die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." A. Einstein
    sysprofile Main-PC / sysprofile Old-PC / sysprofile HTPC
    Notebook MSI GE70 -> CPU : i5-3210M 2x 2.50GHz + HT RAM : Corsair Vengeance 8GB 1600 CL9 GPU : Intel HD4000 + Nvidia GT 650M 2GB GDDR5 Display : 17.3" non-glare @1920x1080 SSD : Crucial M4 128GB mSata HDD : Hitachi 500GB 7200rpm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •