1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    426

    Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugriff")

    Hallo,
    ich habe hier einen Laptop, der sich nicht mehr mit einem Wlan verbindet. Bisher hat es immer funktioniert, an der Konfiguration des Routers wurde nichts geändert und bei anderen Rechnern (gleiche Einstellungen) gehts auch. Im Tray sieht ist immer nur das Verbindungssymbol mit dem gelben Warndreieck und "kein Internetzugriff". Meine Vermutung: Der Laptop bezieht keine DHCP-Adresse, ipconfig spuckt immer eine IP-Adresse wie 169.254.XXX aus, was ja Zeroconf ist, bedeutet: Windows 7 vergibt sich selber eine Adresse.
    Warum das auf einmal so ist - keine Ahung. Ein Workaround mit statischer IP-Adresse funktioniert, ist aber keine Lösung, weil noch andere WLans benutzt werden solleb. Router rekonfigurieren macht in meinen Augen keinen Sinn weil es bei den anderen Rechnern geht. Hab schon ewig an den Einstellungen rumgespielt, Router resettet, alte WLan-Einträge in regedit gelöscht, nix hilft.
    Woran liegt das und wie kann ich es beheben?

    Gruß
    Geändert von Leuli (30.08.2010 um 23:45 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    8.210

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Hallo!

    Du sagst, das Notebook soll auch an anderen WLANs laufen und daher auf DHCP stehen. Läuft es denn momentan an anderen WLANs, oder bekommt es die 169er nur an diesem einen WLAN-Router? Ich würde sonstige Pauschaltipps machen, wie WLAN-Adapter im Gerätemanager deinstallieren, neustarten, neuinstallieren lassen - und hoffen.

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2006
    Ort
    Khao San Road
    Beiträge
    11.846

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Wilhelm14´s Vorschlag testen.
    Funktioniert es denn per LAN-Verbindung, sprich per Kabel?

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    426

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Ob ich die 169er IP nur an diesem Router bekomme kann ich im Moment nicht testen. Ich habe den WLAN-Adapter reinstalliert + neue Treiber installiert, das hat jedoch nicht geholfen, wie ich vermutet habe, da auch bei einer Verbindung mit LAN das selbe Problem auftritt. Ich habe das Gefühl, der Rechner versucht garnicht erst den Router zu erreichen, weil die 169er Adresse immer sehr schnell zugeteilt wird, kurz nachdem ich die Verbindung hergestellt habe.
    Routerfirmware update hat auch nix geholfen.
    Ich werde bei Gelegenheit noch versuchen es an anderen Routern zu testen, glaube aber dass dort das selbe Problem auftreten wird. Vermutlich liegt es also an Windows. Nur was kann das sein?

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.734

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Hast du etwas an der Win7-Firewall geändert?

    Der Windows-Dienst "DHCP-Client" läuft? (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste)

    Guck doch mal in der Windows Ereignisanzeige.
    Systemsteuerung -> Verwaltung -> Ereignisanzeige, und da das Protokoll Anwendungs- und Dienstprotokolle>Microsoft>Windows>DHCP-client>Microsoft-Windows-DHCP Client Events/[Rechnername]. Stehen da irgendwelche Fehlermeldungen?
    Main: ASUS P5K SE// CPU: Intel Core2Duo E6850 @3Ghz // GraKa: Sapphire 4870// RAM: 4 GB 800Mhz Quimonda // OS: Win7 Pro 64bit (Desktop) & Win 7 Pro 32bit (auf Laptop = Samsung R60plus Aura Deelino T2390)) HDD: WD Raptor 150ADFD 150GB, Samsung HD502IJ 500GB// Input: n52te & MS Sidewinder `07
    >>Die Datei hosts // >>[HowTo] Firewall konfigurieren (Whitelist-Modus)

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    533

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Zitat Zitat von Leuli Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, der Rechner versucht garnicht erst den Router zu erreichen, weil die 169er Adresse immer sehr schnell zugeteilt wird, kurz nachdem ich die Verbindung hergestellt habe.
    In diesem Falle solltest du unbedingt den Tipp von "Scheinweltname" beachten:
    Zitat Zitat von Scheinweltname Beitrag anzeigen
    Der Windows-Dienst "DHCP-Client" läuft? (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste)
    Und ansonsten: Manchmal kommt es vor, daß Windows 7 beim ersten Versuch per DHCP eine IP-Adresse zu bekommen zu Verzögerungen kommt und sich dann die 169er Adresse zuordnet. Das Blöde ist: Windows 7 speichert sich die MAC-Adresse des Routers in der Registry unter:
    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Wpad
    Und für eine gewisse Zeit versucht Windows 7 dann nicht mehr von diesem Router mit dieser MAC-Adresse eine IP-Adresse zu bekommen. Man kann aber den Registry-Zweig Wpad löschen. Nach einem Neustart sollte Windows 7 dann wieder erneut versuchen von diesem Router per DHCP eine IP-Adresse zu beziehen.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    426

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Also der DHCP-Client-Dienst läuft, ihn neustarten etc. bringt auch nix. Auch an der Firewall hab ich nichts geändert.
    In der Ereignisanzeige finden sich mehrere Meldungen, entweder von dieser Art
    Infomeldung: DHCP hat für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 0x0022FBXXXXXX den Netzwerkhinweis B657663696 empfangen.
    oder
    Fehler: Dem Computer wurde (vom DHCP-Server) keine Adresse aus dem Netzwerk für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 0x0022FBXXXXXX zugewiesen. Fehler: 0x79. Der Computer versucht, weiterhin selbständig eine Adresse vom Netzwerkadressserver (DHCP-Server) abzurufen.

    Den Registrypfad, so wie du ihn angegeben hast, habe ich nicht gefunden. Was meinst du mit HKCU? Allerdings habe ich unter
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Wpad den Zweig Wpad gelöscht, hat allerdings nichts geholfen, er hat nämlich nicht nach einem Passwort verlangt, als ich nach dem Neustart wieder ins WLan wollte (=Passwort und damit wohl auch MAC-Adresse nach wie vor gespeichert.) Wie ist der richtige Pfad?
    Außerdem habe ich den Rechner (via LAN) an einen Router angeschlossen, mit dem er noch nie verbunden war, auch hier das Problem, 169.xxx IP-Adresse.

  9. #8
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    8.210

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    ...an einen Router angeschlossen, mit dem er noch nie verbunden war...

    Seltsam. Hast du schon mit den Standardbefehlen in der Eingabeaufforderung gespielt? Probiere es aus.

    ipconfig /release
    ipconfig /renew
    arp /d

    PS: Der Registrierungspfad ist bei dir richtig. Allerdings hatte ich auch schon einen Problemrechner, bei dem der Tipp auch nicht half.

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    426

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    ipconfig /release und /renew hab ich schon probiert, arp /d ist mir neu, werd ich dann mal testen.
    das mit dem registrierungspfad ist komisch, ich hab da schonmal rumgespielt bevor ich diesen thread eröffnet hab, nur hab ich da gezielt einzelne einträge gelöscht, und musste dann auch das passwort neu eingeben beim wiederverbinden (kann aber auch sein, dass ich das falsch in erinnerung hab). nur war das jetzt eben nicht der fall, als ich den ganzen registryzweig gelöscht hab, und der taucht jetzt auch nichtmehr in der registry auf, also gibts nichts zu löschen
    sehr komisch. was war deine lösung beim problemrechner?
    auf formatieren als ultima ratio hab ich nicht so bock, weil ich den rechner erst vor 2 monaten neu aufgesetzt hab.

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    8.210

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Geholfen hat einfach nur das Deinstallieren im Gerätemanager samt Neustart. Bei dir scheint der Fehler woanders zu liegen. Gerade, weil es an einem anderen Router und per LAN-Kabel auch auftritt.

    Mir fällt gerade noch ein, dass man bei XP ICMP in der Firewall zulassen sollte. http://de.wikipedia.org/wiki/Interne...ssage_Protocol Das wurde dort mit "eingehender Routeranforderung/Echo" betitelt. Unter Windows 7 finde ich ICMP direkt in den Firewall-Regeln verstreut. Einfach mal die Firewall auf "Standard wiederherstellen" oder deaktivieren? So ins Blaue geraten.

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    533

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Zitat Zitat von Leuli Beitrag anzeigen
    In der Ereignisanzeige finden sich mehrere Meldungen, entweder von dieser Art
    Fehler: Dem Computer wurde (vom DHCP-Server) keine Adresse aus dem Netzwerk für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 0x0022FBXXXXXX zugewiesen. Fehler: 0x79. Der Computer versucht, weiterhin selbständig eine Adresse vom Netzwerkadressserver (DHCP-Server) abzurufen.
    Bei Google wird im Zusammenhang mit "Fehler: 0x79 DHCP" auch immer wieder auf "DHCPv6" hingewiesen. Schalte doch mal das Internet Protokoll IPv6 aus – vielleicht hilft das.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    LB
    Beiträge
    484

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Also wenn ich kein Internet mehr habe, meistens nach einem Neustart ist der DHCP-Client unter Diensten platt. Lässt sich auch nicht wieder neu starten. HAb das Problem seit 3.3.2010 und bekomm es nicht in den Griff. Hab schon Angst den PC neu zu starten.

    Weis jemand woran das liegen könnte? Immer mit Images zu arbeuten macht auch keinen Spass. Selbst bei dem Image wo das Inet noch ging, geht es nach dem zurückholen auch nicht, also kein Internet. Nehme ich ein 2 Wochen älteres geht wieder alles 1a.
    ICH BIN EIN NACHTVOGEL, TAGSÜBER NICHT ZU GEBRAUCHEN.

  14. #13
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    61

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Und einfach mal mit einem anderen Wlan stick versuchen?
    Vielleicht hat die interne Hardware eine Macke...

  15. #14
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    50.701

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Vergebe den Netzwerkgeräten doch mal manuell eine IP im Bereich des Routers, als Standardgateway und DNS Server die RouterIP.
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    LB
    Beiträge
    484

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Wenn ich aber dann die IP`s manuell zuweise, sagt mein Router immer das dei Ports gesperrt sind die ich brauche. Aber die sind alle im Router freigegeben. Andere Netzwerkkarte hab ich auch schon versucht, neu gekauft, leider kein Erfolg gehabt.

    EDIT:

    Habe kein W-Lan. Bin bei Kabel-BW und häng mit einem Router direkt am Modem.
    ICH BIN EIN NACHTVOGEL, TAGSÜBER NICHT ZU GEBRAUCHEN.

  17. #16
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    8.210

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Hier half ein neuer Router und dort klappt es nach der Neuinstallation. Erst später fangen die Probleme an. Versuche doch Windows bei der nächsten Installation zu beobachten. Was stellst oder installierst du ab wann es Probleme gibt. Oder installiere Windows wirklich nackt. Unterlasse sämtlich dir angewöhnte Eingriffe zur Windows-Justierung. An der Hardware kann es eigentlich nicht liegen, wenn Netzwerkkarten- und Routertausch nicht geholfen haben. Du hast ja schon den verdächtigen DHCP-Dienst gefunden.

    Manuelle IP klappt soweit bis auf die Ports? Oft gibt man keine Ports frei, sondern leitet sie auf den Rechner weiter. Lösche am besten sämtliche Port-Regeln im Router. Stelle eine feste IP auf dem Rechner ein. Erstelle nun die Port-Regeln neu. Das wird manchmal auch Weiterleitung/Forwarding oder Triggerung genannt. Die Ports müssen an deinen Rechner geleitet werden.

    Edit: Das mit den Links oben war ein Wink. Dort scheinst du das Problem mit einem neuen Router gelöst zu haben und postest hier neu drauf los.
    Geändert von Wilhelm14 (07.10.2010 um 14:17 Uhr)

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    LB
    Beiträge
    484

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Also Windows hab ich schon x-mal neu installiert. Hab auch alles einzeln installiert aber das Problem taucht immer wieder woanders auf. Damals hing ich direkt am Modem und dann hab ich mir nen Router gekauft und dann ging es eine Zeit lang wieder. Trotz Router hab ich das Problem.

    Wenn ich das nächste das nächste mal neustarten muss, dann werd ich mal den Lösungsansatz in der Registry versuchen, hoffe das hilft dann.

    EDIT: Das war ich mit dem neuen Router... :-D
    Geändert von KingChakuza (07.10.2010 um 14:09 Uhr)
    ICH BIN EIN NACHTVOGEL, TAGSÜBER NICHT ZU GEBRAUCHEN.

  19. #18
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    50.701

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    EDIT: Das war ich mit dem neuen Router... :-D
    Dann hast Du doch garantiert etwas im Router verstellt so das es wohl nicht an Windows liegen kann. Mache doch mal einen Routerreset, stell alles auf Automatisch ein, DHCP macht der Router und teste es dann, Portsperren kannst Du ja erstmal abstellen.
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    LB
    Beiträge
    484

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Hab ich gemacht, hat aber nix geholfen. Ich hab jetzt Windows platt gemacht und bin jetzt mal ohne Router online. Mal sehen wie lange noch. xD

    Ergänzung vom 12.10.2010 15:23 Uhr: ALso wieder selbes Problem. Der DHCP Client in Windows hat sich wieder verabschiedet. Router hab ich resetet und alles neu eingestellt, leider kein Erfolg, alle Ports sind dicht.

    Kann auch die Hardware ne Macke haben?
    ICH BIN EIN NACHTVOGEL, TAGSÜBER NICHT ZU GEBRAUCHEN.

  21. #20
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    50.701

    AW: Windows 7 Rechner bezieht keine DHCP IP-Adresse in WLAN-Netz ("Kein Internetzugri

    Der DHCP Client in Windows hat sich wieder verabschiedet.
    Dann mach doch mal ein Bild davon wo der sich aufgehängt hat oder woran merkst Du das?

    Hast Du mal "ipconfig /all" an der CMD Console eingegeben und nachgesehen in welchem Netzwerk Du bist.
    Firewall richtig eingestellt?

    Welchen Treiber fürs Wlan benutzt Du, wird das Wlan von Win 7 oder vom Herstellertool verwaltet?
    Schon mal mit Kabel versucht das Wlan einzurichten und den Rechner ins Netzwerk zu bringen, das geht bei den meisten Routern nicht über Wlan und muss mit Lankabel eingerichtet werden?
    Geändert von werkam (12.10.2010 um 17:03 Uhr)
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •