1. #161
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    105

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @ Lapje
    Stimmt! Danke für die Ergänzung! Es gibt aber auch Menschen wie mich, die sich keine subventionierten Handy bei Providern kaufen, sondern im freien Verkauf. Und ja, es gibt Android Updates, keine Frage. Je nach Hersteller schneller und aktueller. Aber es ist dennoch absehbar, dass das nicht mehr so sein wird, so ca. nach einem Jahr. Da fahre ich mit Apple Geräten einfach besser. Ich tausche beispielsweise in der Regel mit der übernächsten Generation meine Hardware aus. Solange möchte ich aber aktuelle Software nutzen und mich nicht nach einem gedrängt fühlen, die aktuelle Harware kaufen zu müssen.

    @ Mr_Tee

    Danke für den Hinweis mit odin. Werde mich da mal schlau machen,ob das mit meine Streak geht. Aber Nicht jeder apple Nutzer ist ein Verteidiger des "heiligen Grals"! Das du das iPhone 4 als "reines Angeberhandy" siehst, mag für dich in deinen Freundeskreis zutreffen, wobei ich auf das Niveau dieses Kreises nicht eingehen will. Das ich daS Problem mit Google Geräten nicht habe, ist mir schon klar. Aber sie sagen mir nunmal vom Design her nicht zu. Und danke für deine Zustimmung, jeder Nutzer muss selbst abwägen, ob ihm Android und die Problematik mit Updates der Hersteller oder Geräte von Apple mit laufenden Aktualisierungen unter der Restriktion eines geschlossenen Systems mehr zusagt. Zu deine Argumenten kann ich nur folgendes anmerken:

    - Austauschbarer Akku: da muss ich dir widersprechen. Immer mehr Hersteller nutzen fest verbaute Akkus in Notebooks (Samsug qx310, samsung qx 412 usw) und insbesondere in Tablets, wie zB auch das Tab 10.1 !!!

    - schlechtes Preis-LEistungsverhältnis!? Teuer, darüber kann man streiten. Top Smartphones von andere Herstellern sind auch nicht unter 500€ zu haben! Das sie nach einiger Zeit im Preis sinken ist doch klar, denn bei der Anzahl von neuen Geräten in kürzester Zeit muss der Preis gesenkt werden. Ich finde Apple nicht überteuert: Samsung Tab 10.1 kostet nicht unter 500€, Galaxy S II kosten 500€, series 9 ist sogar teurer als das in der Leistung verglichbare MBA.

    - Jb um Telefonieren zu können??? Hee, das verstehe ich nicht! Ist das iPhone ist sicherlich mit einem Knebelvertrag der Telekom? Sorry, aber hier hat den Freund selbst schuld, wenn er sich das antut. Das ist doch kein Argument gegen Apple, sondern gegen die Telekom.

    Die Argumente von lapje sind zutreffend und objektiv! Bei deinen wage ich das zu bezweifeln!

    Ich greife momentan lieber zu Apple und nutze ein Jailbreak, um die vielfältigen legalen Möglichkeiten über Cydia zu nutzen.

    @ reco82

    Du warst genauso wenig bei dieser Besprechung dabei wie ich! Wir können also beide nicht beurteilen, was dort passiert ist! Apple hätte weiterhin klagen können, auch wenn das Tb 10.1 auf dm Markt ist. Wenn die unabhägigen Gerichte rechtlich entscheiden, dass Samsung Apple kopiert, dann muss Samsung an Apple mit jedem verkauften Gerät eine Entschädigung zahlen.

    Es wäre von Apple stark gewesen, genau das zu tun! Auf das Urteil des Verkaufsverbot zu verzichten, aber bei der Klage zu bleiben. Marketingtechnisch war das aus meiner Sicht ein Griff ins Klo, was Apple da gemacht hat! Warum, weil es viele Konsumenten wie mich gibt, die sich zum einen an der Marktmacht von Apple immer weiter stören und zukünftig gut überlegen werden, ob sie ihr Geld nach diesem meiner Meinung nach lächerlichen Verkaufsverbot nach Cupertino fliessen lassen.

    Aber ich bleibe auch dabei, solange die anderen Hersteller nicht den Arsch hochbekommen und mit Innovationen statt mit Immitationen glänzen, solange ist Apple für ich Branchenprimus und Wahl Nr. 1. Ein Beispiel: Mein Notebook ist steuerlich abgwschrieben, by the Way ein Samsung Q 45 (ich war sehr zufrieden). Jetzt habe ich mich mal nach Notebooks umgeschaut. Lenovo x121e, Asus u36jc, sony SB, aber insbesondere Samsung Notebooks, denn ich war ja bislang sehr zufrieden. Leicht sollte es sein. Stabil sollte es sein. Aktuelle Hardware haben. Leistung sollte gut bis sehr gut sein. Und mir optisch gefallen. Von der Beschreibung her musste es also ein Ultrabook werden! Dann hat sich der Kreis auf zwei Geräte verringert, nämlich das Samsung Series 9 und Apple Macbook Air. Und was soll ich sagen, mich persönlch hat das MBA mehr überzeugt, als das Samsung Ultrabook/Subnotebook. Und das Samsung ist in meiner Einstiegskonfiguration des MBA 13 teurer!!!

    Jeder muss selbst abwägen, was ihm persönlich zusagt. Wenn einem Apple Gerate überteuert sind, dann kann man sich doch nicht darùber beschweren! Kauft es doch einfach nicht! Kauft euch die günstigeren Alternativen! Ausnahme: man muss Apple Geräte kaufen wg besonderen Anwendungen oa. Kaufen.

    Wenn euch das mit dem verbauten Akku stört bei Apple stört, kauft es nicht.

    Wenn euch Steves Pulli nicht gefällt kauft es nicht.

    Ich werde in Zukunft auch weiterhin abwägen, ob es ein Apple oder was andes wird. Ich bleibe aber bei meinen Abwägungen objektiv und kaufe das, wo ich mein Hart verdientes Geld besser investiert sehe.

    Aber dieser ständige "schwanzvwrgleich" von Apple Kritikern und Apple Ganboys finde ich persönlich nervend!!!

    Und nur weil man mehrere Geräte von einem Hersteller hat, ist man noch lange kein Fanboy!

    Just my few thoughts
    Geändert von Nipples (13.08.2011 um 13:04 Uhr)
    Desktop:AMD X4 955 BE @4.0 Ghz bei 1,375V, GIGABYTE GA-990FXA-UD3, G.Skill 16 GB DDR3-1866, Asus HD6870, OCZ Vertex 2 SSD, Win 7 Ultimate, OCZ ModXStream Pro 600W, NZXT Lexa, 2x Samsung T260, Notebook: Apple Macbook Air 13 Mid 2011, i5 128 GB - Samsung Q45 Dardono Tablet: Apple iPad 3 Gen. 64 GB 3G+Wlan Smartphone: Apple iPhone 4 32 GB - LG Nexus 4 16GB

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #162
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    915

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @Nipples:

    Der Streisand-Effekt lässt grüßen..;-)

  4. #163
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    177

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen
    Natürlich reden alle beim F700 von einem Fake. Was denn sonst. Viele schreiben auch dass das Gerät erst 2008 rausgekommen ist, seltsam nur dass es schon 2007 einen Testbericht in der Chip gab...
    Das F700 kam nicht 2008 heraus. Es kam Ende 2007 heraus. Hier kannst'e dir auch das Video von der Cebit 2007 (nicht: 2006) anschauen. Das Samsung F700 wurde als "Answer" zum iPhone und als "Copy" bezeichnet - im Februar 2007, sogar mit offizieller Pressemitteilung, in der das Telefon erst mal angekündigt wurde. Wikipedia sagt auch, dass es Ende 2007 herauskam und während der 3GSM in Barcelona im Februar 2007 das erste mal angekündigt wurde - nach dem iPhone.

    androidcommunity.com ist sich zumindest ziemlich sicher, dass es ein Fake ist. Aber hey - drehen wir uns das alles mal eben, wie wir es uns haben wollen, weil die Zahl 2006 auf irgendeinem Bild, das irgendeine Person erstellt hat, draufsteht. Wieso sollte man auch vorher recherchieren? Wenn's gegen das iPhone ist, dann muss es ja schon stimmen - so denken hier seit Monaten irgendwelche Androidboys, die dieses Bild immer und immer wieder durch das Forum spammen.

    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen
    Und warum kommt nichts zum V808 von Dir? da bin ich dann auch auf eine Ausrede gespannt...bestimmt auch nur ein Fake...oder Prototyp...oder ein Tranformer, der sich aus dem Staub gemacht hat...
    Ach, an welches Gerät erinnert dich das V808 denn?

    http://www.handy.com/news/6462/phili...hone-klon.html

    Zumindest galt genau dieses Handy, als es Ende 2009 vorgestellt wurde, mit genau diesem Rahmen als Klon des iPhone 3GS', dessen Design es schon mit dem iPhone 3G seit 2008 gab.

    "So sieht das Philips-Device auf den ersten Blick dem neuen iPhone 3GS verblüffend ähnlich."

    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen
    Und hier: http://www.gadgetspeak.com/content/i...onos-cr100.jpg

    Mein erster Sonos-Controller...auch abgerundete Ecken...müssen die sich jetzt auch Gedanken machen?
    Bist du so ignorant oder tust du nur so?
    Geändert von wiredcr (13.08.2011 um 13:28 Uhr)

  5. #164
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.821

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    70% aller Android Nutzer merken keinen unterschied zwischen 2.2 ,2.3 oder 2.3.3

    Weil was nutzen Updates wen diese nicht installiert werden.
    Ich sehe das jeden Tag bei Kunden Rechnern die schon schreien UPDATE MICH !

    Wer weiß was Updates sind und welche Unterschiede sie haben der weiß auch was custom Roms sind.
    Das flashen des Roms solle man auch hin bekommen ansonsten helfen Youtube Anleitungen weiter (erstellt von 11 Jährigen Grundschülern)

    Sicherheitsrelevate Updates schickt Google sowieso Global raus , da muß der Nutzer nicht mal was machen.
    Medion Erazer x7813
    Dell Latitude E6410
    Samsung Galaxy Note 4
    Electronic Music History Guide

  6. #165
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    915

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @wiredcr

    Auf dem Bild, welches ich zum V808 gepostet habe erinnert es mich eher an das iP4...

    @xerox18

    Spätestens in der Akkulseistung wird man den Unterschied von 2.3.3 zu 2.2 sehen. Auf meinem SGS war die Laufzeit bei normaler Benutzung unter 2.2 so um die 4 Tage, bei 2.3.3 liegt sie jetzt bei 8-10 Tage...welche übrigens über der des iP4 bei gleicher Benutzung liegt...

    Ich würde sogar eher mit Odin flashen als mit KIES...da ist mir Odin wesentlich sicherer...
    Geändert von Lapje (13.08.2011 um 13:31 Uhr)

  7. #166
    reco82
    Gast

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @lapje

    Es geht nicht nur um die runden Ecken sonst hätte LG auch schon eine Klage am Hals gehabt die P990, P970 sehen auch so aus. Es geht um das Gesampaket Gerät,Verpackung, Software. Andere Hersteller habe auch ihr eigenes Design, HTC, Nokia und warum bekommt es Samsung nicht hin? Beim Omnia 7 sieht das Design auch ganz anders aus.

    http://www.samsung.de/de/Privatkunde...x?atab=gallery

  8. #167
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.821

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen

    @xerox18

    Spätestens in der Akkulseistung wird man den Unterschied von 2.3.3 zu 2.2 sehen. Auf meinem SGS war die Laufzeit bei normaler Benutzung unter 2.2 so um die 4 Tage, bei 2.3.3 liegt sie jetzt bei 8-10 Tage

    ...
    10 Tage

    ohne Worte ...
    Medion Erazer x7813
    Dell Latitude E6410
    Samsung Galaxy Note 4
    Electronic Music History Guide

  9. #168
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    915

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @reco82
    Die Sache mit der Verpackung ist auch solch ein Witz: Nur weil es eine weiße Verpackung ist? Wo bei ich finde dass die Verpackung des Galaxy Tab wesentlich "farbenfroher" ist und das Tab dagegen völlig anders dargstellt wird. Die Verpackung meines Asus-Pad hatte übrigens identische Abmessungen, nur mal so nebenbei...

    Übrigens, mein Cowon D2+ hatte auch eine weiße Verpackung, wie übrigens einige andere Geräte von Cowon - und ich glaube nicht, dass die es nötig haben was von Apple nachzubauen.

    Wie gesagt, wenn Dinge bis ins kleinste nachgebaut werden, dann ist dass etwas anderes, aber das, was hier angebracht wird, ist einfach nur lächerlich. Das ist genauso als wenn sich ein Künstler ein "Geschmacksmuster" auf eine Melodie geben lässt, welche er mal eben im Kopf gehabt hatte, und andere damit weder die darin erdachten Instrumente oder einzelnde Akkorde benutzen darf...einfach lächerlich...

    @xerox18
    Warum ohne Worte? Glaubste nich?
    Geändert von Lapje (13.08.2011 um 13:55 Uhr)

  10. #169
    reco82
    Gast

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Die Frage ist doch wie will Samsung im Gericht auf folgende Frage beantworten.

    Warum hat Samsung sich so stark an das Design des Ipad angelehnt, obwohl die Muster geschützt sind. Apple hat Samsung schon 2010 hingewiesen das Geschmacksmuster und Patente verletzt werden aber trotzdem nicht reagiert.

  11. #170
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.478

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @lapje

    also 8-10 tage würden mich echt beeindrucken. selbst 4 tage schon. was bedeutet bei dir normale nutzung?
    Krieg.... Krieg bleibt immer gleich!

  12. #171
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    915

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @reco82
    Und das muss jetzt erst rausgefunden werden ob dies wirklich so ist und ob das ganze für Europa so anwendbar ist. Auch scheinen einige nicht den Unterschied zwischen einer Verfügung und einem Urteil zu kennen.

    Ach ja, und den Beleg, welche Dinge bei Android nicht auf Anhieb funktionieren, bleibst Du nach wie vor schuldig...


    @Mighty X

    Ich verbauche ca. 10% Akku am Tag. Das bedeutet ein wenig telefonieren, sms oder messenger schreiben, ein paar Minuten spielen, ein par Minuten surfen, mit dem Gerät mein Sonos-System steuern...

    Klar, wenn ich jetzt stundenlang zocke, surfe oder Filme schaue, dann geht der Akku auch ratzfatz runter...

    Die 8 - 10 Tage erreiche ich natürlich auch nicht immer, aber unter 6 Tage komme ich nur bei oben genannten...

  13. #172
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.822

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen
    "So wollen unter anderem HTC, LG, Motorola, Samsung und Sony Ericsson ihre Android-Smartphones 18 Monate lang mit der jeweils aktuellen Android-Version versorgen, zumindest, sofern die Hardware dies hergibt."

    Reines Lippenbekenntnis. Keinerlei Zusage, wie schnell die aktuelle Android-Version bereit gestellt wird... könnte auch 18 Monate dauern, wenn zeitgleich zum Geräte-Release eine neue Android-Version erscheint.

    Dann noch das Hintertürchen "sofern die Hardware dies hergibt". Dann ist eben leider wie beim Desire das ROM zu klein oder irgendeine andere Ausrede wird vorgeschoben.

  14. #173
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    915

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Meinst Du bei Apple ist es anders? Glaubst Du wirklich die würden die iPs Jahre mit durchziehen? Irgendwann sollen die Leute auch mal neue Geräte kaufen...

    Lippenbekentniss? Mag vielleicht Deine Meinung sein, aber Fakt ist es noch lange nicht....

  15. #174
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    400

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Zitat Zitat von retlaps Beitrag anzeigen
    Ich war heute in Heilbronn im MM, das Galaxy Tab gabs da für 649€, total überteuert. Hat im Vgl zum Asus Transformer von der UI Geschwindigkeit total schlecht ausgesehen. Einziger Vorteil ist die geringere Dicke. Dafür zahl ich aber nich 250€ Aufpreis!

    Gruß
    kA was das für ein Media Markt sein soll, beim MM hier in Frankfurt am Main/Nordwestzentrum kostet es 469€ laut Prospekt und auch laut Radiowerbung. Hast du evtl. bei deinem Preis einen Zahlendreher drin?!
    Fractal Design R4, OCZ 600W MXSP ModXStream Pro, ASUS H87-Pro, Intel Xeon E3-1230V3, Prolimatech Megahalems Rev. B (passiv), Sapphire Vapor-X 7970 GHz, 16GB G.Skill ARES XMP PC3-10700 9-9-9-24, SSDs: 1x Samsung 840 EVO 256GB + 2x Samsung 830 128 & 256GB + 1x Crucial M500 256GB + 1x Intel Postville 80GB, Screen: HP ZR24W 16:10 24" S-IPS, X-Fi Titanium PCI-Express, Win7 64 HoPre http://www.sysprofile.de/id182010

  16. #175
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    105

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Zitat Zitat von Lapje Beitrag anzeigen
    Meinst Du bei Apple ist es anders? Glaubst Du wirklich die würden die iPs Jahre mit durchziehen? Irgendwann sollen die Leute auch mal neue Geräte kaufen...

    Lippenbekentniss? Mag vielleicht Deine Meinung sein, aber Fakt ist es noch lange nicht....
    Ja, Apple löst das anders! Ich muss dir widersprechen. Ja, auch Apple will Hardware verkaufen, keine Frage. Ja, auch Apple schiebt nach einer gewissen Zeit keine IOS updates nach, keine Frage. Aber Apple unterstützt ohne Zweofel seine iPhones im Verglich zu anderen Herstellern wesentlich länger! Und genau das ist der Punkt, weshalb ich keine Android Geräte mehr kaufen will! Mich hat das mit meinem 1 Jahren alten Dell Streak richtig angekotzt, dass Dell mit dem Android Uodate mit Froyo aufgehört hat. Ein Gerät, was ein Jahr als ist! Das geht nicht!

    @xerox18
    Ob andere den Unterschied merken oder nicht ist mir doch völlig egal. Ob andere User ihre Update-Möglichkeiten nutzen oder nicht, interessiert mich persönlich nicht die Bohne. Wenn ich ein Premium Produkt zum vollen Kaufpreis eines Hersteller kaufe, also kein gümstiges Einsteigergerät, dann kaufe ich für eine gewisse Zeit, die mehr als 12 Monaten sein muss, auch Software Updates ein. Ob man Apple nun Apple mag oder nicht, in diesen Punkt sind sie einfach besser!

    @Lapje
    Auch beim Punkt Verpackung muss ich dir widersprechen. Wenn ich ein Produkt kaufe, dann kauf ich auch die Verpackung. verpackung ist für mich Produktpräsentaion. Ein Highlight, wenn man gerade neu gekaufte Geräte auspackt. Und hier hat sich Samsung ohne Zweifel an Apple orientoert. Guck dir mal Unboxing Videos von Samsung Geräte an, die älter sind als 2 Jahre. Bei Handys und bei Notebooks. Und dann gucke dir mal aktuelle Unboxing an. Sorry, aber wenn du hier keine Veränderung und eine Anpassung an die Verpackungen von Apple siehst, dann fehlt es dir an Objektivitat. Aber auch das ist für mich kein Grund, ein Verkaufsstop zu bewirken. Hier kann ein Gericht bewirken, dass Samsung seine Verpackungen zu verändern hat.

    Just my few thoughts
    Geändert von Nipples (13.08.2011 um 18:11 Uhr)
    Desktop:AMD X4 955 BE @4.0 Ghz bei 1,375V, GIGABYTE GA-990FXA-UD3, G.Skill 16 GB DDR3-1866, Asus HD6870, OCZ Vertex 2 SSD, Win 7 Ultimate, OCZ ModXStream Pro 600W, NZXT Lexa, 2x Samsung T260, Notebook: Apple Macbook Air 13 Mid 2011, i5 128 GB - Samsung Q45 Dardono Tablet: Apple iPad 3 Gen. 64 GB 3G+Wlan Smartphone: Apple iPhone 4 32 GB - LG Nexus 4 16GB

  17. #176
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    339

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Mein SGS hält auch mehr als 4 Tage durch mit Android 2.2.1 bei moderator Nutzung. Kurze Anrufe, Mails, Facebook und Internet. Ich schalte 3G und Datenverbindungen auch immer ab, sofern ich es nicht brauche. Wenn ich keinen Empfang habe oder ins Bett gehe schalte ich in den Flugmodus. Dann hält der Akku nochmal länger. Display Helligkeit ist auf die niedrigste Stufe eingestellt.

  18. #177
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    179

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @Nipples, beim thema unterstützung durch apple muss ich dir auch widersprechen. ich hatte das erste iphone (auch bekannt unter 2g beziehungsweise silberrücken) und wartete auf das update der software, damit ich endlich normal mms verschicken konnte (ging vorher nur mit swirly). leider wurde die funktion auch nach dem update nicht unterstützt... antwort war, wenn ich dies gerne hätte, müsse ich mir halt ein 3g kaufen! super unterstützung durch apple und das iphone war noch kein jahr alt!
    Geändert von lord-cyrex (13.08.2011 um 19:31 Uhr)
    AMD smarter choice

  19. #178
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    915

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @Nipples

    Das hat dann aber was mit dem Hersteller zu tun, nicht mit dem System an sich. Wenn Du z.B. ein SP von Google kaufst, kannst Du sicher sein, immer Updates zu bekommen...ich denke auch dass sich die Hersteller so eine ignorante Haltung nicht mehr erlauben können, denn der Service und die Updates werden auch in die Kaufentscheidung mit einfließen...

    Zur Verpackung: Dann würdest Du nie etwas von Sonos kaufen. Total langweilige braune Kartonverpackung (zumindest eineige Komponenten), darin aber das beste Streamingsystem, welches es momentan gibt - und nicht gerade günstig. Mich interessiert die Verpackung z.B. überhaupt nicht, sie muss funktional und sicher sein, denn diese ist das erste, was nach einer Zeit nervt, wenn man sie aufheben muss. Oder sitzt Du abends bei Dir und schaust Dir die Verpackung an?

    Also ich weiß z.B. das mein altes Samsung-Handy oder meine Brenner ähnlich aufwendig verpackt waren. Und wie gesagt, es gibt genügend Hersteller, die ähnliche Verpackungen haben, so dass man nicht unbedingt sagen kann, dass man sich daran orientiert hat (was nicht heisst, dass sie es nicht haben, aber es ist nicht nachweisbar...).

    @Mr_Tee
    Mein SGS läuft aber bei 2.3.3 ständig mit 3G und Datenverbindung, Displayhelligkeit liegt bei ca. 50% ohne automatischen angleich. Das einzige, worauf ich achte ist, dass das Sisplay sich schnell ausschaltet oder ich es selber mache, wenn ich es nicht mehr brauche. Und damit komme ich locker 5 Tage aus, meistens aber, wie schon gesagt, um die 8...

    Schau mal in den Akku-Infos rein, was bei Dir das Android OS verbraucht, hier tummeln sich oft Stromfresser...

  20. #179
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    105

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    @ Lapje
    Naja, es hat primär was mit dem Hersteller zu tun. Aber sekundär ist das Sytem auch betroffen. Google kennt doch das Problm der Defragmentierung und will das ja ändern. Von daher würde ich schon sagen, dass das System eine Rolle spielt.

    Jeder hat individuelle Ansprüche. Für dich muss die Verpackung funktional sein. Für mich muss sie zwar auch Funktional sein, aber es muss für mich auch ein Erlebnis sein, das Gerät auszupacken. Und ich bin nicht der einzige der so denkt, sonst hatte Samsung wohl kaum die Verpackungsart geändert ;-) Teure Hardware muss teuer verpackt sein. Günstige Hardware kann günstig verpackt sein. Alles ist abhängig vom Preis, den die Konsumenten zahlen.

    Ob Samsung nun von Apple kopiert hat oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur beurteilen, was mir auffällt und darauf aufbauend entscheiden. Und ich sehe starke Ähnlichkeiten zu Apple. Insbesondere bei der Verpackung und dem Galaxy S. Beim Galaxy Tab 10.1 sehe ich das kritischer, aber das sagte ich ja bereits. Ein Verkaufsstop ist lächerlich! Das Tab aus dem Markt zu nehmen geht zu Lasten des Wettbewerbs!

    Aber Apple hat, ob es die Apple Kritiker nun wahr haben wollen oder nicht, den Markt positiv verändert. Wo waren wir vor dem iPhone bei den Smartphones mit Win Mobile!? Wo waren wir wir in Sachen Tablet vor dem iPad!? Erst jetzt, 1,5 Jahre später kommen endlich gute Konkurrenz-Tablets auf den Markt. Andere Hersteller sind nach 3 Jahren Macbook Air immer noch nicht in der Lage, ein adäquates Konkurrenzprodukt zu haben.

    Just my few thougths

    Ergänzung vom 13.08.2011 20:41 Uhr: @ Lapje
    Naja, es hat primär was mit dem Hersteller zu tun. Aber sekundär ist das Sytem auch betroffen. Google kennt doch das Problm der Defragmentierung und will das ja ändern. Von daher würde ich schon sagen, dass das System eine Rolle spielt.

    Jeder hat individuelle Ansprüche. Für dich muss die Verpackung funktional sein. Für mich muss sie zwar auch Funktional sein, aber es muss für mich auch ein Erlebnis sein, das Gerät auszupacken. Und ich bin nicht der einzige der so denkt, sonst hatte Samsung wohl kaum die Verpackungsart geändert ;-) Teure Hardware muss teuer verpackt sein. Günstige Hardware kann günstig verpackt sein. Alles ist abhängig vom Preis, den die Konsumenten zahlen.

    Ob Samsung nun von Apple kopiert hat oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur beurteilen, was mir auffällt und darauf aufbauend entscheiden. Und ich sehe starke Ähnlichkeiten zu Apple. Insbesondere bei der Verpackung und dem Galaxy S. Beim Galaxy Tab 10.1 sehe ich das kritischer, aber das sagte ich ja bereits. Ein Verkaufsstop ist lächerlich! Das Tab aus dem Markt zu nehmen geht zu Lasten des Wettbewerbs!

    Aber Apple hat, ob es die Apple Kritiker nun wahr haben wollen oder nicht, den Markt positiv verändert. Wo waren wir vor dem iPhone bei den Smartphones mit Win Mobile!? Wo waren wir wir in Sachen Tablet vor dem iPad!? Erst jetzt, 1,5 Jahre später kommen endlich gute Konkurrenz-Tablets auf den Markt. Andere Hersteller sind nach 3 Jahren Macbook Air immer noch nicht in der Lage, ein adäquates Konkurrenzprodukt zu haben.
    Desktop:AMD X4 955 BE @4.0 Ghz bei 1,375V, GIGABYTE GA-990FXA-UD3, G.Skill 16 GB DDR3-1866, Asus HD6870, OCZ Vertex 2 SSD, Win 7 Ultimate, OCZ ModXStream Pro 600W, NZXT Lexa, 2x Samsung T260, Notebook: Apple Macbook Air 13 Mid 2011, i5 128 GB - Samsung Q45 Dardono Tablet: Apple iPad 3 Gen. 64 GB 3G+Wlan Smartphone: Apple iPhone 4 32 GB - LG Nexus 4 16GB

  21. #180
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    NRW / Essen
    Beiträge
    2.102

    AW: Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

    Was viel lustiger wird, ist die gerichtliche Auseinandersetzung, weil wenn dort Samsung gewinnt gegen Apple und Samsung durch Analysen usw. beweissen kann, dass die eventuell in diesen verbot Monat mal locker 5 Millionen Geräte in Europa verkauft haben könnten. Dann wird es verdammt teuer für Apple. Da lacht jeder über 250.000€. ^^

    Drück Samsung mehr als die Daumen.

    Dann bekommt jeder 10 ein Tabelt von Samsung geschenkt, dank Apple, die diese ja eh bezahlt haben. ^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •