Thema: Fqdn

  1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    17

    Fqdn

    Hallo zusammen,

    bei meinem Arbeitgeber haben wir die Tage einen neuen E-Mail Server aufgesetzt und in die Domäne aufgenommen. Wir haben die Konfiguration des ursprünglichen E-Mail Servers übernommen.

    Nun passiert folgendes wenn ich den Server mit der Option -a an pingen will.

    Die IP Adresse 192.168.241.66 wird in zwei unterschiedliche FQDN's aufgelöst.

    Kann mir einer verraten, woran das liegen kann. Eventuell ein veralterter Eintrag im DNS Record?

    Danke und Gruß

    Jetski187
    Geändert von jodd (23.11.2011 um 17:34 Uhr) Grund: Überflüssige Satzzeichen entfernt.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    8.185

    AW: Fqdn

    Nun passiert folgendes wenn ich den Server mit der Option -a an pingen will.
    Pingst du die IP oder den Namen an ?
    Vermute mal den Namen, dann müsstest im DNS-Server den alten Eintrag löschen/bearbeiten.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    813

    AW: Fqdn

    Zitat Zitat von marcol1979 Beitrag anzeigen
    Pingst du die IP oder den Namen an ?
    Aber er schreibt doch extra und deutlich, dass er die IP anpingt...und die Option -a soll die IP in einen Hostnamen auflösen und bringt bei ihm eben zwei unterschiedlieche Namen als Resultat.

    -a ergibt bei ping auf Hostnamen irgendwie keinen Sinn

  5. #4
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    17

    AW: Fqdn

    -a ergibt bei ping auf Hostnamen irgendwie keinen Sinn
    Richtig. Wie gesagt ich pinge die IP Adresse an. Alles was intern über den Mailserver verteilt werden soll, wird über die IP Adresse getätigt. Aus diesem Grund, gibt es bei der E-Mail Zustellung keine Probleme. E-Mail die von extern getätigt zu uns gesendet werden, werden eh über den Domainnamen transferiert. Anschließend kommt ja der MX RR zum einsatz. Aber wie gesagt. Warum FQDN's existieren kann ich so aus dem steh greif mir nicht erklären.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    813

    AW: Fqdn

    Gibt es denn die beiden zurückgelieferten FQDNs bei euch? oder ist das eigentlich derselbe FQDN in abgewandelter Schreibweise?

  7. #6
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    17

    AW: Fqdn

    Es gibt beide FQDN's bei uns. Nur warum werden diese unter der selben IP betrieben?

    Ergänzung vom 24.11.2011 12:03 Uhr: Hallo zusammen,

    ein Dankeschön an alle, die mein Thema mit einem Beitrag versehen haben. Ich habe auch die Lösung für diese Thematik gefunden. Der Grund warum der Sever 2 Namen auf die selbe Adresse ausspuckt liegt an der DNS Eigenschaft CNAME. CNAME macht ja nichts anderes als für jede Anwendung einen bestimmten Namen für den E-Mail Server zu vergeben. Besser gesagt, man kann für jede Anwendung einen eigenen Namen im Bezug auf den E.Mail Server vergeben ohne den eigentlichen FQDN des Servers zu ändern. Der CNAME RR leitet die anfrage einfach an den A RR der den Hostnamen eingetragen hat weiter. So einfach ist die Geschichte.
    Geändert von Jetski187 (24.11.2011 um 12:04 Uhr) Grund: Überflüssige Satzzeichen entfernt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •