1. #1
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    32

    Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Ich will mir neues Mainboard zulegen nur was soll ich nehmen ???

    zu wahl stehen 2 Mainboards:

    1. Asus CROSSHAIR V FORMULA

    oder

    2. Gigabyte GA-990FXA-UD7

    Ich habe jetzt Gigabyte MA790FXT-UD5P.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    /home/berlin/Dr. MaRV
    Beiträge
    4.998

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Das woran du glaubst. Ist wirklich so, die nehmen sich alle kaum was, was Preis im Verhältnis zur Ausstattung angeht und so viele verschiedene Hersteller für Elektronikkomponenten gibt es nicht, das man sagen kann, hier wurde besonders auf die Qualität und Auslese der Bauelemente geachtet. Außerdem werden solche Fragen hier ausschließlich subjektiv beantwortet, weil jeder aus seiner persönlichen Erfahrung eine allgemeingültige Gesetzmäßigkeit ableitet.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.716

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Ich verweise mal auf den Link hier: http://www.computerbase.de/news/2011...ie-netiquette/ Betreff: FAULHEIT

    Was wir von dir benötigen:
    - Aktuellen Prozessor + ggf. Aufrüstpläne
    - Besondere Moddingansprüche (ungewöhnlich große Kühlungen für Prozessor und Grafikkarte(n)
    - Ob SLI/Crossfire-Pläne oder vorhandendes Setup
    - welche Schnittstellen du benötigst, das betrifft auch die Slots für Erweiterungskarten
    - ob du Wert auf Übertaktung legst


    Ansonsten bleibt der allgemeine Tipp: Vergleich die Garantiezeiten und sollten sie identisch sein, schau auf den Preis oder nimm einfach das hübscher anzusehende, sofern dein Gehäuse eine Plexiglasscheibe hat.

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.463

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Äso ich hatte mit Asus die größeren Kompatibilitäsprobleme. Kaum habe ich dieses über board geworfen und mir ein "einfaches" Gigabyte Board gekauft, schon lief der Rechner wie er sollte. Vorher ging gar nix. Gut ist schon ein paar Jahre aus, aber ab sovort ist die entscheidung für mich klar...

  6. #5
    el-mujo
    Gast

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Gigabyte!
    Grund: Verwendung des althergebrachten BIOS, kein EFI.
    Vorteil: PC ist weiterhin per definition "IBM-kompatibel" und das Betriebssystem ist das Host-OS und man hat die volle "Kontrolle" über die Hardware. Ein System was im Untergrund verdeckt arbeitet ist nicht vorhanden.

    Um Kompatiblität zu 3TB+ Platten als Systempartition zu gewährleisten, verbaut Gigabyte einen modifizierten EFI Bootloader und nur diesen.

    Von daher wäre für mich die Entscheidung klar...

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    32

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Also ich bin ein echter ATI Hasser. Ich habe bis jetzt ein Mainboard Gigabyte MA790FXT-UD5P, eine CPU AMD 965, 16GB Corsair CML16GX3M4A1600C9 RAM und eine Graka EVGA GTX 285.

  8. #7
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    69

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Ohne jetzt viel von versteckten Untergrund-Systemen zu wissen, hätte ich auch gesagt, dass es letztendlich eine Glaubensfrage ist.
    Immerhin hast du nur zwei Boards in die Endauswahl kommen lassen. Da kann dann auch die Münze entscheiden
    "Wissenschaft ist immer der gegenwärtige Stand des Irrtums"


  9. #8
    el-mujo
    Gast

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    "Also ich bin ein echter ATI Hasser"

    Ich wüsste nicht, in wieweit da ein Zusammenhang zwischen einer Mainboardauswahl zwischen Asus und Gigabyte und ATI bestünde...
    Was du hast und hasst war garnicht die Frage.

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    /home/berlin/Dr. MaRV
    Beiträge
    4.998

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Zitat Zitat von Jacek Beitrag anzeigen
    Also ich bin ein echter ATI Hasser. Ich habe bis jetzt ein Mainboard Gigabyte MA790FXT-UD5P, eine CPU AMD 965, 16GB Corsair CML16GX3M4A1600C9 RAM und eine Graka EVGA GTX 285.
    Dann wechsle am besten zu Intel. Wozu willst du ein AM3+ Board kaufen, wenn es dein aktueller Prozessor überhaupt nicht benötigt?

  11. #10
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    32

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Wenn ich Geld in überschuss hätte hätte ich Intel genommen.
    Ich will meinen AMD 965 dem nächst gegen FX CPU Tauschen.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    1.802

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Auch da scheinbar eine AM3 CPU in einem AM3+ Board eh nicht so gut läuft da diese regelrecht auf AM3+
    (Bulldozer) Prozessoren abgestimmt sind.

    Also wenn AMD dann auf jeden Fall ein 900er Chipsatz und 1866MHz RAM!

    Ich würde im Moment auch auf Intel CPUs umsteigen, aber nicht auf nVidia GPUs.
    Geändert von joel (24.11.2011 um 12:50 Uhr)

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    571

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Asus und Gigabyte sind beides sehr gute Hersteller bei denen du eine gute Quali erwarten kannst.
    Und auch beide haben so ihre problemchen die sich aber am ende nichts nehmen also greif einfach zu dem board was dir vom optischen her besser gefällt oder was halt billiger ist.
    "If you can't make it good, at least make it look good."
    Bill Gates

  14. #13
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    /home/berlin/Dr. MaRV
    Beiträge
    4.998

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Zitat Zitat von Jacek Beitrag anzeigen
    Wenn ich Geld in überschuss hätte hätte ich Intel genommen.
    Ich will meinen AMD 965 dem nächst gegen FX CPU Tauschen.
    Aha, du meinst den FX bekommst du geschenkt? Dann kauf dir jetzt ein gutes Intel Board und später dann einen 2500(k), mehr Performance als ein FX bei weniger Energiebedarf und geringeren Anschaffungskosten. Kann es sein das dir ein wenig der Durchblick fehlt? Am Ende wirst du mit einem Intel wahrscheinlich günstiger davonkommen als mit einem AMD-FX.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.686

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Irgendwie riecht der Threat langsam nach Troll.....Die ganzen Äußerungen des TE sind blanke Flamewarprovokationen...
    Mein B-Movie Blog:
    Am Rand des Wahnsinns
    **Vorsicht! Bitterböse Satire! Zutritt auf eigene Gefahr!**

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    2.562

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Sobald man später aufrüsten will, ist Intel selten günstiger als AMD, da Intel nicht viel von Kompatibilität hält...

    Unabhängig davon und zurück zum Thema:
    Ich selbst setze eine AM3-CPU auf dem Asus V Formula ein und muss gestehen, dass sowhohl die Fähigkeiten des UEFI als auch das Gesamtkonzept des Boards für meine Bedürfnisse ein Segen sind. Es ist spielend leicht zu konfigurieren, das OS merkt keinen Unterschied zwischen BIOS und UEFI und ich habe noch nix gefunden, was nicht kompatibel wäre...
    Sogar der Thermalright Macho passt auf das Board als wäre er dafür designt... naja, bei knapp 0,5mm Abstand zum Passivkühler des Boards kann man wirklich von "Passgenau" sprechen...

    Wenn du also wirklich die ganzen Prozessoren (EPU, TPU, NPU) nutzt, würde ich das ASUS empfehlen... wenn du lieber eine Ecke sparen willst und das nicht brauchst, kannst du auch das Gigabyte nehmen... wobei trotz aller Unkerei kein Nachteil durch UEFI entsteht... aber Nachteile durch ein BIOS...

  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    /home/berlin/Dr. MaRV
    Beiträge
    4.998

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Zitat Zitat von Rome1981 Beitrag anzeigen
    Sobald man später aufrüsten will, ist Intel selten günstiger als AMD, da Intel nicht viel von Kompatibilität hält...
    Er redet aber von jetzt und nicht von später, mal abgesehen davon das Intels aktueller Tock deutlich mehr, bei gleichen Preisen leistet, als AMDs aktuelles Flaggschiff und Intels nächster Tick bereits vor der Haustür steht, der ebenfalls auf Sockel 1155 laufen wird, kommt er aktuell mit einem Intel einfach günstiger und besser davon. Und wenn AMD kein Wunder geschehen lässt, wird Intels nächster Tick, also der SB Shrink auf IB auch in 5 Jahren noch leistungsstärker sein, als das was AMD dann als Flagschiff anbieten wird. Um das ganze mal extrem überspitzt auszudrücken. Würde es nur um ein Board gehen OK, aber er hat vor komplett umzurüsten, sagt er hat kein Geld und will sich dann aber einen AMD-FX kaufen, hier passt einfach was nicht zusammen.

  18. #17
    Admiral
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    8.617

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Zitat Zitat von Jacek Beitrag anzeigen
    Also ich bin ein echter ATI Hasser.
    ...dann eine AMD-CPU kaufen zu wollen, macht natürlich durchaus Sinn!

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    2.562

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    @Dr. Marv: Siehe hier... dort steht, dass zB der 1100T im P/L besser ist, als der 2500K... ganz abgesehen davon, dass die Intel-Boards meist teurer sind, als das jeweilige AMD-Pendant...
    -> Das ist aber auch nicht Thema!

    Der TE sagt, dass er JETZT ein Board und SPÄTER eine CPU kaufen will und möchte seine AKTUELLE CPU behalten, also ist nur AMD möglich und dann empfehle ich Asus

  20. #19
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    /home/berlin/Dr. MaRV
    Beiträge
    4.998

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    Der 1100T ist auch kein AMD-FX, außerdem ist der Unterschied mit 4% ja wirklich enorn. Ganz ehrlich, hast du nichts besseres zu bieten? Dann soll er einfach warten und dann beides zeitgleich kaufen, wenn er das Geld dafür zusammen hat. Wozu jetzt ein neues Board kaufen, wenn das aktuelle noch funktioniert und dabei bewusst auf das schlechtere Pferd setzen? Und die von dir herangezogenen 4% zahlt er später 10fach drauf! Dieser Thread passt hinten und vorne nicht. Seth666 hat's schon gesagt...
    Geändert von Dr. MaRV (24.11.2011 um 13:33 Uhr)

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    2.562

    AW: Was ist besser Gigabyte oder Asus Mainboard?

    @Dr. Marv: Entschuldige bitte, aber nun beginnst du damit heiße Luft zu produzieren...

    Erst sagst du, dass AMD teurer ist als Intel, wenn man dir sagt, dass AMD billiger ist (auch wenn es nur 4% sind), dann sind es auf einmal "nur" und später zahlt man und ... bla...

    Du weißt nicht, wie sich die nächste Generation FX-CPUs macht und auch ich habe mein Board gekauft, weil ich die Möglichkeit habe später aufzurüsten... bitte verwende Argumente um deine Aussagen zu unterstreichen und "Intel ist einfach besser" ist keines... sorry...

    Und das sage ich als überzeugter BEIDES Nutzer!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •