1. #21
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3.650

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Zitat:
    Zitat von Schemmi Beitrag anzeigen
    Genau der gleiche Müll wie Corsair und Antec und was weiß ich wer noch alles die Dinger, die vom selben Band kommen, ins Sortiment nehmen...
    Mindestens genauso gut oder gar besser wie dein Kühler!
    Der Noctua ist aus vielerlei Sicht einiges besser: kein surren der Pumpe, keine beweglichen Teile, ähnliche Leistung, viel besseres Montagesystem, Mainboard kann mit CPU Kühler zusammen ausgebaut werden, gratis Montagekits für neue Sockel, viel besserer Lüfter dabei.
    Nicht nur die Kühlleistung zählt.

    Zudem kann sowas nicht passieren, war jedoch ein CoolIT ECO.
    Muss mich da meinen Vorrednern anschliessen. Im Dezember 2010 in einem digitec Akiba gekauft und gestern abend, ebenfalls mit einem lauten Knall, hat er sich verabschiedet. Die Flüssigkeit hat sich über das MB und die GraKa verteilt, beide springen jedoch nach dem trocknen wieder an. Ich werde neu einen Noctua NH-U12P SE einbauen.
    Pluspunkte sind natürlich die hohe Leistung und der geringere Platzbedarf.
    Geändert von Luki1992 (16.12.2011 um 15:29 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    1.798

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Mich würde so ein Kühler schon sehr interessieren. Ich suche einen OC tauglichen Kühler für meinen PhII x4 965BE der Problemlos auf 4GHz laufen würde wenn ich die Temeratur wegkriegen würde.
    Bin sehr auf die Tests gespannt, aber ich spekuliere eher mit dem H100 von Corsair.

  4. #23
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2010
    Ort
    D:\Brandenburg\Potsdam
    Beiträge
    2.857

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Endlich mal ein Zalman Produkt, was wahrscheinlich leise ist! xD

    Mobil: Nokia Lumia 1320 @ WP 8.1

  5. #24
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    111

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Zitat Zitat von Zwirbelkatz Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an meinen Zalman Reserator Komplettwasserkühler. Das war ein Turm, den man neben das Gehäuse gestellt hat.

    Aber sowohl Leistung als auch Alltagsnutzen waren irgendwie überschaubar. Zu der Zeit konnten Prozessoren durch mangelhafte Kühlung durchaus noch einfach abrauchen. Wie soll man jedem Gast erklären, dass er neben dem Power-Kopf für den Computer auch noch die externe Wasserkühlung anschalten muss ...
    Also den Reserator habe ich seit 2005 im Einsatz. Hat schon etliche Grafikkarten, CPUs und Boards gekühlt. Zu Anfangs sogar mal nochn Netzteil.

    Ausser wenn ich in Urlaub gehe (oder einmal im Jahr das Wasser wechsel), habe ich den noch nie ausgeschaltet. Allerdings hab ich mir eine Flusskontrolle eingebaut die zur Not den PC herunterfahren kann.

    Fazit die Öcken für das Ding haben sich mehr als gelohnt, zumal ich immer noch sehr zufrieden damit bin. Einzig und allein die Ausmaße sind diskustabel^^

  6. #25
    Commodore
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    4.376

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Das ist eine H70 Core mit Zalman-Logo und anderen Schläuchen O.o
    Enjoy Epic Music
    Das wollen sie von dir: Hab Angst, glotz TV, konsumiere, gehorche, halt's Maul und träum weiter.
    Intel Core i5 2500K @ 4,5 / Corsair H100 / Gigabyte Z68XP-UD4 / 16GB Team Elite DDR3 1333 / AMD Radeon HD 6950 @ 6970 Crossfire / Crucial M4 128 / SilverStone Strider Gold 750W / 3TB HDD / CoolerMaster 690II Window

  7. #26
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    2.424

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    falsch raphi das ist wenn dann ne corsair h50 (slimradi!)
    aber eigentlich ist es eine asetek 510LC, genauso wie das was corsair und co anbieten (werden alle genennt auf der asetek seite, nur zalman ist noch nicht drin und die intel sandy-e kühlung auch nicht)
    CoolerMaster Stacker STC-01 /// Corsair AX750 /// Gigabyte X79-UD5 /// Intel Core i7 3930K /// 4x4gb 1866er Corsair Dominator /// GTX470 im SLI /// 128gb Samsung 830 /// WD10EALX /// LG 20,1" Widescreen /// mit Win7 Prof 64Bit

  8. #27
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2.376

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    flasch. des is ne h50 radi mit en h70 kühler.

    schade dachte zalman bringt mal selber was zu stande, was es so noch nciht gibt. aber ne verkaufen se ne cor als zalman. tztztz
    sys. wakü. z68xp giga. i5 2500k. 8GB a-data. X-fi gamer soundk. DT 770 Pro 250Ohm. E8 580watt bequiet. GTX 970 OC. CASE Fractal Design ARC Mini R2 BlackICE mod .

  9. #28
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    962

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Falsch, das ist ne H70 Core (38mm dicker Radiator) mit den Schläuchen der H60.
    So, jetzt hamwas.
    Silverstone PS07 mit
    i7 875k, PS-07 @ 2 x Delta GFB1212VHG-8c66 PWM, U9b SE2 @ Delta GFB0912SHG-SP00, 16 Gb value-RAM incl. 8 GB DATARAM RAMDisc (variabel), HD7870 , Samsung 840 256 GB

  10. #29
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    2.424

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    ach es ist einfach der gleiche mist wie bei allenanderen auch^^
    CoolerMaster Stacker STC-01 /// Corsair AX750 /// Gigabyte X79-UD5 /// Intel Core i7 3930K /// 4x4gb 1866er Corsair Dominator /// GTX470 im SLI /// 128gb Samsung 830 /// WD10EALX /// LG 20,1" Widescreen /// mit Win7 Prof 64Bit

  11. #30
    Commodore
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    4.376

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Es ist eine H70 Core! Die H50 hat einen dickeren Pumpkopf!
    Der dünne Radi und der Pumpkopf sind von der H70 und die schläuche von der H60!
    Enjoy Epic Music
    Das wollen sie von dir: Hab Angst, glotz TV, konsumiere, gehorche, halt's Maul und träum weiter.
    Intel Core i5 2500K @ 4,5 / Corsair H100 / Gigabyte Z68XP-UD4 / 16GB Team Elite DDR3 1333 / AMD Radeon HD 6950 @ 6970 Crossfire / Crucial M4 128 / SilverStone Strider Gold 750W / 3TB HDD / CoolerMaster 690II Window

  12. #31
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    653

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    sieht aus wie die Antec 620, die ich gehabt habe und deren Pumpe war unerträglich. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer bezahlbaren Kühlung mit der Leistung des hr-02 und 145mm Höhe. Technisch wäre es möglich aber der Trend zu Monster-Gehäusen scheint es wohl zu verhindern.
    mein Flickr

    --------------------------------------------------------------------
    ich rauche nicht, trinke nicht, fluche nicht, lüge nicht....

    scheiße! Jetzt ist mir das Bier über die Kippen gelaufen!

  13. #32
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    962

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Nobody01, versuchs doch mal hiermit: Noctua NH-U9B SE2, der wohl leistungsfähigste Towerkühler mit 92mm Lüftern.

    An sonsten kann ich aus eigener Erfahrung nur die H70 empfehlen, meine läuft seit Oktober 2010, und das nahezu lautlos. Wie laut diese Kühlung ist hängt dann nur noch vom eingesetzten Lüfter ab. Die Berichte anderer, die über eine geräuschvolle Pumpe klagten, konnte ich nie nachvollziehen. Aber letztens hatte ich eine fabrikneue H70 Core hier, die testweise 2 Tage lang in einem Auuftrags-PC lief. Die war unerträglich laut und glockerte / klapperte, sodass ich sie zurückschickte.

    Diese Wasserkühlungsdinger scheinen leider nicht immer 100%-ig zu laufen. Wenn man eine leise erwischt sind die aber absolut genial.
    Silverstone PS07 mit
    i7 875k, PS-07 @ 2 x Delta GFB1212VHG-8c66 PWM, U9b SE2 @ Delta GFB0912SHG-SP00, 16 Gb value-RAM incl. 8 GB DATARAM RAMDisc (variabel), HD7870 , Samsung 840 256 GB

  14. #33
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2010
    Ort
    Tiefenort
    Beiträge
    825

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Ich finde das ding schick^^ Nur leider laufen im moment zuviele von den dingern aus (Corsair, Coolit usw) Finde immer mehr Threads wo bei jemanden das ding angefangen hat zu Tropfen, deswegen würde ich mir keine davon kaufen, das Risiko ist mir im moment einfach zu hoch. Damals war es doch noch nicht so, wieso fängt das jetzt auf einmal an? Wer hat die Komplettkühler damals gebaut? Auch Coolit/Asetek oder wie die sich nennen? Würde mich ma Interessieren =)

  15. #34
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.598

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    Wie ist denn die passive Leistung und die Geräuschkulisse von so einem Teil ?

  16. #35
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.662

    AW: Zalman erstmals mit Komplettwasserkühler für CPUs

    bei solchen Dingern ist immer der Radiator zu klein
    "She was beside herself. Her favorite position."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •