News : 3dfx kauft Gigapixel

, 0 Kommentare

Für 186 Millionen US-Dollar hat 3dfx die Firma Gigapixel aufgekauft, um die Technik von Gigapixel mit der Technik von 3dfx zu verbinden.

Für 186 Millionen US-Dollar hat 3dfx die Firma Gigapixel aufgekauft, um die Technik von Gigapixel mit der Technik von 3dfx zu verbinden. Ursprünglich war Gigapixel mit nVidia im Wettbewerb um die Lieferung des Grafikchips für Microsofts neue Spielkonsole "X-Box". Dann hat sich Microsoft halt für nVidia entschieden, weil Gigapixel noch nicht die großen Erfahrungen in lauffähigen Chips vorweisen konnte. Aber Gigapixel bietet beim Giga-3D mit dem Konzept des Tile-based Rendering und Anti-Aliasing ohne jeden Performanceverlust ein sehr gutes Grafikchip-Design an.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.