News : Ein Drittel für die Zerschlagung von Microsoft

, 0 Kommentare

Die Zeitschrift PC - Welt startete eine Umfrage unter den Anwendern über Microsoft. Das Ergebnis zeigt, daß jeder dritte Anwender für eine Zerschlagung der US-Softwareschmiede ist. Nur 20 Prozent sind der Meinung, daß Microsoft freigesprochen werden sollte.

Desweiteren ergab die Umfrage, daß 50 Prozent der Befragten für eine Freigabe des Windows-Quellcodes sind, was die externe Weiterverarbeitung des Betriebssystemes fördern würde. Bill Gates warnt zur Zeit jedoch vor einer Zerschlagung von Microsoft, wozu er den zur Zeit kursierenden I LOVE YOU - Virus zum Anlass nimmt. In einem Brief an das US-Nachrichtenmagazin "Time" schreibt Gates, daß Updates für Windows und Office-Programme, die User vor dem Love-Bug schützen würden, im Fall einer Zerschlagung viel schwerer zu bekommen wären.

0 Kommentare
Themen: