News : Neues von Intel

, 0 Kommentare

Die zweite glückliche Intel-Nachricht trifft den Mobil-Prozessor Bereich, der nun um 5 Prozessoren reicher ist. Hierbei handelt es sich um zwei neue Mobil-Pentium III mit 750MHz und 600MHz, einen neuen Mobil-Celeron mit 650MHz und jeweils ein extrem stromsparender PIII 600MHz und Celeron 500MHz. Bei Letztern konnte man durch die Reduzierung Core-Spannung um 0,5V auf 1,1V den Stromverbrauch auf 1 bis 2 Watt senken und kann so selbst den stromsparenden Transmeta CPUs Konkurrenz machen.

Und zu guter Letzt wäre da noch die offizielle Ankündigung des 440BX Nachfolgers. Der Solano, alias Intel i815. Er unterstützt alle Intel-Prozessoren mit 66, 100 und 133 MHz Frontside-Bustakt und kommt mit einer ganzen Menge Neuerungen daher. Der Solano mit IHC2 (I/O Controller Hub) beitet zwei Ultra-ATA/100-Kanäle, vier USB-Schnittstellen, 10/100-MBit-Ethernet und AC97-Sound mit sechs Audio-Kanälen. Die etwas günstige Variante wäre die Kombination aus Solano und ICH die dann jedoch nur Ultra-ATA/66, zwei USB-Schnittstellen und normalen AC97-Sound beherbergt. Die erste Lösung wird unter der Bezeichnung i815E und die zweite mit ICH unter dem Namen i815 auf den Markt gebracht. Ein Test des neuen Chipsatzes findet ihr hier.