News : Schnellster Rechner der Welt

, 0 Kommentare

Der schnellste Rechner der Welt ist nun der IBM RS/6000 ASCI White, der im Auftrag der amerikanischen Regierung von IBM entwickelt wurde. In dem Superrechner sind insgesamt 8192 Prozessoren in 512 Rechnereinheiten mit jeweils 16 IBM Power3-III CPUs über Hochleistungsswitches zu einem System vereint. Die Rechenleistung soll 12.3 Teraflops betragen.

Das ist 12 mal mehr als Europas schnellster Superrechner der vor kurzem im Münchener Leibniz-Institut in Betrieb gegangen ist. Der Superrechner von IBM besitzt einen Arbeitsspeicher von 6,2 Terabytes und eine Festplattenkapazität von 160 Terabytes und hat satte 110 Millionen Dollar gekostet. IBMs RS/6000 ASCI White ist 1000mal so schnell wie Deep Blue, der 1997 das Schachgenie Kasparov geschlagen hat. Um den schnellsten Rechner der Welt aufzubauen ist eine Fläche von 2 Basketballfeldern erforderlich. Zusätzlich wiegt der Rechner 106 Tonnen, so viel wie 17 ausgewachsene Elefanten und benötigt so viel elektrische Leistung wie 1000 Haushalte (ca. 1,2 Megawatt). Innen ist ASCI White mit über 3000 Kilometern Kabel verdrahtet und gigantische Kühlanlagen sorgen dafür dass er nicht zu heiß wird.

0 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.