News : Wiederbeschreibbare DVDs

, 0 Kommentare

Das deutsch-französische EUREKA-Projekt BlueSpot für wiederbeschreibbare DVDs mit Hilfe blauer Laser wird im Zeitraum von 2000-2003 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von Frankreich jeweils mit einer Summe von ca. 11 Million Mark unterstützt.

Ziel des Projektes ist es durch den Einsatz blauer Halbleiterlaser erstmals eine Technik zu entwickeln mit der man DVDs mehrfach wiederbeschreiben kann. DVD-Player mit dieser Technik würden eine Spieldauer von über 4 Stunden und ein Speichervolumen von 15 Gigabyte besitzen. Die heutigen DVD-Player sind mit roten Halbleiterlasern ausgestattet und besitzen lediglich ein Speichervolumen von 4,6 Gigabyte.