Wiederbeschreibbare DVDs

Marcus Hübner
0 Kommentare

Das deutsch-französische EUREKA-Projekt BlueSpot für wiederbeschreibbare DVDs mit Hilfe blauer Laser wird im Zeitraum von 2000-2003 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von Frankreich jeweils mit einer Summe von ca. 11 Million Mark unterstützt.

[Anzeige: Jetzt Intels Prozessoren der 12. Core-Generation bei Mindfactory kaufen – zu besonders günstigen Preisen!]

Ziel des Projektes ist es durch den Einsatz blauer Halbleiterlaser erstmals eine Technik zu entwickeln mit der man DVDs mehrfach wiederbeschreiben kann. DVD-Player mit dieser Technik würden eine Spieldauer von über 4 Stunden und ein Speichervolumen von 15 Gigabyte besitzen. Die heutigen DVD-Player sind mit roten Halbleiterlasern ausgestattet und besitzen lediglich ein Speichervolumen von 4,6 Gigabyte.