News : Intel Pentium 4 ist ein Stromfresser

, 0 Kommentare

Nachdem Intel gestern erste Fakten zur Architektur des Pentium 4 bekannt geben hatte, folgen heute erste Werte über den Stromverbrauch der neuen CPU. Demnach verbraucht er bei einer Core-Spannung von 1,7Volt und einer Taktfrequenz von 1,3GHz satte 36 und bei 1,4GHz sogar 39Ampere.

Damit wäre Intels neue CPU genau so "hungrig" wie ein AMD Thunderbird mit 35 Ampere bei 1GHz (Intel PIII Coppermine auf 1,13GHz verbraucht 23A). Des Weiteren hat Intel Motherboard-Designvorgaben veröffentlicht, nachdem diese bis zu 52Ampere liefern sollten, um auch für P4 gewappnet zu sein. Vermutlich wird man hier wieder auf ein 300Watt Netzteil zurückgreifen müssen, wenn zusätzlich zum P4 noch andere stromfressende Peripherie im System steckt

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.