News : Nachfolger des Palm IIIe vorgestellt: Palm m100

, 0 Kommentare

Der „m100“ wird mit dem Palm OS Version 3.5 sowie einem HotSync-Kabel, dass zur Anbindung des „m100“ an einen PC oder Mac dient, ausgeliefert. Die Speicherausstattung beträgt 2 MB, eine Docking-Station ist separat erhältlich.

Mit einem speziellem Modem und einer Software namens „Web-Channel-Manager“ ist der „m100“ sogar internetfähig. Somit ist das Versenden von SMS möglich. Der „m100“ soll ab Ende August erhältlich sein.