News : Quantum will Firewire etablieren

, 0 Kommentare

Quantum versucht mit der nach eigenen Angaben ersten Firewire-Festplatten Spezifikation die IEEE1394-Schnittstelle in den Massenmarkt einzubringen. Das Ziel von Quantum ist die Etablierung von A/V-Festplatten für digitale Videorecorder, Set-Top-Boxen und Spielkonsolen. Der

Spezifikation nach werden entsprechende Festplatten in der Lage sein, den Datenstrom selbstständig ohne Host-Controller zu steuern. Es können sowohl DV- als auch MPEG-Formate direkt durch die Firewire-Schnittstelle eingespeist werden. Es liegt nun bei den Geräte-Herstellern, ob sich Firewire durchsetzt. Mit Panasonic läuft die Zusammenarbeit bereits auf Hochtouren. Panasonic stellt im Juli das Videoediting-System DV Editor vor, dass die Firewire-Schnittstelle benutzt und teure Computer, die den selben Zweck erfüllen, überflüssig mache soll.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.