News : USB 2.0 in den Startlöchern

, 0 Kommentare

Obwohl Intel eine Unterstützung von USB 2.0 in ihren Chipsätzen (ICH3) erst im zweiten Quartal 2001 einbringen wird, hat Philips heute als erste Firma angekündigt, USB 2.0 Controller Chips auszuliefern. Die Auslieferung größerer Mengen ist für das vierte Quartal 2000 geplant.

Dieser Controller (ISP1581) ermöglicht es, nach USB 2.0 Standard Computer-Peripherie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 480MBit pro Sekunde anzusprechen, was auch den Betrieb von schnelleren Festplatten oder CD-R Brenner ermöglichen würde. Die volle Leistung des Chips wird Philips diese Woche auf den Intel Developer Forum zeigen. Der günstige Preis des Controllers mit gerade einmal $4.30 bei der Abnahme von 100.000+ Stück dürfe auch einige Motherboard-Firmen dazu veranlassen, dieses Chip auf ihren Board zu verwenden.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.