News : Creative übernimmt Aureal

, 0 Kommentare

Nun ist es amtlich, Creative Labs kauft den bankrotten Soundchip-Hersteller Aureal. Der Kaufpreis liegt insgesamt bei 32,3 Millionen US-Dollar, von denen 28 Millionen in bar und 4,3 Millionen in Form von Aktien bezahlt werden.

Das Konkursverwaltungsgericht hat der Übernahme offenbar schon zugestimmt, womit nun alle Patente, Handelsmarken etc. von Aureal an Creative über gehen. So gesehen hat Creative nun mit A3D und EAX alle Trümpfe für 3D-Soundtechnologien in der Hand.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.