Quartalsergebnisse von Microsoft

Frank Hüber
0 Kommentare

Microsoft hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinn von 2,21 Milliarden Dollar erwirtschaftet (Vorjahresquartal 2,1) bei einem Quartalsumsatz von 5,8 Milliarden Dollar. Damit hat Microsoft die Erwartungen übertroffen, so dass die Aktie an der Börse sofort zulegen konnte.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Auf Grund der drohenden Spaltung des Unternehmens und der fallenden Nachfrage am PC-Markt war die Aktie seit Dezember um mehr als die Hälfte gefallen. Nur in Europa, im Nahen Osten und Afrika ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück.