News : Transmeta: Paul Allen steigt mit 6,3% ein

, 0 Kommentare

Paul Allen, Mitbegründer von Microsoft, steigt mit 6,3% bei Transmeta ein. Details für den geplanten Börsengang wurden heute von Transmeta bei der Nasdaq eingereicht.

Es ist die Ausgabe von 13 Millionen Anteilen geplant, jeweils zu einem Kurs zwischen 11 und 13 US-Dollar. Das Konsortialbanken-Duo besteht aus Morgan Stanley Dean Witter und der Deutschen Bank. Laut Auskunft der beiden Banken ist die Transmeta-Aktien momentan um 1,95 Millionen überzeichnet. Transmeta gibt in den vorgelegten Unterlagen bekannt, dass die kumulierten Verluste sich bis 30.6.200 auf 119,4 Millionen US-Dollar belaufen. Ausserdem gab Transmeta zu Protokoll, dass mit weiteren Verlusten zu rechnen sei. Sony, Fujitsu und Hitachi sind nach Angaben von Transmeta die derzeitig einzigen Kunden für den Crusoe-Chip.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.